Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik FM-Chip Idendifizierung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sylvi H. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Ich habe ein FM-Radio-Modul *siehe Foto, welches einen 
20-Pin-FM/AM-Radio-Cip enthält. Das Problem dabei ist, dass der Chip 
nicht idendifizierbar ist, sondern  nur diese Stempelung zu sehen ist:
701FQM.

Kann mir hier bitte daher jemand bei der Idendifizierung weiterhelfen? 
Gemäß dem Datenblatt-Auszug im 2.Foto, das die Modul-Pinbeschaltung 
zeigt, ist leider keine genaue Chip-Bezeichnung zu entnehmen. Das zu 
idendifizieren, das wäre aber hilfreich, da eine Erweiterung eines 
defekten Radios mit diesem Modul ersatzweise bestückt werden soll.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Achso, erwähnen wollte ich noch hierzu, daß das Modul von einem Philips 
Heimkino-DVD-System HTB3560 herstammt, und da dieses Komplettsystem 
einen nicht reparierbaren Schaden am Netzteil hatte, dieser Teil vom 
Chassis ausgeschnitten wurde. Das Modul hier ist an einem anderen System 
auf die Funktion des FM-Radios bereits erfolgreich getestet worden in 
fliegender Verdrahtung.    Nur wäre hierbei interessant, zu erfahren, 
welcher Chip genau das ist.

von Michael D. (nospam2000)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möglicherweise dieser hier:
NXP TEF701X: Scalable advanced background receiver
https://www.nxp.com/docs/en/data-sheet/TEF701X_SDS.pdf

von Sylvi H. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag: Falls hier angenommen wird, daß es sich eventuell um einen 
SI4701 handeln könnte, dem kann ich dazu mitteilen, daß es KEIN 
SI4701 sein kann, da der SI4701 24 Pins hat, und der  wie auf dem Modul 
bestückte Chip nur 20 Pins hat.D.h.: Es ist auf dem Modul also ein 
ANDERER als der SI4701 (24-Pins!).

Habe dazu auch kein Datasheed gefunden, wonach es bei manchen dieser 
Chips verschiedene Pin-Versionen gibt, bei diesem hier gibt es jeweils 
immer nur die 24-Pin-Version des SI4701.

Somit möchte ich zumindest diese Annahme bis hierhin ausschließen 
können. Bitte in der möglichen Beantwortung berücksichtigen.

Danke sehr.

von Sylvi H. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh danke, das ging ja schnell. Vielen Dank, ich versuche mal, die 
Pinfolgen nachzuvollziehen.  Ich meld mich noch mal, wenn ich genauere 
Angaben habe.. Herzlichsten Dank.

von Sylvi H. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mmh.... leider gibts in diesem Fall im Datasheed weder eine Applikation, 
noch ein Pinout. habe auch nach "Verwandten" gesucht, leider immer zwar 
umstndliche Funktionsbeschreibung, aber keine Pinout-Tabelle.

Schade, aber nochmals Danke fúr die Mühe.

von Sylvi H. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael D. schrieb:
> Möglicherweise dieser hier:
> NXP TEF701X: Scalable advanced background receiver
> https://www.nxp.com/docs/en/data-sheet/TEF701X_SDS.pdf

Das war lieb gemeint, jedoch fehlen hier die notwendigen Daten, wieviel 
Pins der hat, eine Grundapplikation und ein Anwenderschaltbild o.ä.

Muss ich erst mal weiter Rätsel raten.

Schönen Sonntagabend noch..

von Georg A. (georga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sylvi H. schrieb:
> wieviel Pins der hat,

"The TEF701X are housed in a HVQFN32 package ". Passt also nicht (im 
Bild sehe ich 20 Pins), auch deswegen nicht, weil das X ja nur der 
Platzhalter für 6 oder 8 ist.

Wird halt irgendein Standardchip einer chinesischen Firma sein, die man 
hier nicht kennt, damit aber in China 90% Marktanteil hat.

von Diodenes (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achtung, wird lang - sogar sehr lang ;-)

Sylvi H. schrieb:
> Nur wäre hierbei interessant, zu erfahren,
> welcher Chip genau das ist

Es ist wohl ein Ricoh RN5B701:
https://www.n-redc.co.jp/ja/products/am-fm-radio-tuner-ic/rx5b701/
Das ist der Nachfolger des Rx5B700 mit diversen Verbesserungen.
Es gibt auch noch einen Rx5B800/801, der ein um AM erweiterter 700/701 
ist.

