mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. CPLD's


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo habe bis jetzt nur GAl's Programmiert wie Programmiere ich denn
CPLD's

bitte um schnelle Antwort

Mit freundlichen Grüßen
Christian R.

Autor: Klaus Falser (kfalser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hängt vom Hersteller des CPLD's ab.
Die allermeisten CPLD werden auf der Leiterplatte bestückt und  im
System programmiert.
Dazu wird wiederum meistens JTAG verwendet.
Du kaufst vom Hersteller des CPLD's einen Programmierkabel (kann man
ev. auch selbst machen) und schließt diesen an den PC an (RS232,
Drucker Port oder USB).
Auf der Leiterplatte hast Du einen Stecker mit einem Layout, der zum
verwendeten Programmier-Kabel passt (oder du verwendest einen
Zwischenstecker).

Die Programmier-SW wird vom Hersteller des Programmierkabels (
Hersteller des CPLD's) gratis zur Verfügung gestellt.

Oder hast Du gemeint, wie man ein Programm für ein CPLD schreibt.
Das ist eine andere Geschichte.

Gruß
Klaus

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
;-)

danke schon mal aber eigentlich wollte ich wissen wie man direkt ein
CPLD Programmiert

--->
"Oder hast Du gemeint, wie man ein Programm für ein CPLD schreibt.
Das ist eine andere Geschichte."

Gruß Christian

Autor: Klaus Falser (kfalser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist immer noch nicht klar was Du meinst, weil man unter Programmieren
eines CPLD's den Schritt versteht, bei der die Funktion in den Baustein
geladen wird (wie bei GAL).

Zum Entwickeln eines Programms für ein CPLD brauchst Du eine
Entwicklungsumgebung vom Hersteller. Diese sind in der einfachsten Form
meist frei, aber sehr groß (500 MB - 1G  zum Downloaden).
Dabei mußt Du dich für eine Hochsprache entscheiden (VHDL oder
Verilog), mit der die Funktion des CPLD's beschrieben wird.
Bei deinen GAL's war die Sprache warscheinlich ABEL. Diese eignet sich
für CPLD's und FPGA's nicht mehr sehr gut.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.