Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Wozu der Widerstand? (siehe Text)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von CurveTracer (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Such den Widerstand....;-(

Nö, ich nicht.

Poste den Plan als Bild und markiere den Widerstand.

von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
und was macht diese Schaltung?

von Elektrofurz (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Zeig doch mal die Schaltung.

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist eine Grundlast nach dem Gleichrichter, damit die Spannung nicht
zu weit steigen kann (Leerlauf)...

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Mani W. schrieb:
> Das ist eine Grundlast nach dem Gleichrichter, damit die Spannung nicht
> zu weit steigen kann (Leerlauf)...

Gug noch mal... Das ist ein Shunt! :)

von Jens (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Teo D. schrieb:
> Mani W. schrieb:
>> Das ist eine Grundlast nach dem Gleichrichter, damit die Spannung nicht
>> zu weit steigen kann (Leerlauf)...
>
> Gug noch mal... Das ist ein Shunt! :)

Ein Shunt mit 47 kilo Ohm?!

von Günter R. (guenter-dl7la) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Shunt ist funktionell OK, andere übliche Bezeichung wäre 'bleeder'

: Bearbeitet durch User
von CurveTracer (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Such den Widerstand....;-(
>
> Nö, ich nicht.
>
> Poste den Plan als Bild und markiere den Widerstand.

Warum unnötig ein unscharfes JPG mit 300-400kb auf den Server laden? Der 
Widerstand ist kinderleicht zu finden (oben links).


Wegstaben V. schrieb:
> und was macht diese Schaltung?

Transistor-Kennlinienschreiber (unten rechts).


Mani W. schrieb:
> Das ist eine Grundlast nach dem Gleichrichter, damit die Spannung
> nicht
> zu weit steigen kann (Leerlauf)...

Das dachte ich auch erst, aber ca. 1,7mA bei 80V (und ca. 0,4 mA bei 
20V?) erschienen mir etwas wenig Grundlast. Ich probier es mal an einem 
kleinen Trafo aus.


Teo D. schrieb:
> Gug noch mal... Das ist ein Shunt! :)

Na ja, im weiten Sinne schon...

von CurveTracer (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
CurveTracer schrieb:
> Teo D. schrieb:
>> Gug noch mal... Das ist ein Shunt! :)
>
> Na ja, im weiten Sinne schon...

Also der Shunt ist R23 um genau zu sein.

von CurveTracer (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Mani W. schrieb:
> Das ist eine Grundlast nach dem Gleichrichter, damit die Spannung nicht
> zu weit steigen kann (Leerlauf)...

Hab's gerade ausprobiert, hat wie ich vermutete bei dem geringen Strom 
so gut wie null Auswirkung.

Vielleicht ein Druckfehler, denn da steht ja 1 Watt. Aber auch wenn ich 
den Ohm-Wert bis an Leistungsgrenze verringere gehe, wäre der Widerstand 
dafür noch zu groß.

Beitrag #6428699 wurde vom Autor gelöscht.
Beitrag #6428707 wurde vom Autor gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.