Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche sinnvolles Symbol für einen Pegelwandler in einem Prinzipschaltbild


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Guido C. (guidoanalog)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich erstelle aktuell ein Prinzipschaltbild, in dem mehrere 24 V 
PWM-Signale mittels Pegelwandler auf 3,3 V gewandelt werden. Derzeit 
habe ich hierfür in das Prinzipschaltbild Spannungsteiler eingezeichnet. 
Leider machen die Spannungsteiler die Sache nicht übersichtlicher. Ich 
habe sogar den Eindruck, dass der Blick auf das Wesentliche verloren 
geht.

Welches Symbol würdet Ihr in einem Prinzipschaltbild für einen 
Pegelwandler einsetzen?

Mit freundlichen Grüßen
Guido

: Bearbeitet durch User
von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guido C. schrieb:
> Welches Symbol würdet Ihr in einem Prinzipschaltbild für einen
> Pegelwandler einsetzen?

Eine Kasten mit Diagonallinie und beiden Angaben zu den Pegeln.

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
p.s.
Symbol 02-17-06 in der EN 60617-2/-11:1996 (Referenzhandbuch der 
international genormten Symbole für elektrische Schaltpläne)

von HildeK (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang schrieb:
> Eine Kasten mit Diagonallinie und beiden Angaben zu den Pegeln.

Daran dachte ich zunächst auch, aber das wird häufig für Netzteile, 
Spannungswandler usw. benutzt. Könnte verwirren, wäre aber DIN-gerecht.

von Martin V. (oldmax)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
HildeK schrieb:
> Daran dachte ich zunächst auch, aber das wird häufig für Netzteile,
> Spannungswandler usw. benutzt. Könnte verwirren, wäre aber DIN-gerecht.

Nun, sind Netzteile, Spannungswandler usw. nicht auch irgendwie 
Pegelwandler?
Gruß oldmax

von Guido C. (guidoanalog)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielen Dank für Eure Unterstützung.

Wolfgang schrieb:
> Eine Kasten mit Diagonallinie und beiden Angaben zu den Pegeln.

Wolfgang schrieb:
> Symbol 02-17-06 in der EN 60617-2/-11:1996 (Referenzhandbuch der
> international genormten Symbole für elektrische Schaltpläne)

So wird's gemacht, wobei ich noch etwas mit der Beschriftung hadere. 
Mittlerweile hat sich das Verhältnis verändert, d. h. ich wandle die 24 
V PWM-Signale auf 2,4 V PWM-Signale um. Einen Dämpfungswert von 10 dB 
möchte ich nicht unbedingt hineinschreiben, da sich die Spannungswerte 
nicht auf die gleiche Impedanz beziehen.

Mein aktueller Ansatz sieht wie folgt aus. Ist dieser abgesehen davon, 
dass das Rechteck kein Quadrat ist in Ordnung bzw. Verständlich? Sollte 
ggf. noch ein "U" oder "V" für Spannung mit rein?
1
   ┌───────┐
2
   │      /│
3
   │ 10  / │
4
   │    /  │
5
───┤   /   ├───
6
   │  /    │
7
   │ /  1  │
8
   │/      │
9
   └───────┘

Mit freundlichen Grüßen
Guido

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.