Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Haben fette µSD Karten noch einen SPI-Modus?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tom P. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
haben fette(>=128GByte) µSD Karten noch einen SPI-Modus oder ist 
zwingend der 4Bit Modus notwendig?

Praktische Erfahrungen mit nicht-no-name[*] Karten sind bevorzugt.

Tom


* Bei no-name ändern sich die Innereien zu schnell

von c-hater (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom P. schrieb:

> haben fette(>=128GByte) µSD Karten noch einen SPI-Modus oder ist
> zwingend der 4Bit Modus notwendig?

Wenn mich nicht alles täuscht, dann zwingt der Standard alles, was sich 
mit irgendeinem SD-Logo ausweist, dazu, auch den SPI-Modus zu 
unterstützen.

Bin allerdings nicht ganz sicher, ist schon eine Weile her, als ich das 
letzte Mal den damals(tm) aktuellen Standard durchgelesen habe.

Ich vermute aber mal ganz stark, dass das auch im heutigen Standard noch 
so drinstehen wird. Sonst wäre nämlich die Kompatibilität gebrochen. Der 
schnellere Kommunikationsmodus musste nämlich schon immer erst einmal 
ausgehandelt werden. Bis das geschehen ist, spricht die Karte nur SPI.

Tip für dich: du kannst auch selber in den Standard schauen...

von Jim M. (turboj)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
c-hater schrieb:
> Wenn mich nicht alles täuscht, dann zwingt der Standard alles, was sich
> mit irgendeinem SD-Logo ausweist, dazu, auch den SPI-Modus zu
> unterstützen.

Du täuschst Dich. Bei MicroSD ist SPI tatsächlich optional.

Ich habe aber noch keine Karten ohne SPI gesehen, vermutlich weil man 
den Controller Chip auch in "große" SD Karten einsetzen können soll.

Probleme macht aber ExFat (braucht neuere Software) und bei FAT32 die 
dann verdammt große FAT.

von Olaf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> schnellere Kommunikationsmodus musste nämlich schon immer erst einmal
> ausgehandelt werden. Bis das geschehen ist, spricht die Karte nur SPI.

Also ich kenn das ja so das die Karten erstmal nur SD oder MMC sprechen 
und dann auf SPI umgeschaltet werden.

Und ich meine auch in den letzten sechs Monaten irgendwo gelesen zu 
haben das neuere Karten SPI nicht mehr zwangsweise koennen muessen. Hab 
nur leider vergessen wo. OB es dann in absehbarer Zeit tatsaechlich 
solche Karten geben wird sei mal dahingestellt weil sie wohl eine Menge 
Probleme in der Praxis haben duerften. Vor allem Probleme die dem Kunden 
nicht klar sind. Haeh? Geht nicht? Kaputt! Zurueck nach Amazon 
schicken...

Daher wuerde ich mir da erstmal keine grossen Sorgen machen.

Olaf

von Mw E. (Firma: fritzler-avr.de) (fritzler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
c-hater schrieb:
> Sonst wäre nämlich die Kompatibilität gebrochen. Der
> schnellere Kommunikationsmodus musste nämlich schon immer erst einmal
> ausgehandelt werden. Bis das geschehen ist, spricht die Karte nur SPI.

Nö, sie spricht erstmal den 1 Bit SDIO Mode in SPI Mode muss die Karte 
explizit gesetzt werden.
Das geschieht indem diese bei CMD0 den CS/DAT3 Pin sampelt.
Ist der low -> SPI Mode, high -> weiterhin SDIO

von c-hater (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mw E. schrieb:

> Nö, sie spricht erstmal den 1 Bit SDIO Mode in SPI Mode muss die Karte
> explizit gesetzt werden.

Was ist der Unterschied zwischen den beiden? Ich glaube, ich muss doch 
mal wieder einen Blick in den Standard werfen.

Meine Erinnerung ist: 1Bit-SDIO ist praktisch (zumindest fast) dasselbe 
wie SPI. Aber Erinnerungen können täuschen. Ich habe mich wirklich lange 
nicht mehr mit diesem Thema beschäftigen müssen...

von Mw E. (Firma: fritzler-avr.de) (fritzler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SDIO hat noch eine Commandleitung.
Also CLK, CMD, Data (1/2/4 Bit)
SPI DI der SD Karte ist auch der gleiche Pin wie der CMD Eingang.
Daher kann man CMD0 schicken zum Umschalten.

SDIO ist auch bidirektional auf der Datenleitung, SPI hat MISO/MOSI.
(Auch wenns da jetzt auch schon µC Periph gibt mit halbduplex SPI)
CS gibts nich, die Karte wird per Komando adressiert und vorher der SDIO 
Bus enumeriert.

von Norbert T. (atos)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
"SPI Mode is not supported by SDUC cards." So die Specs 8.00, Seite 262, 
zu finden bei SDcard.org. SD, SDHC, SDXC unterstützen laut Specs SPI 
ohne weiteres.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.