Forum: HF, Funk und Felder Suche Software für den Funkamatuer NWT 1.0V unter Win 10


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ham (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

nach langer Zeit soll er mal wieder in Aktion kommen:

Der Funkamateur Netzwerktester v1.0 (1.0 ! wichtig).
Auch unter FA-NWT V1.0 zu finden

siehe z.B.

https://docplayer.org/13744313-Kurzanleitung-zur-software-winnwt-fuer-den-fa-netzwerktester.html

http://www.darc-husum.de/netzwerktester.html

Tja aber egal wie ich auch immer Google füttere ich lande immer wieder 
hier

http://www.dl4jal.eu/nwt2_0/nwt2_0.html

Leider (soll) der nur mit der Hardware V2.0 funktionieren - der Autor 
wird es wohl wissen und keinen Unsinn schreiben.

Was nun?
Entsorgen und einen neuen NWT kaufen kommt nicht in Frage - auch ich 
muss für mein Geld arbeiten und sehe es nicht ein eine funktionierende 
Hardware welche auch nicht ganz billig war nur wegen nicht mehr 
vorhandener bzw. funktionierender Software zu entsorgen.

Funktioniert eventuell eine andere Software die vorrangig für einen 
anderen der mittlerweile recht vielen "Hobby" NWT ausgelegt ist?


Also welche aktuell Funktionierende Software die unter Win 10 läuft gibt 
es?



Jetzt wird es etwas heftig, aber leider ist die klare Ansage hier im 
Forum notwendig wie nicht nur ich hier oft genug erfahren musste:
Nein ich such keine(!) Software die unter Linux, auf den Raspberry läuft 
auch eine Firmware für den Arduino nutzt mir nichts - auch werde ich 
kein Geld in einen weiteren NWT investieren egal wie stark auch die 
Möglichkeiten in den über 10 Jahren seit den erscheinen der FA-NWT V1.0 
gestiegen ist, was dieser leistet reicht mir vollkommen aus.

Meine vorauseilende Entschuldigung an die welche die in der Lage sind 
den gesamten Inhalt und die tatsächliche Frage zu erfassen und eine 
sinnvolle Hilfe leisten können.

Ham

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ham schrieb:
> Also welche aktuell Funktionierende Software die unter Win 10 läuft gibt
> es?

Woher nimmst du die Gewissheit, dass es für ein 10 Jahre altes Gerät 
eine Software geben muss, die unter Win 10 läuft?

von Kilo S. (kilo_s)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja auch ich sehe die größte Hürde bei der Kompatibilität zu W10.

An deiner stelle hätte ich einfach per E-Mail mal angefragt ob die alte 
Software vielleicht doch noch verfügbar ist.

von Thomas W. (dbstw)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin, -

bei antiker Software habe ich relativ gute Erfahrungen mit den 
Kompatibilitaetseinstellungen (was fuer ein Wort) von Windows10 gehabt. 
Ein wenig ausprobieren ob das reicht.

Alternativ: Virtualisieren. Den USB-Port an ein unterstuetztes 
Betriebsystem
durchreichen und gut ist.

Gruesse

Th.

von Ham (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Danke für die Antworten

Thomas auch wenn dein Vorschlag der technisch wohl sinnvollste ist:
Dafür müsste ich erstmal ein altes BS aufspielen - das kostet auch 
wieder was und macht mit ziemlich hoher Sicherheit bei der Installation 
neben ein bestehendes und aktuelleres System Probleme, auch fehlt es 
halt am alten Nutzprogramm...
Trotzdem vielen Dank für die Idee.

 Kilo S.
so was mache ich sehr ungern, hat was von betteln - das mag ich auch 
nicht wenn das jemand bei mir  macht, daher... Nein.

Trotzdem Danke

Wolfgang

Leider habe ich je keine Gewissheit, nur warum sollte man eine intakte 
Hardware nicht mehr nutzen können, die wie geschrieben auch nicht 
irgendeine Maus, Tastatur oder ähnliches für 20 Euro war sondern 
deutlich teurer war und für Bastler und Funkamateure gedacht waren die 
eine ganz andere und(wie ich finde) richtige Grundeinstellung haben?!

10 Jahre  ja selbst 20 Jahre dürften kein Alter für ein doch recht 
spezielles Messgerät sein, selbst wenn es ganz bestimmt nicht zur 
Profiklasse gehört...

