Forum: Markt suche megagroßen Kühlkörper


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ralph B. (rberres)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für ein Endstufenprojekt suche ich einen richtig fetten Kühlkörper

So etwa folgende Abmessungen. 30cm lang 20cm breit und ca 8cm hoch mit 
ca 6-7cm langen Lamellen. also Bodendicke 1-2cm.

Die Abmessungen sind Anhaltspunkte und müssen nicht genau eingehalten 
werden.

Auch ist es nicht so störend wenn schon paar Bohrungen im Kühlkörper 
sind.

Ich will 2 Mistubishi HF Module draufschrauben , welche im A-Betrieb 
arbeiten und jeder so 70 Watt Leistung produziert. Die Stromaufnahme des 
Verstärkers wird bei 14V so 30 Amp betragen. Sind also ca 280W 
Verlustleistung die ich abführen muss

Wer hat sowas noch in seinen Fundus und würde es mir zu einen fairen 
Preis verkaufen wollen?

Angebote und Bilder auch gerne über PN.

Ralph Berres

von Bernd S. (bernds1)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph B. schrieb:
> Für ein Endstufenprojekt suche ich einen richtig fetten Kühlkörper

Falls sich hier niemand meldet, versuchs mal bei Fischer.
https://www.fischerelektronik.de/

von Flip B. (frickelfreak)


Angehängte Dateien:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe sehr massive kühlkörper, höhe etwa 8cm. 6 stück da. Umlaufende 
dichtung und kleine tasche eingefräst, ansonsten feingefräste plane 
oberfläche

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Flip B. schrieb:
> Ich habe sehr massive kühlkörper, höhe etwa 8cm. 6 stück da. Umlaufende
> dichtung und kleine tasche eingefräst, ansonsten feingefräste plane
> oberfläche

hallo Flip

Das wäre sowas in die richtige Richtung. Ich habe dir eine PN 
geschrieben.

Ralph Berres

von Wolfgang B. (changman)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ralph,
hätte hier einen Kühlkörper mit Heatpipe abzugeben, der sollte das 
locker
wegkühlen. Ist in einem Technics SU-V560 verbaut in dem die Hybrid 
Endstufe
defekt ist. Diese kostet um die 100€, Reperatur leider unwirtschaftlich, 
daher zum Schlachten freigegeben.

Interesse?
Gruß changman

von Andreas S. (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für solche Anwendungen bieten sich heutzutage doch eher fertige 
Lüfteraggregate mit Axiallüfter an, die bei halbwegs kompakter Bauweise 
eine ordentliche Kühlleistung ermöglichen. Bei großflächigen Kühlkörpern 
hat man ja sonst ggf. auch das Problem, die Kühlrippen richtig zu 
belüften.

Das exemplarisch herausgegriffene Exemplar hat bei 300 mm Länge immerhin 
einen Wärmewiderstand von 0,1 K/W:

https://www.fischerelektronik.de/web_fischer/de_DE/K%C3%BChlk%C3%B6rper/D04/L%C3%BCfteraggregate%20mit%20Axiall%C3%BCfter/$catalogue/fischerData/PG/LA6/search.xhtml

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Bernd , hallo Andreas

Ich wollte die Kühlkörper eigentlich nicht neu kaufen. Das ist mir zu 
kostspielig. Das Programm von Fischer kenne ich , die Tunnelkühlkörper 
mit Lüfter auch. Da ist man aber schnell 200 Euro los.

Aber trotzdem vielen Dank für den Tipp.

Wolfgang ein Headpipe ist hier nicht zielführend. Aber auch dir vielen 
Dank für das Angebot.

Ich habe mich entschlossen das Angebot von Flip B anzunehmen. Ihm habe 
ich gerade eine PN geschrieben.

Damit ist die Suche wohl abgeschlossen.

Ralph Berres

von Wollvieh W. (wollvieh)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Industrie heißt das Rolltreppenstufe.

von Magnus M. (magnetus) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang B. schrieb:
> Ist in einem Technics SU-V560

Nö, Dein Foto nennt das Teil "SU-V650".

von Wolfgang B. (changman)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Magnus schrieb:
> Nö, Dein Foto nennt das Teil "SU-V650".

Hast natürlich recht, sorry für den Fehler.
Ich kaper jetzt mal den Thread und Frage ob jemand
an dem Gerät oder Teilen Interesse hat.
Auch der fette Trafo mit 2x 42V und einmal 9,7V
ist nicht schlecht. Abzuholen wäre das Teil im
Münsterland in 48231 Warendorf. 20 Euronen?