Übersetzt (per google translate) heißt das Zeug aus obigem Link:

CMOS FM Radio Tuner IC Rx5B701-000x

Überblick

Der Rx5B701 ist ein vollständiges CMOS-LSI mit UKW-Radioempfang zu 
Hause.
Das von der externen Antenne eingegebene HF-Signal wird im LSI 
herunterkonvertiert und FM-demoduliert, um das Audiosignal auszugeben. 
Das Audioausgangssignal kann sowohl analog als auch digital ausgegeben 
werden.
Es unterstützt auch die FM-Übermodulationseingabe und die 
RDS-Datenausgabe (Radio Data System).
Durch die FM-Demodulationsverarbeitung durch digitale Signalverarbeitung 
wurde die Anzahl der externen Teile erheblich reduziert, und es ist 
möglich, die Größe des Moduls zu reduzieren, es an Bord zu montieren und 
seine Leistung zu verbessern.

Dieses Produkt hat die gleichen Funktionen wie sein Vorgänger 
Rx5B700-000x und hat im Vergleich zum Rx5B700 eine verbesserte 
Selektivität, RDS-Empfangsempfindlichkeit und Empfangsleistung während 
der digitalen Audioausgabe.

Rx5B701-0001 (Keine RDS-Funktion, keine digitale Audiofunktion)
Rx5B701-0002 (mit RDS-Funktion, mit digitaler Audiofunktion)

Merkmal

    UKW-Radioempfangsfunktion in einem Chip integriert
    Empfangsfrequenz FM 65-108MHz (FM-Rundfunkempfang weltweit)
    Als HF-Empfangsmethode wird die Low-I / F-Methode verwendet.
    Realisieren Sie die FM-Demodulationsverarbeitung mit digitaler
    Signalverarbeitung
    Eingebaute Schaltung zur Entfernung von Bildsignalen
    Unterstützt FM-Übermodulationseingang
    Eingebaute FM-Pilotsignalentfernungsschaltung
    Ausgestattet mit Stereo Noise Improvement Function (SNC) bei 
schwachem
    elektrischem Feld
    Ausgestattet mit einer Funktion zur Verbesserung des hochfrequenten
    Audio-Rauschens (HCC), das in schwachen elektrischen Feldern 
auftritt
    Ausgestattet mit Soft-Muting- und Band-Muting-Funktionen
    Eingebaute Erkennungsschaltung für die Stationssuche
    Eingebauter Induktor für lokale Schwingung und Varaktordiode
    Digitaler / analoger Audioausgang (gemeinsamer Pin) (Rx5B701-0002)
    Unterstützt 3-Draht-Steuerbus und I2C-Bus für die Kommunikation mit 
dem
    Host
    Ausgestattet mit RDS-Empfangsfunktion (mit Blocksynchronisation /
    Fehlerkorrekturfunktion) (Rx5B701-0002)
    Voller CMOS-Prozess
    Externer Kristall kann aus 32,768 kHz, 7,2 MHz, 12 MHz, 16 MHz, 24 
MHz
    ausgewählt werden
    6 Außenteile
    Paket
        20-poliges TSSOP-Gehäuse (RZ5B701) (Größe = 4,4 x 6,5 mm, 
Teilung =
        0,65 mm, t = 1,0 mm)
        20-poliges QFN-Gehäuse (RN5B701) (Größe = 4,0 x 4,0 mm, Teilung 
=
        0,5 mm, t = 0,85 mm)
    Bleifrei, RoHS-konform

Anwendung

    Systemkomponente
    Audiosystem (Heimkino)
    CD / DVD, Blu-ray-Player
    Kann Tuner-Modul
    Uhr mit Radio

-----------------------------------------------------------------------

Zur Einführung des bereits genannten Vorgängermodells Rx5B800/700 findet 
sich eine japanische Pressemitteilung
https://jp.ricoh.com/-/Media/Ricoh/Sites/jp_ricoh/release/2011/pdf/0608.pdf
die auf deutsch wie folgt lautet:

Pressemitteilung
8. Juni 2011
Voller CMOS-Ein-Chip-AM / FM-Radio-Tuner-IC
Annahme von Musterbestellungen für die Serie "Rx5B800 / 700"
Ricoh Company, Ltd.
PR-Büro
8-13-1 Ginza, Chuo-ku, Tokio
Ricoh-Gebäude -8104-8222
Tel.: (03) 6278-5228 (direkt)
Fax: (03) 3543-8126
URL: http://www.ricoh.co.jp/
Ricoh Co., Ltd. (Präsident und Executive Officer: Shiro Kondo) hat eine 
Funkfunktion mit einem vollständigen CMOS * One-Chip als neues Produkt 
von IC für AM / FM-Radio-Tuner realisiert und kann 
FM-Übermodulationssendungen "Rx5B800 / 5B700" unterstützen. Wir werden 
die "Serie" entwickeln und Musterbestellungen annehmen.
* Eine Abkürzung für Complementary Metal-Oxide Semiconductor, eine Art 
Halbleiterschaltung. Vorteilhaft bei geringem Stromverbrauch.
Produktname
Serie Rx5B 800/700
Beispielpreis
Rx5B800 1.000 Yen / Rx5B700 1.000 Yen
Startdatum der Musterbestellung
8. Juni 2011
Monatlicher Produktionsmaßstab
Erste monatliche Produktion von 1 Million
* Die Preise und Gebühren in dieser Pressemitteilung enthalten keine 
Verbrauchssteuer.
Das neue Produkt "Rx5B800 / 700 series" wandelt den von der externen 
Antenne eingegebenen HF-Signal herunter und führt eine AM / 
FM-Demodulationsverarbeitung innerhalb des LSI durch und gibt das 
Audiosignal aus.
Die AM / FM-Demodulationsverarbeitung wird durch digitale 
Signalverarbeitung durchgeführt, und die Anzahl externer Teile wird 
durch Konvertieren der HF-Analogschaltung in CMOS erheblich reduziert. 
Daher kann es zusätzlich zur Montage auf dem herkömmlichen 
Radio-Tuner-Modul auf der Audiokarte montiert werden, und das Gerät kann 
kleiner gemacht werden und eine höhere Leistung aufweisen.
Durch die gleichzeitige Freigabe von vier Arten von Aufstellungen, AM / 
FM-Radio-Tuner, FM-Radio-Tuner und RDS-kompatibel und nicht kompatibel 
(Radio Data System), kann die Softwareentwicklung bei der Entwicklung 
von Kundenmodellen gemeinsam genutzt werden.
Darüber hinaus können wir durch das Angebot einer Reihe von QFN- und 
TSSOP-Paketen flexibel auf Kundenpaketanfragen reagieren.
Mit der Einführung der vollständigen CMOS-Ein-Chip-Tuner-IC-Technologie 
planen wir, unsere Produkte in Zukunft auf die Bereiche kleine tragbare 
Geräte und Autoradios auszudehnen.
1
<Hauptmerkmale des neuen Produkts Rx5B800 / 700 Serie>
1. 1. Die AM / FM-Tuner-Radiofunktion wurde mit vollem CMOS realisiert.
- Durch Durchführen einer AM / FM-Demodulationsverarbeitung in der 
digitalen Signalverarbeitung und Umwandeln der analogen HF-Schaltung in 
ein CMOS wurde ein Ein-Chip-Radio mit vollem CMOS realisiert.
- Durch die automatische Steuerung der analogen HF-Schaltung mit einer 
digitalen Schaltung ist im Werk kein Einstellvorgang während der 
Massenproduktion erforderlich.
-FM / AM IF-Keramikfilter und Varaktordiode werden nicht verwendet.
-Es ist möglich, die Anzahl der peripheren Teile (10 Punkte oder 
weniger) signifikant zu reduzieren.
-Das externe Xtal kann mehrere Frequenzen unterstützen. Sie können die 
optimalen Spezifikationen entsprechend Ihrer Anwendung auswählen.
・ Es stehen zwei Arten von kleinen Gehäusen (TSSOP 20-polig, QFN 
20-polig) zur Verfügung.
2. Es kann FM-Übermodulationssendungen unterstützen.
-Wir bereiten Kanalfilter für mehrere Bandbreiten vor. Sie können die 
beste Bandbreite für Ihre Anwendung auswählen. (Unterstützt bis zu ± 
200% Modulation)
3. 3. Darüber hinaus ist es mit hervorragenden Funktionen ausgestattet.