Ham

von Thomas W. (dbstw)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin, -

ich hatte Dich missverstanden: Du hast die Software gar nicht mehr. Dann 
bleibt Dir nur das betteln bei den Funkamateuren (ich gehe mal davon 
aus: Wenn man freundlich fragt wird Dir auch geholfen)

Gruesse

Th.

von Markus W. (dl8mby)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ham,

ich habe die SW im QT4 Quellcode für den alten NWT von DL4JAL.
Kann Dir aber nicht sagen, ob sie für Win10 geeignet ist.
Ich betreibe den NWT unter Linux.
Traust Du Dir zu die SW selber zu kompilieren und auch die
dafür nötige Umgebung (QT, GCC, make, etc) zu installieren
oder kennst Du jemanden, der Dir das Binary erzeugen kann?
Falls ja schicke ich Dir gerne das Zip mit dem Quellcode zu.

vy73
Markus

von W.S. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ham schrieb:
> Was nun?
> Entsorgen und einen neuen NWT kaufen kommt nicht in Frage

Kann ich verstehen.

> Funktioniert eventuell eine andere Software die vorrangig für einen
> anderen der mittlerweile recht vielen "Hobby" NWT ausgelegt ist?

Das kommt drauf an, wie du dich dazu stellst. Ich z.B. hab meine eigene 
Software dafür, ich habe allerdings schon damals meinen eigenen Weg 
eingeschlagen, weswegen selbige aus einer anderen Firmware für den PIC 
und einem Delphi-Programm für den PC besteht. Kannst du kriegen, wenn du 
willst.

> Also welche aktuell Funktionierende Software die unter Win 10 läuft gibt
> es?
Tja - hier kommt die Ungewißheit: Ich benutze Win10 nicht, weswegen ich 
dir nicht sagen kann, ob mein Programm dort läuft. Aber da es unter Win7 
läuft und als braves Delphi-Programm weder QT noch sonstige Spezereien 
benutzt, sollte es auch unter Win10 gehen - nehme ich an. Probier's 
einfach mal aus. Aber wundere dich nicht, wenn du mit der originalen 
Firmware im PIC keine Verbindung hinkriegst.

W.S.

von Kilo S. (kilo_s)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ham schrieb:
> Kilo S.
> so was mache ich sehr ungern, hat was von betteln - das mag ich auch
> nicht wenn das jemand bei mir  macht, daher... Nein.

Geht leider manchmal nicht ohne.

Ich habe auch mit Dan Toma (YO3GGX) wegen BlueVNA geschrieben. Eines 
seiner Updates machte den MiniVNA Nutzlos weil irgendwas nicht stimmte. 
Ich bekam von ihm auf höfliche Nachfrage anstandslos eine ältere apk 
Datei mit der vorherigen Version.

Normalerweise sollte man doch annehmen das ein Entwickler heute alle 
Versionen seiner Software in einem Github Repo. Zur Verfügung stellt.

Besonders wenn es X Varianten Hardware Gibt die alle nicht untereinander 
kompatibel sind.

von Markus W. (dl8mby)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@HAM,

habe noch dieses Binary in meinem Backup gefunden.
Kann aber nicht sagen, ob es ein selbst entpackendes
Archive des Quellcodes oder des Programms ist.
Im zip-File ist ein namensgleiches .exe File enthalten.

Musst mal schauen.

vy73
Markus

: Bearbeitet durch User
von W.S. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus W. schrieb:
> Kann aber nicht sagen, ob es ein selbst entpackendes
> Archive des Quellcodes oder des Programms ist.

Es ist nur das fertige Programm, dazu die diversen QT-Teile Rev. 
4.5.3.0, alles von 2009:
26.08.2009  08:26             4.086 appicon.ico
02.11.2009  08:44            84.222 app_cn.qm
18.12.2009  08:03           118.275 app_en.qm
21.05.2009  08:02            44.999 app_es.qm
18.12.2009  08:03           118.157 app_hu.qm
18.12.2009  08:03           124.818 app_nl.qm
18.12.2009  08:03           107.235 app_ru.qm
05.10.2008  00:31            23.464 mingwm10.dll
29.09.2009  13:05         3.377.152 Qt3Support4.dll
18.10.2009  10:13         2.726.400 QtCore4.dll
29.09.2009  13:00        11.261.952 QtGui4.dll
29.09.2009  12:55         1.382.912 QtNetwork4.dll
29.09.2009  13:02           309.248 QtSql4.dll
29.09.2009  12:55           504.832 QtXml4.dll
18.12.2009  08:08         1.405.440 winnwt4.exe
              16 Datei(en),     21.593.192 Bytes

Ob QT 4.5 auf Win10 noch läuft bzw. ob winnwt4.exe mit neuerem QT läuft, 
vermag ich nicht zu sagen.

