Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Steckchip 1 zu 1 austauschen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Oliver F. (ollyheart)


Angehängte Dateien:
  • preview image for tc.JPG
    tc.JPG
    84,2 KB, 184 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Problem mit einem digitalen Gitarren-Effektgerät.Es handelt 
sich um ein TC Electronic Nova System

Das Gerät "freezed" seit einer Woche sofort nachdem das OS normal 
geladen hat. Danach wird dann (auch ganz normal) das zuletzt benutzte 
(vor dem letzten Ausschalten) Preset/Programm angezeigt. Leider 
reagieren die Regler und Schalter nicht mehr...frozen eben.

Das soll ein bekanntes Problem bei einer bestimmten Seriennr.-Charge (Es 
gab damals einen Rückruf)des Geräts sein, wo das hin und wieder auftrat.

In dem Video tauscht er einfach einen defekten Chip (FlashrROM?) mit 
einem heilen aus einem identischen Modell aus.

https://www.youtube.com/watch?v=UA6Zy9IHPK8

Kann man sich jetzt einfach im Elektronikhandel das Chipmodell kaufen 
und dann einsetzen oder muß der erst mit dem Betriebssystem etc 
beschrieben werden? Wenn ja geht das intern im Gerät oder nur extern?

Ich hoffe es kennt sich jemand aus...

Vielen Dank!

Olly :-)

: Bearbeitet durch User
von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver F. schrieb:
> einen defekten Chip (FlashrROM?)
Was steht denn auf deinem drauf?

> Kann man sich jetzt einfach im Elektronikhandel das Chipmodell kaufen
> und dann einsetzen oder muß der erst mit dem Betriebssystem etc
> beschrieben werden?
Nein oder ja.
> Wenn ja geht das intern im Gerät oder nur extern?
Nein oder ja.

Merke: du solltest keine komplementären Fragen stellen, sondern 
einfache, die mit mit einem einzigen Ja oder einem einzigen Nein 
beantwortet werden können.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver F. schrieb:
> Kann man sich jetzt einfach im Elektronikhandel das Chipmodell kaufen
> und dann einsetzen oder muß der erst mit dem Betriebssystem etc
> beschrieben werden? Wenn ja geht das intern im Gerät oder nur extern?

Was denkst du warum er den Chip aus einem alten Gerät holt? Natürlich 
muss da das Programm drauf. Das hast du aber nicht.
Also geht nur der Weg über ein zweites Gerät.

von Oliver F. (ollyheart)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke...

ich habe neue Infos zur Ursache, so dass ich die Frage komplett neu 
stellen muß (alte wird gelöscht)

von fop (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Schonmal auf dem Link unter dem Video rumgeklickt ?

Das Käferle ist wohl ein 39VF040, also ein Flash-Speicher-Baustein und 
enthält die Firmware.
Sowas sollte sich mit einem Eprommer kopieren lassen. Dazu braucht man 
aber erstmal einen mit der neueren Firmware. Der Typ im Video hat wohl 
von seinem neuen Effektgerät das Netzteil geschrottet und und eine 
ältere Version billig bei ebay ergattert, deshalb ist für ihn der 
IC-Tausch eine Option.

Der Fehler tritt wohl dann auf, wenn die "Digital sapling rate" auf 44.1 
oder 48.0 gestellt wird. Kannst Dir also auch einen Baustein mit neuerer 
Firmware leihen und die Einstellung ändern.

Aber lies doch selber :
https://www.sorinpetrila.nl/2016/10/tc-electronic-nova-system-flash-rom.html

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.