Forum: Fahrzeugelektronik Hilfe bei can bus


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Oliver R. (ollly)


Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, ich hoffe hier kann mir jemand helfen! Ich habe bei meinem 
Auto eine Elektrische Heckklappe eingebaut, und möchte die jetzt mit can 
bus ansteuern! Sie muss in das can bus komfort ! Jetzt müßte ich wissen 
wie ich die can-bus Leitung an die can-bus komfort anschließe?Ich habe 
die leitung am Radio ab isoliert, und habe hi und low jeweils 
angeschlossen.Nur funktioniert der Kofferraum 1x und dann geht das radio 
und Kofferraum nicht mehr ! Also schaltet doch das can-bus System auf 
Fehler oder ? Muss ein Wiederstand dazwischen?Und wenn ja welcher und 
wie ? Mfg olly

: Bearbeitet durch User
von Otto (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wie kommt das Kommando für die Heckklappe auf den Bus?
Wird es vom Radio erzeugt?

Gruß Otto

von Oliver R. (ollly)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
hi
Die Heckklappe wird durch in ein steuergerät angesteuert ,aber ich 
möchte gerne die funktion nutzen ,das ich den Kofferraum auch per 
orginal schlüssel schließen kann!Ich habe nur null ahnung von canbus 
!!Das steuergerät wird vom orginal kabelbaum der heckklappe 
angesteuert,nur plus ,minus und canbus müssen neu angelegt werden !

: Bearbeitet durch User
von Nobelkutsche (Gast)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver R. schrieb:

> aber ich möchte gerne ...

Du möchtest und brauchst einen Duden.

> Ich habe nur null ahnung von canbus !!

Es gibt unzählige Bücher zum Thema CAN.

von Hmmm (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver R. schrieb:
> Die Heckklappe wird durch in ein steuergerät angesteuert

Was sagt denn der Hersteller des Steuergeräts dazu? Der sollte Dein 
erster Ansprechpartner bei Problemen sein.

von Oliver R. (ollly)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Und dumme Kommentare gibt es leider, auch mehr wie vernünftige Antworten 
!

von Oliver R. (ollly)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Normalerweise keine elektrische heckklappe für einen beetle ! 
Also gibt es leider keine Erfahrungswerte ! (Leider )Es steht nur fest, 
das ich an die kompfort leitung muß,da ich die can farben orange/grün 
und orange/braun nutzen muß!Ich bin auch der einzigste, mit einer 
Elektrischen heckklappe im beetle !

: Bearbeitet durch User
von Erwin D. (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver R. schrieb:
> Es gibt Normalerweise keine elektrische heckklappe für einen
> beetle !
> Also gibt es leider keine Erfahrungswerte ! (Leider )Es steht nur fest,
> das ich an die kompfort leitung muß,da ich die can farben orange/grün
> und orange/braun nutzen muß!Ich bin auch der einzigste, mit einer
> Elektrischen heckklappe im beetle !

Nochmal die Frage, die dir schon gestellt wurde:
Was sagt denn der Hersteller der Heckklappe und des Steuergerätes zu 
deinem Problem?
Der muss ja auf jeden Fall seine eigene Bus-Kommunikation kennen!

Beitrag #6451629 wurde vom Autor gelöscht.
von Oliver R. (ollly)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Erwin D. schrieb:
> Oliver R. schrieb:
>> Es gibt Normalerweise keine elektrische heckklappe für einen
>> beetle !
>> Also gibt es leider keine Erfahrungswerte ! (Leider )Es steht nur fest,
>> das ich an die kompfort leitung muß,da ich die can farben orange/grün
>> und orange/braun nutzen muß!Ich bin auch der einzigste, mit einer
>> Elektrischen heckklappe im beetle !
>
> Nochmal die Frage, die dir schon gestellt wurde:
> Was sagt denn der Hersteller der Heckklappe und des Steuergerätes zu
> deinem Problem?
> Der muss ja auf jeden Fall seine eigene Bus-Kommunikation kennen!

