Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug M12 Kabelschuh auf Stromschiene mit M8 Loch schrauben


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von asd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe hier eine Stromschiene in der 8,5mm Löcher drin sind für M8 
Schrauben. Und ich habe Kabel mit einem Kabelschuh mit Löchern für M12 
Schrauben. Die Diskrepanz wird im nächsten Fertigungslos beseitigt, aber 
das Material ist jetzt eben da. Ich hab das mal selbst testweise 
angeschraubt, mit Scheibe damit die Druckverteilung auf den Kabelschuh 
trotz dem großem M12 Loch im Kabelschuh und dem kleinen Schraubenkopf 
der M8 Schraube so ungefähr ok ist. Während dem schrauben drauf geachtet 
dass der Kabeschuh so einigermaßen mittig sitzt. Wird bei Stromfluss 
nicht übermäßig warm. Sollte also passen.
Wie könnte man das montieren ohne dass die Mechaniker "Pfusch", "das 
geht doch nicht", "was soll das?" rufen? Gibt's da Katalogware, so was 
wie Reduzierhülsen, etc. damit das irgendwie professionell aussieht, und 
man nicht manuell drauf achten muss dass der Kabelschuh mittig sitzt? 
Extra was fertigen lassen würde ich wegen 100 Stück nicht machen wollen.

Viele Grüße,

von Andreas M. (andreas_m62)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Die Stromschienen freitags auf M12 aufbohren?

: Bearbeitet durch User
von georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
asd schrieb:
> und
> man nicht manuell drauf achten muss dass der Kabelschuh mittig sitzt?

Stufen-UScheiben mit einem Ansatz von 12,x mm und einem Loch von 8,x mm.

Die Mechaniker können sich ja mal nützlich machen und welche drehen.

Georg

von Jens (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probiere mal einen 8er Federring. Vielleicht passt er ja in die 12er 
Bohrung. Oder, wenn es "etwas" Pfusch sein darf, biege aus 2,5□ 
Kupferdraht Ösen mit 8er Durchmesser. Da dürften die 12er KS ziemlich 
gut mittig drauf gehen. Vorher aber die Dicke des 12er KS prüfen. Im 
Extremfall ist die Schraube fest und der KS noch locker. Da hilft aber 
auch eine oder zwei 12 Unterlegscheiben. Das dürfte aber zu viel Pfusch 
sein.

von Deneriel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
passt ne M8er Karosseriescheibe (größerer Durchmesser als normale U 
Scheiben) drauf?
Es ginge ja nur darum dafür zu sorgen, dass der Anpressdruck gleichmäßig 
verteilt wird damit zwischen Schiene und Kabelschuh eine satte 
niederohmige Verbindung gewährleistet ist.

von Armin X. (werweiswas)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben im Geschäft dicke Unterlegscheiben mit größerem Durchmesser. 
Bezeichnung grad nicht zur Hand. Wenn da der Kabelschuh zentriert 
drunter liegt, was eine Fachkraft hinkriegen sollte, wird auch ein M12 
Kabelschuh sauber vollflächig angepresst.

MfG

von Frank B. (frank501)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was spricht dagegen, einfach 8er Kabelschuhe auf das Kabel zu pressen?

von asd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die Stromschienen freitags auf M12 aufbohren?

Die neuen sind nur 22mm breit, deswegen will ich das Loch ja nicht 
größer als 8,5mm machen. Später gibt's ja auch Kabelschuhe mit M8 Loch, 
aber beide Änderungen gleichzeitig würde die Logistik unserer Firma 
überfordern... Und es müssten 2 Abteilungen zusammenarbeiten, und das 
ist in den Prozessen so ganz und gar nicht vorgesehen...


> Probiere mal einen 8er Federring. Vielleicht passt er ja in die 12er
> Bohrung. Oder, wenn es "etwas" Pfusch sein darf,

Einen Federring wer dich mal testen. Und nein, es darf nicht mal ein 
bisschen nach Pfusch aussehen... (Es wird bei uns in der Firma viel 
gepfuscht, aber es wird viel Wert drauf gelegt dass alles professionell 
aussieht...)


> Wir haben im Geschäft dicke Unterlegscheiben mit größerem Durchmesser.

So was hab ich auch genommen, und 2 übereinander. Über die 
Druckverteilung des Anpressdrucks mache ich mir damit keine sorgen.

> Wenn da der Kabelschuh zentriert
> drunter liegt, was eine Fachkraft hinkriegen sollte,

Du kennst die Fertigung in meiner Firma nicht...

> Stufen-UScheiben mit einem Ansatz von 12,x mm und einem Loch von 8,x mm.

Mit "step washer" hab ich in der google Bildersuche doch genau das 
gesehen was ich brauche... Scheint leider etwas exotisch zu sein, es 
einfach "off-the-shelf" aus dem Katalog zu bestellen ist nicht so 
einfach. Aber ich werde gleich mal den Mechaniker darauf ansetzen seine 
üblichen Zulieferer danach abzuklappern. Vielen Dank. Auf diesen 
Suchbegriff wäre ich nie gekommen. Dazu ist dieses Forum hier super.

Auch vielen Dank an alle anderen für eure Tipps.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.