Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik größeren Akku in Lautsprecher


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Robert G. (robert_g)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Community!

Ich habe eine Frage an die Akku-Spezialisten hier.
Neulich habe ich mir eine Box mit Akku zugelegt. Sie funktioniert recht 
fein.
Aber ich möchte die Akkulaufzeit von dem Ding etwas erhöhen.

Ein Bild des Akkus habe ich mal angehängt.
Es handelt sich um einen 2500mAh / 14,4V Akku (also 4 Zellen in Serie)

Meine Frage ist nun, ob es dafür eine größere Variante gibt?
Wie dieser Stecker beschaltet werden muss?

Ich schätze mal die 9 Anschlüsse sind für ausbalanciertes Laden. Bzw der 
weiße wohl noch eine thermische Überwachung.

Kann man hier einfach größere Akkus so verschalten?

Notfalls muss ich wohl das original Akkugehäuse aufschneiden, was ich 
aber vermeiden möchte.

von LiSi akku (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robert G. schrieb:
> Ich schätze mal die 9 Anschlüsse sind für ausbalanciertes Laden. Bzw der
> weiße wohl noch eine thermische Überwachung.

4x +
4x -
1x Temperatur(ntc)?

von Dieter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachdem ein Teil der Elektronik im Akku zu sein scheint, wirst Du fuer 
die Box einen passenden Ersatzakku benoetigen. Besorge Dir die 
Steckverbindungen vom Akuu und baue einen Adapter, so dass Du mit einem 
zweipoligen Schalter umschalten kannst.
Mehr gibt die Glaskugel nicht her.

von Robert G. (robert_g)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wird mir wohl nichts anders übrig bleiben und ich muss den original 
Akku mal aufmachen. Ich tippe auch darauf, dass es sich bei dem extra 
Kontakt um einen NTC handelt. Oder sogar 4 Akkupacks mit je einem NTC.

Danke für euren Input!

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.