Forum: PC Hard- und Software Suche Multifunktionsdrucker mit gutem ADF Einzug


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von dball79 (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich bin schon länger auf der Suche nach einem Multifunktiongsgerätes mit 
Fax und mit ordentlichen ADF Einzug. An Anfang hatte ich den HP 
Officejet 9020 im Auge, musste dann jedoch erfahren, dass HP immer 
wieder Probleme mit schiefen Einzug etc hat. Hab mich dann mal bei Epson 
umgesehen und mich mit dem Epson workforce WF-C5790DWF beschäftigt. Bin 
dann mal über ein Test von Stiftung wartentest gestolpert indem die 
Scanfunktion gerademal als befriedigend bewertet wurde (die Scanqualität 
bei Fotos sogar mangelhaft) Hab mir dann den Epson WorkForce Pro 
WF-4740DTWF angeschaut und da fand ich dann von c’t (glaube ich) einen 
Test. Dort wurde wieder der ADF bemängelt. Sowie man mehrere Seiten 
einscannt schneidet der Scanner den Kopf des Dokumentes ab…. 
Komischerweise schneiden ältere Modelle bei den Tests des Scanners 
besser ab (der Epson Workforce WF-3620DWF z.B.) jedoch sind diese ja 
nicht mehr im Handel…

Also so etwas 300 würde ich ausgeben… könnte evtl auch ein s/w Laser 
sein, Hauptsache er hat einen GUTEN duplex-ADF Einzug und eine Fax 
Funktion… Hat jemand in letzer Zeiten gute Erfahrungen mit so einen 
Gerät gemacht das derzeit auch noch erhältlich ist ?

von René H. (mumpel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne kein Gerät im B2C-Bereich bei dem der Einzug immer 100% 
perfekt funktioniert. Im B2B-Bereich mag es sowas geben, aber da kommt 
man mit 300,- Euro auch nicht weit.

von JA N. (hotfoam)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe seit inzwischen vier Jahren einen Lexmark MX410de stehen.
Ist zwar nur S/W drucken aber dafür funktioniert der ADF tadellos. Faxen 
kann das Gerät auch. Das wirklich schöne ist, er kann Duplex scannen und 
drucken.

Verfügbar ist er auch und liegt in der Preisvorstellung.

https://www.druckerhaus24.de/lexmark-mx410de-mfp-4-in-1?gclid=CjwKCAjwzIH7BRAbEiwAoDxxTlLTLRw9Oz4xyDmIiGOxoIu-CBELbm0LGOPpojxMcHL9vG3AR2YRgBoCAzEQAvD_BwE

: Bearbeitet durch User
von Friedhelm E. (fritsche)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe einen Epson WF7610/20 DIN A3 Multi mit einem ausgezeichneten DIN A3 
Scanner mit Flatbed und ADF. Vorteil: Man kann DIN A4 in allen Lagen im 
ADF einscannen und die Farbqualität ist sehr gut. Die Scanzeit ist 
wesentlich kleiner als die von Epson bekannten DIN A4 Multis. Preis lag 
vor 3 Jahren bei 160€. Außerdem kann man DIN A3 scannen! Das Gerät hat 
schon große Dimensionen und ist schon ganz schön schwer, also nicht zum 
hin und herschubsen, bin aber sehr zufrieden.

Grüße
Friedhelm

von Christoph Z. (christophz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin sehr zufrieden mit dem Scanner in meinem Canon MX925.
Habe damit meine ganzen Unterlagen aus dem Studium gescannt.

Lustigerweise ist dieses Gerät auf dem Gebrauchtmarkt fasst so teuer wie 
neu...

Ist aber ein Tintenstrahldruckwerk. Mag ja auf Spezialpapier und frisch 
ab Werk super drucken aber ich bekomme den Druckkopf nicht mehr perfekt 
Ausgerichtet, hat leichte Streifen drin etc. Reicht für das allermeiste 
das ich drucken muss zu Hause (also so ca. 2 Seiten im Monat).

Damals als ich mir den Ausgesucht habe, war ich sehr verwundert, dass 
kein Scanner in Laser-MFP mehr als 600 DPI konnte aber jeder billigste 
Tinten-MFP konnte sowas. Auch duplex-ADF kostete bei Tinten viel weniger 
als beim Laser.

von Schlaumaier (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Canon MX-925.

Prima Drucker. Ich kann Canon in Sachen Kamera zwar nicht leiden, aber 
die Drucker sind klasse.

von Schlaumaier (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Z. schrieb:
> hat leichte Streifen drin etc.

Bei dir sind 1-2 Düsen dicht.

von dball79 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Friedhelm E. schrieb:
> Hallo,
> habe einen Epson WF7610/20 DIN A3 Multi mit einem ausgezeichneten DIN A3
> Scanner mit Flatbed und ADF. Vorteil: Man kann DIN A4 in allen Lagen im
> ADF einscannen und die Farbqualität ist sehr gut. Die Scanzeit ist
> wesentlich kleiner als die von Epson bekannten DIN A4 Multis. Preis lag
> vor 3 Jahren bei 160€. Außerdem kann man DIN A3 scannen! Das Gerät hat
> schon große Dimensionen und ist schon ganz schön schwer, also nicht zum
> hin und herschubsen, bin aber sehr zufrieden.
>
> Grüße
> Friedhelm


Ja das ist ja das. dieses Gerät hatte ich auch schon im auge, aber es 
ist ja nicht mehr erhältlich. Die Nachfolgemodelle sind in den Tests 
nicht so gut weggekommen (was den ADF angeht). Die Geräte werden wohl 
eher schelchter, aber Hsuptsache man kann mit dem Smartphone drucken, 
denn das ist ja sooooooo wichtig

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.