Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Arduino M0 PRO verstecker Lötjumper "EDBG S/N SEL"


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tippgeber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normal gebe ich hier viele Tipps, diesmal brauche ich bitte Eure Hilfe:

1. Auf dem Arduino M0 Pro R3-Board (Atmel SAMD21) gibt es auf der 
Rückseite einen Lötjumper, der mit "EDBG S/N SEL" beschriftet ist.
Ich suche schon seit Stunden, was es damit auf sich hat.
Eine Recherche ergab nur einen einzigen Treffer, der auch keine Antwort 
hat:
forum.arduino.cc/index.php?topic=464600.0
In den verfügbaren Schaltplänen (V3, V4) ist nie die Rede davon.

2. Ich möchte das Arduino-Board als Debugger für einen anderen SAMC21 
verwenden. R2 und R3 entfernen, dann den anderen SAM mit dem 10-poligen 
0,05"-Stecker verbinden - das ist klar.

Wie bringe ich dem Atmel-Studio oder der Arduino-Umgebung bei, für 
diesen neuen Controller zu kompilieren?

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Tippgeber schrieb:
> Ich suche schon seit Stunden, was es damit auf sich hat.

Klingt so, als könnte man damit irgendwas an der Seriennummer des 
EDBG-Chips ändern. Insofern kannst du das doch einfach ausprobieren, was 
passiert, oder?

Tippgeber schrieb:
> Wie bringe ich dem Atmel-Studio oder der Arduino-Umgebung bei, für
> diesen neuen Controller zu kompilieren?

Arduino? Keine Ahnung. Aber im Atmel-Studio ein Projekt für einen SAMC21 
anzulegen, sollte doch nun nicht das Problem sein, oder? Nach dem zu 
verwendenden Controller wird man gleich als erstes gefragt, und beim 
Debuggen vermute ich, dass sie dir den gefundenen EDBG-Chip dann so oder 
so anbieten werden.

von Michael D. (nospam2000)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tippgeber schrieb:
> 1. Auf dem Arduino M0 Pro R3-Board (Atmel SAMD21) gibt es auf der
> Rückseite einen Lötjumper, der mit "EDBG S/N SEL" beschriftet ist.

Hier findest du Schematic und PCB im Eagle format:
https://www.arduino.cc/en/uploads/Main/arduino-M0-pro-reference-design.zip

Auf dem Board steht allerdings "Zero Pro V4", also wahrscheinlich eine 
alte Version. Dort konnte ich keine entsprechende Beschriftung finden.

Die Bilder des M0 Pro V1 zeigen auch keinen Jumper.

  Michael

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael D. schrieb:
> Die Bilder des M0 Pro V1 zeigen auch keinen Jumper.

Selbst wenn: mit der Beschriftung wird der Jumper einfach nur an einen 
Pin des EDBG-Controllers gehen; da bringt das Vorhandensein eines 
Schaltplans sicher auch keine weiteren Erkenntnisse.

von Tippgeber (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die bisherigen Antworten.
Ich bin nur überrascht, dass es (neben dem fast baugleichen Arduino 
Zero) zwei verschiedene Varianten des Boards gibt, trotzdem beide 
"Arduino M0 PRO R3" heißen:
hier ist meine Version zu sehen:
https://avdweb.nl/arduino/samd21/zero   Abschnitt M0 pro
https://avdweb.nl/Article_files/Arduino/SAM-D21/M0-Pro.jpg

das andere:
https://www.arduino.cc/en/Guide/ArduinoM0Pro/
https://www.arduino.cc/wiki/static/daf40f5551858713c55ade11b430746d/b4294/M0Pro_Usb_Ports.jpg

Die Unterschiede sind:
Stromversorgung (StepDown)  2 Elkos statt einem;  Spule mit Aufdruck 100

auf der Rückseite: "co-developed by Atmel",
und der mysteriöse Lötjumper S/N SEL, über den man NICHTS findet.
Wie Jörg richtig vermutet, geht die Leitung auf einen der BGA-Pins des 
EDBG-Chips.
beim anderen "developed by Atmel" und kein Lötjumper:
https://www.adafruit.com/product/2417
https://www.adafruit.com/product/2417#Slide3

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.