Forum: PC-Programmierung LAN Telefon mit Fernsteuerung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thorben (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hoffe es passt am besten in diese Rubrik. Ich bin auf der Suche nach 
einem LAN Telefon, welches folgende Features unterstützt.

* API zum ansteuern mit Anrufen, Auflegen, SMS Schreiben und Empfangen, 
Sprechen per WAV File, Aufnehmen auf WAV
* Sehr einfache/gute API


Falls die API Sprechen/Aufnehmen unterstützt, dann müsste folgende 
Hardwareunterstützung vorhanden sein.


* Mikrofoneingang: Damit ich es einem Line Ausgang des PC's anschließen 
kann, damit ich Wav Files abspielen kann.
* Audioausgang: Damit ich es am Mikrofoneingang des PC's anschließen 
kann zur Aufnahme des Telefonats.
* Power over Ethernet

Kennt jemand so ein LAN Telefon und kann mir Empfehlungen nennen?

von Hmmm (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum der Umweg über externe Hardware, wenn Du das Telefon im Endeffekt 
nur als SIP-Client in Deine Software einbinden willst?

von Thorben (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
>nur als SIP-Client in Deine Software einbinden willst?

Weil mir die Erfahrung in dem Bereich fehlt. Jetzt hab ich schonmal ein 
neuen Suchbegriff/Alternative.

Was kann hier empfehlen?

von Hmmm (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorben schrieb:
> Was kann hier empfehlen?

Welches Betriebssystem, welche Sprache?

von Thorben (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
SIP Client sieht sehr interessant aus, aber leider wird auch File 
Transfer + Screen Sharing unterstützt. Die Features sind durch unsere 
Sicherheitspolitik verboten, außerdem möchte ich so wenig wie möglich 
unsere IT einspannen. Aus diesem Grund sind Geräte interessanter, dann 
benötige ich nur eine Durchwahlnummer pro Gerät, ansonsten wäre ein SIP 
Client + Server schon sehr interessant.

von Εrnst B. (ernst)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorben schrieb:
> SIP Client sieht sehr interessant aus, aber leider wird auch File
> Transfer + Screen Sharing unterstützt

Du solltest nach einer "Client Software für das SIP-Protokoll" suchen, 
nicht eine Software ansehen, die zufälligerweise exakt "SIP Client" 
heißt... :)


Beispielsweise http://linphone.org/ , das geht an der Kommandozeile, per 
Library/API usw.

: Bearbeitet durch User
von Thorben (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Tut mir leid das Verstehe ich noch nicht ganz, kann ich mit dem SIP 
Client ins Mobilfunknetz telefonieren oder ins Deutsche Fetznetz? Wie 
werde ich aus dem deutschen Festnetz oder Mobilfunknetz angerufen?

von Thorben (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:

Ohne das ein SIP Client an der Gegenstelle installiert ist.

von Hmmm (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Thorben schrieb:
> kann ich mit dem SIP
> Client ins Mobilfunknetz telefonieren oder ins Deutsche Fetznetz? Wie
> werde ich aus dem deutschen Festnetz oder Mobilfunknetz angerufen?

Du suchst ein IP-Telefon, und da die heutzutage üblicherweise SIP 
sprechen, erfüllt ein SIP-Client auch diesen Zweck.

Aber da Du vom Unternehmenseinsatz redest, solltest Du vorher abklären, 
was an eurer Anlage läuft. Im schlimmsten Fall mag die nämlich nur die 
dazugehörigen Systemtelefone.

von Εrnst B. (ernst)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorben schrieb:
> Tut mir leid das Verstehe ich noch nicht ganz, kann ich mit dem SIP
> Client ins Mobilfunknetz telefonieren oder ins Deutsche Fetznetz?

Wie hättest du das mit dem

Thorben schrieb:
> LAN Telefon

gemacht?

--> Genau die Zugangsdaten, die du sonst in das Telefon eingegeben hast, 
gibst du stattdessen in die SIP Software ein.

Können z.B. (Wirklich, Beispiele), die Telekom-Daten sein, wenn das 
hinter einem Telekom-Anschluss hängt. Oder ein Anbieter wie sipgate, 
easybell, ...
Oder Durchwahl+Passwort von der Firmen-Telefonanlage, wenn so eine 
existiert. Oder Fritzbox-Nebenstelle, oder, oder, oder.


Andersherum vielleicht einfacher verständlich:

Ein "LAN Telefon" ist ein Mini-Computer mit reduzierter 
Tastatur/Bildschirm auf dem eine SIP Software läuft, und der seinen 
Audio-Ausgang auf einen Telefonhörer gelegt hat.

von Thorben (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, so langsam verstehe ich deine Idee, sprich ins kann dann trotzdem 
in Mobilfunknetz und Festnetz telefonieren, ohne das ein SIP Client an 
der Gegenstelle installiert ist, richtig? Wenn ja, dann ist es ein guter 
Tipp!

von Thorben (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, jetzt hab ich es verstanden. Super, vielen Dank!

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorben schrieb:
> außerdem möchte ich so wenig wie möglich
> unsere IT einspannen.

Erfahrungsgemäß mag die IT solche eigenmächtigen Umgehungsaktionen gar 
nicht. Je nach Firmenregelung hast du am Ende noch eine Abmahnung am 
Hals.  Must du wissen ob dir das den Spaß wert ist.

Besonders schlecht ist dass du keine Ahnung hast was du machst. Damit 
steigt die Wahrscheinlichkeit dass du es richtig verkackst und dass du 
entdeckt wirst.

von Thorben (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werde schon den Kontakt mit der IT-Abteilung aufnehmen und prüfen 
lassen, ob es eine erlaubte/funktionierende Lösung wäre.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.