W.S.

von Markus W. (dl8mby)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@W.S.

danke fürs Entpacken.

Vielleicht hat der OM ja Glück und es läuft unter Win10.
Kann man nicht unter Win10 auch kompatibilitäts-Modi einstellen,
wie früher unter Win7?
Bin leider nicht mehr auf dem Laufenden was Windows10 angeht.


Markus

von Markus W. (dl8mby)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@HAM,

ich habe mir mal die Mühe gemacht das besagte .exe File
unter dem neusten wine (5.19) unter Linux zu installiern.

Es wird ein Windows "Microsoft Windows 5.2.3790" als default
gesetzt.

Ich konnte das File installieren

c:\users\mw\Temp>winnwt4_v4_08.exe

c:\users\mw\Temp>01e4:fixme:msg:ChangeWindowMessageFilter c054 00000001
01e4:fixme:win:DisableProcessWindowsGhosting : stub
01e4:fixme:graphics:ShutdownBlockReasonDestroy (0002007C): stub
01e4:fixme:graphics:ShutdownBlockReasonCreate (0002007C, L"Installing"): 
stub
01e4:fixme:graphics:ShutdownBlockReasonDestroy (0002007C): stub
01e4:fixme:graphics:ShutdownBlockReasonCreate (0002007C, L"Please wait 
while Setup installs WinNWT4 on your computer."): stub
01e4:fixme:explorerframe:taskbar_list_SetProgressValue iface 00C55268, 
hwnd 0002007C, ullCompleted 0, ullTotal 1544578 stub!
01e4:fixme:sfc:SfcIsFileProtected (00000000, L"C:\\Program Files 
(x86)\\AFU\\WinNWT4\\unins000.exe") stub
01e4:fixme:explorerframe:taskbar_list_SetProgressState iface 00C55268, 
hwnd 0002007C, flags 0 stub!
01e4:fixme:graphics:ShutdownBlockReasonDestroy (0002007C): stub

und auch das winnwt4.exe starten. Siehe Anhang.

Ob das beim echten Win10 auch so funktioniert, kann ich leider nicht
sagen. Da sind die Win10 Experten gefragt.

Markus

: Bearbeitet durch User
von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ham schrieb:
> Leider habe ich je keine Gewissheit, nur warum sollte man eine intakte
> Hardware nicht mehr nutzen können, ...

Ich habe hier noch einige intakte Geräte stehen, die unter Windows 10 
nicht mehr unterstützt werden, z.B. ein Laserdrucker HP-LaserJet 1000, 
einen Flachbrettscanner CanoScan N1240U von Canon oder eine DSLR von 
Canon.

Bei großen Herstellern gehört das anscheinend zur Firmenpolitik 
(geplante Obsoleszenz) - i.e. mit den Schultern zucken, wenn bei M$ 
Betriebssysteme auslaufen und Abfall produzieren.

von MBenz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ham schrieb:

> Leider habe ich je keine Gewissheit, nur warum sollte man eine intakte
> Hardware nicht mehr nutzen können, die wie geschrieben auch nicht

Kannst Du noch Treibstoff für ein 100 Jahre altes Auto bekommen?
Irgendwann ist halt schluss.

von Ham (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Markus W. schrieb:
> @HAM,
>
> habe noch dieses Binary in meinem Backup gefunden.
> Kann aber nicht sagen, ob es ein selbst entpackendes
> Archive des Quellcodes oder des Programms ist.
> Im zip-File ist ein namensgleiches .exe File enthalten.
>
> Musst mal schauen.
>
> vy73
> Markus

Es funktioniert ! :-)  :-)  :-)

Vielen Dank - das in Ham Spirit im besten Sinne

Vielleicht haben ja andere Nutzer des "Antik" NWT auch was davon.

Nochmals Danke auf das dieser Thread sich vielleicht als ein Anlaufpunkt 
entwickele.

