Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BLE äquivalent zu ESP8266


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von martin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe Community,

ich bin auf der Suche nach einem BLE SoC welches ein Äquivalent zu dem 
ESP8266 darstellt. Es wäre besonders vom Vorteil wenn es eine Arduino 
IDE Unterstützung gibt. Diese Anforderungen werden prinzipiell durch den 
ESP32 unterstützt, dieser hat aber mit Wifi/Radio Komponenten an denen 
ich kein Bedarf habe. Außerdem hatte ich die Hoffnung ein SoC zu finden, 
der rein auf BLE optimiert ist und so auch eine geringere Power 
Consumption als der ESP32 aufweist.

Online wurde ich leider nicht fündig, kennt jemand eine Alternative?

von Uwe G. (scd)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
martin schrieb:
> Arduino
> IDE Unterstützung

> ein SoC zu finden,
> der rein auf BLE optimiert ist

> eine geringere Power
> Consumption als der ESP32

nRF51822

von ThomasW (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab mir den nRF52 (speziell den nRF52832) rausgesucht. Da gibt es 
von E-Byte bei Ali günstige Module und es existiert eine ordentliche 
Arduino-IDE Integration.

von martin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen dank für eure Rückmeldungen. Der nRF51822 war genau das, wonach 
ich gesucht habe. Auf Alibaba sind die Preise natürlich unschlagbar. 
Aber 30 Euro Shipping für ein 0.60 € Bauelement ist dann doch etwas 
viel. Kaum ist das Teil in Deutschland angekommen und ist in unter 3 
Monaten verfügbar, hat es Plötzlich den 20-fachen Wert. Am Ende kann ich 
nur auf Ebay/Amazon verweisen. Reichelt/Conrad ist auch nicht mehr das, 
was es mal war.

Liebe Grüße.

von Andreas M. (amesser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mit den Fertig-Modulen for Laird Connectivity ganz gute 
Erfahrungen gemacht. Die verwenden auch die nRF. Meine BL651 Module habe 
ich bei mouser gekauft, die versenden ab 50,- kostenfrei. (Sonst 20 
Euro)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.