Gruß changman

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Tja so'n Pech, hab ich vor kurzen weggeschmissen... 4 Stück...

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Flip B. schrieb:
> Ich habe sehr massive kühlkörper, höhe etwa 8cm. 6 stück da. Umlaufende
> dichtung und kleine tasche eingefräst, ansonsten feingefräste plane
> oberfläche

hallo Flip

hast du meine PN auf deine PN gestern noch bekommen?
Ich würde zwei Stück zu dem von dir vorgeschlagenen Preis nehmen.

Bitte antworte mir mal, damit ich weis was Sache ist.

Ralph Berres

von Pandur S. (jetztnicht)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich haette einen grossen Alu Kuehlkoerper zum Weggeben.
Rippenhohlprofil, vielleicht 30cm breit, 40cm lang, 7cm dick
Genaue Masse und Bild noch ausstehend.

: Bearbeitet durch User
von Ralph B. (rberres)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pandur S. schrieb:
> Ich haette einen grossen Alu Kuehlkoerper zum Weggeben.
> Rippenhohlprofil, vielleicht 30cm breit, 40cm lang, 7cm dick
> Genaue Masse und Bild noch ausstehend.

Ich hätte Interesse

was für Preisvorstellung hast du? Hast du ein paar Fotos?

Ralph Berres

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Flip B. schrieb:
> Ich habe sehr massive kühlkörper, höhe etwa 8cm. 6 stück da. Umlaufende
> dichtung und kleine tasche eingefräst, ansonsten feingefräste plane
> oberfläche

hallo Phillip

Hast du die Kühlkörper schon auf den Weg gebracht?

Hier in Trier ist bis heute noch nichts angekommen.

Ralph Berres

von Patrick S. (paddyhb89)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ralph B. schrieb:
> Für ein Endstufenprojekt suche ich einen richtig fetten Kühlkörper
>
> So etwa folgende Abmessungen. 30cm lang 20cm breit und ca 8cm hoch mit
> ca 6-7cm langen Lamellen. also Bodendicke 1-2cm.
>
> Die Abmessungen sind Anhaltspunkte und müssen nicht genau eingehalten
> werden.
>
> Auch ist es nicht so störend wenn schon paar Bohrungen im Kühlkörper
> sind.
>
> Ich will 2 Mistubishi HF Module draufschrauben , welche im A-Betrieb
> arbeiten und jeder so 70 Watt Leistung produziert. Die Stromaufnahme des
> Verstärkers wird bei 14V so 30 Amp betragen. Sind also ca 280W
> Verlustleistung die ich abführen muss
>
> Wer hat sowas noch in seinen Fundus und würde es mir zu einen fairen
> Preis verkaufen wollen?
>
> Angebote und Bilder auch gerne über PN.
>
> Ralph Berres


Kupferplatte in einen Alublock schrumpfen (Herdplatte) und selber 
Lamellen fräsen/sägen ist keine option?
Das geht natürlich auch nur mit Kupfer, ist aber 'ne ganze ecke teurer

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick S. schrieb:
> Kupferplatte in einen Alublock schrumpfen (Herdplatte) und selber
> Lamellen fräsen/sägen ist keine option?
> Das geht natürlich auch nur mit Kupfer, ist aber 'ne ganze ecke teurer

nee ist für mich keine Option, da ich keine Fräse besitze, und auch 
keine Säge mit dem man Kühlrippen in ausreichender Stärke und Menge 
zusägen könnte.

Ich war ja auch schon mit Phillip handelseinig. Ich warte jetzt nur noch 
darauf das die Kühlkörper bei mir ankommen.

Ralph Berres

von Ralph B. (rberres)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Gerade ist ein Hermes Mitarbeiter laut hechelnd die zwei Stockwerke 
raufgetrippelt. Er musste sich erst mal hinsetzen so erschöpft war er.

Kurzum Phillip hat nicht zuviel versprochen.

2 bombastisch große Kühlkörper. Die dürften schätzungsweise 500W auch 
ohne Lüfter abführen können. Diesen Kühlkörper werde ich für 
experimentelle Aufbauten verwenden.

Besten Dank nochmal.

Ein dritten Kühlkörper bekomme ich die Wochen von Pandur S .

Der ist nicht ganz so groß aber für mein endgültiges Objekt gut 
geeignet.

Besten Dan nochmal für diese angenehme Atmosphäre.

Ralph Berres

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.