Vielleicht hilft es den diversen Suchmaschinen:


winnwt4_v4_08.zip

winnwt4_v4_08.exe

Funkamateur NWT V1.0 unter Windows 10

NWT wiederbeleben

73 de "Ham"

von Ham (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

MBenz schrieb:
> Kannst Du noch Treibstoff für ein 100 Jahre altes Auto bekommen?
> Irgendwann ist halt schluss.

Also für ein Fahrzeug von 1920 - sollte kein Problem sein, 
wahrscheinlich muss noch was beigemischt werden, aber Fahrzeuge die 
verbreitetes Benzin benötigen gibt es ja noch in größerer Anzahl.

Ham

von Kilo S. (kilo_s)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MBenz schrieb:
> Kannst Du noch Treibstoff für ein 100 Jahre altes Auto bekommen?
> Irgendwann ist halt schluss.

Holzvergaser? Aber hallo! Bis zum Wald füttere ich den einfach mit den 
Sträuchern am Wegesrand.

Ab da geht's dann wie von selbst.

von Arne B. (vulpine)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zurück zum Thema...

WinNWT4 Version 4.11.09 vom 29.09.2013 läuft bei mir problemlos unter 
Windows 10 Pro 64-Bit Version 2004

Download:

https://wiki.hackerspace-bremen.de/geraetschaften/amateurfunk/fa-nwt_plus

Arne

: Bearbeitet durch User
von Ham (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

blöde Frage:

Zufallsfund oder gezielte Suche?
Denn wie ganz zu Beginn geschrieben - ich bin abgesehen von alten 
Beträgen in denen die jeweiligen Links zur Software nicht mehr 
funktioniert haben letztendlich immer wieder auf die Seite von DL4JAL 
bzw. dessen "neuen" Programm gelangt, obwohl Google selbst bei solchen 
Nischeninteressen wie es der Amateurfunk und dann auch noch der 
Selbstbau (Bausatz...) ist ansonsten sehr schnell brauchbare Treffer 
liefert.
Ein Programmname, Dateiname oder eine Gerätebezeichnung führt sonst 
meist sehr schnell zu einen guten Treffer - eventuell noch durch ein 
oder zwei Suchbegriffe ergänzt...

Ham

von Arne B. (vulpine)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ham schrieb:
> Zufallsfund oder gezielte Suche?

Also wenn ich bei Google nach "WinNWT4" suche, ist die von mir verlinkte 
Seite unter den ersten 10 Ergebnissen.
Ein wenig Mühe bei der Sichtung der Suchergebnisse muss man sich schon 
machen :-)

Arne

von Christian E. (cerker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Also für ein Fahrzeug von 1920 - sollte kein Problem sein,
> wahrscheinlich muss noch was beigemischt werden, aber Fahrzeuge die
> verbreitetes Benzin benötigen gibt es ja noch in größerer Anzahl.
>
> Ham

Verbleiten Kraftstoff gab es erst ab Mitte der 20er, davor wurde für 
Hochleistungsmotoren eher Benzol verwendet (so .. in >= 50%). Generell 
war die Qualität und Mischung sehr schwankend und bei weitem nicht 
genormt wie heute, weswegen es teilweise auch Gemischverstellung usw. 
gab.

Kurzfassung:
Die sollten so gut wie alle mit modernem Superbenzin laufen, ev. mit 
etwas Zweitaktöl drin (das alte Benzin hatte wegen der nicht so gut 
trennenden fraktionierten Destiallation mehr hochsiedende Bestandteile 
und damit eine gewissen Schmierwirkung).

von ich (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von DAc (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir läuft unter Win10 die Version
WinNWT4-V.4.11.09
problemlos.
Ich bin zu 99,5% sicher, die Software hier runtergeladen zu haben:
https://www.dl4jal.eu/
(weiß aber nicht, ob die da noch online ist)

von DAc (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DAc schrieb:
> Bei mir läuft unter Win10 die Version
> WinNWT4-V.4.11.09
> problemlos.
> Ich bin zu 99,5% sicher, die Software hier runtergeladen zu haben:
> https://www.dl4jal.eu/
> (weiß aber nicht, ob die da noch online ist)

So sieht das ganze aus.
Sowohl den Software-Installer als auch die Firmware für den Pic müsste 
ich noch irgendwo haben, bei Interesse Bescheid geben.

von Klaus DJ5GK (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie bereits von DAc geschrieben, die Version 4_11_09 läuft auch bei mir 
problemlos unter Windows 10.

73 Klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.