・ Empfangsfrequenz FM 65-108MHz (FM-Rundfunkempfang weltweit)
AM 520 bis 1710 kHz ・ Für den HF-Empfang wird die Low-IF-Methode (beide 
AM / FM) verwendet.
・ Erzielt eine hohe Audioleistung (SNR FM: 70 dB / AM: 58 dB)
・ Eingebaute Schaltung zur Entfernung von Bildsignalen
・ Eingebaute FM-Pilotsignalentfernungsschaltung
・ Ausgestattet mit Stereo Noise Improvement Function (SNC) bei schwachem 
elektrischem Feld
・ Ausgestattet mit einer Funktion zur Verbesserung des hochfrequenten 
Audio-Rauschens (HCC), das in schwachen elektrischen Feldern auftritt
・ Ausgestattet mit Soft-Muting- und Band-Muting-Funktionen
・ Eingebaute Erkennungsschaltung für die Stationssuche
・ Ausgestattet mit AM-Antennen-Tuning-Funktion
-Unterstützt 3-Draht-Steuerbus und I2C-Bus für die Kommunikation mit dem 
Host
・ Ausgestattet mit RDS-Empfangsfunktion (mit Blocksynchronisations- / 
Fehlerkorrekturfunktion)
<Hauptspezifikationen der neuen AM / FM-Tunerserie>
Artikel- / Produktname
Rx5B800 Serie
Funktion
AM / FM-Radio-Tuner
Frequenzbereich
FM: 65-108 MHz
AM: 520 ~ 1710 kHz
Praktische Sensibilität
FM: Typ 9 dBuVEMF
AM: Typ. 30 dBuVEMF
SN-Verhältnis (Mono)
FM: Typ 70dB (bei Verwendung von xtal 12MHz)
Typ 65 dB (bei Verwendung von xtal 32,768 kHz)
AM: Typ. 58 dB
Harmonische Verzerrung (Mono)
Typ 0,1%
Bildentfernungsverhältnis
Typ. 65dB
Trennung
Typ. 47dB
Derzeitiger Verbrauch
FM: Typ 38mA (während des Betriebs)
AM: Typ 32mA (während des Betriebs)
Xtal
Unterstützt 32,768 kHz, 7,2 MHz, 12 MHz, 16 MHz, 24 MHz
Paket
TSSOP-20, QFN0404-20
Artikel- / Produktname
Rx5B700 Serie
Funktion
FM-Radio-Tuner
Frequenzbereich
FM: 65-108 MHz
Praktische Sensibilität
FM: Typ 9 dBuVEMF
SN-Verhältnis (Mono)
FM: Typ 70dB (bei Verwendung von xtal 12MHz)
Typ 65 dB (bei Verwendung von xtal 32,768 kHz)
Harmonische Verzerrung (Mono)
Typ 0,1%
Bildentfernungsverhältnis
Typ 65 dB
Trennung
Typ. 47dB
Derzeitiger Verbrauch
FM: Typ 32mA (während des Betriebs)
Xtal
Unterstützt 32,768 kHz, 7,2 MHz, 12 MHz, 16 MHz, 24 MHz
Paket
TSSOP-20, QFN0303-20
Serie Rx5B800 / 700
Anfragen zu diesem Thema
Kontaktinformationen aus der Presse
PR-Büro von Ricoh Co., Ltd. Tel.: 03-6278-5228 E-Mail: koho@ricoh.co.jp
Kundenkontakt
Vertriebsabteilung der Ricoh Electronic Device Company 045-477-1706 
(direkt)
http://www.ricoh.co.jp/LSI/ E-Mail: lsi-support@ricoh.co.jp

------------------------------------------------------------------------ 
--

Von diesen vollmundigen Plänen scheint sich das meiste zwischenzeitlich 
in Luft aufgelöst zu haben, weshalb sich die Chips heute nur noch auf 
der discontinued-Liste wiederfinden lassen.

Auf der englischsprachigen Website herscht Schweigen, und ein 
vernünftiges Datenblatt ist wohl auch unerreichbar.

------------------------------------------------------------------------ 
--

Es gibt aber trotzdem Abhilfe:
denn es existieren natrlich auch andere Gerätereihen, in denen der 
RN5B701 verbaut ist, z.B. eine von Sony 
(HBD-E2100/E3100/E3200/E4100/E6100 rev. 1.7), deren zugehöriges Service 
Manual es u.a. hier gibt (natürlich nicht ohne das obligate 
Captcha-Gepfriemel...):
https://manualzz.com/download/22602786

Auf Seite 49 oben ist dort ganz wunderschön eine typische Beschaltung 
Deines Chips zu sehen, hurra :-)

Gute Nacht allerseits...

von Diodenes (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, fast übersehen, S. 62/63 und 88 sind auch noch ganz interessant :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.