Ich soll in eine werkstatt fahren ,die sich mit canbus auskennt !

von Erwin D. (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver R. schrieb:
> Erwin D. schrieb:
>> Oliver R. schrieb:
>>> Es gibt Normalerweise keine elektrische heckklappe für einen
>>> beetle !
>>> Also gibt es leider keine Erfahrungswerte ! (Leider )Es steht nur fest,
>>> das ich an die kompfort leitung muß,da ich die can farben orange/grün
>>> und orange/braun nutzen muß!Ich bin auch der einzigste, mit einer
>>> Elektrischen heckklappe im beetle !
>>
>> Nochmal die Frage, die dir schon gestellt wurde:
>> Was sagt denn der Hersteller der Heckklappe und des Steuergerätes zu
>> deinem Problem?
>> Der muss ja auf jeden Fall seine eigene Bus-Kommunikation kennen!
>
> Ich soll in eine werkstatt fahren ,die sich mit canbus auskennt !

Und was sagt die Werkstatt?

von Oliver R. (ollly)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Ich war bei VW,und wollte hilfe!Aber die sagten,es gibt für mein Auto 
überhaupt KEINE ELECKTRISCHE HECKKLAPPE!!Also können sie mir nicht 
helfen !

von Erwin D. (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver R. schrieb:
> Ich war bei VW,und wollte hilfe!Aber die sagten,es gibt für mein
> Auto
> überhaupt KEINE ELECKTRISCHE HECKKLAPPE!!Also können sie mir nicht
> helfen !

Also läßt dich der Hersteller im Stich und die Werkstatt ebenso.
In diesem Fall kann man dir nur eines empfehlen:
Mach von deinem Recht auf Rückgabe Gebrauch!

von Oliver R. (ollly)


Bewertung
-11 lesenswert
nicht lesenswert
Erwin D. schrieb:
> Oliver R. schrieb:
>> Ich war bei VW,und wollte hilfe!Aber die sagten,es gibt für mein
>> Auto
>> überhaupt KEINE ELECKTRISCHE HECKKLAPPE!!Also können sie mir nicht
>> helfen !
>
> Also läßt dich der Hersteller im Stich und die Werkstatt ebenso.
> In diesem Fall kann man dir nur eines empfehlen:
> Mach von deinem Recht auf Rückgabe Gebrauch!

Sagt mal gibt es hier nur blöde kommentare ,oder gibt es hier hilfe 
?Kannst du mir eine Antwort auf meine haupt frage geben ,oder nicht 
?Wenn nein ,dann brauchst du mir nicht mit blöden Ratschlägen kommen 
!Sorry aber ich habe mir hilfe erhofft ,keine Ratschläge oder google 
antworten !

von Hmmm (Gast)


Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver R. schrieb:
> Sagt mal gibt es hier nur blöde kommentare ,oder gibt es hier hilfe
> ?

Fassen wir mal zusammen: Du hast keine Ahnung von der Materie und 
versuchst, in Deinem Fahrzeug ein Steuergerät zu verbauen, das gar nicht 
dafür vorgesehen ist, obwohl von Deiner Werkstatt schon "Geht nicht!" 
kam.

Woher hast Du die Gewissheit, dass das trotzdem funktioniert?

von Erwin D. (Gast)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver R. schrieb:
> Sagt mal gibt es hier nur blöde kommentare

Geht's noch? Du kommst hier an mit einem unbekannten Hersteller und 
unbekannten Teilen und verlangst vom Forum eine Antwort? Woher soll 
hier jemand das Canbus-Protokoll zwischen dem unbekannten Steuergerät 
und der unbekannten Heckklappe wissen (die es laut deiner eigenen 
Aussage eigentlich gar nicht gibt), wenn uns nicht mal der Hersteller 
bekannt ist? Wenn selbst der Hersteller ein Geheimnis draus macht, dann 
muss du uns hier nicht auf unflätige Art beschimpfen. Geh zum Hersteller 
und hau ihm das Teil um die Ohren. Was anderes hilft hier vermutlich 
nicht!

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver R. schrieb:
> ?Kannst du mir eine Antwort auf meine haupt frage geben ,oder nicht
> ?Wenn nein ,dann brauchst du mir nicht mit blöden Ratschlägen kommen
> !Sorry aber ich habe mir hilfe erhofft ,keine Ratschläge oder google
> antworten !

Man, man, man...was ein Kauderwelsch;-(

Fragezeichen, Ausrufezeichen am Satzanfang...neuer Schreibstil?


Du erwartest hier eine Antwort auf eine Frage die nicht einmal die 
Fachwerkstatt beantworten kann? Du hast selbst keine Ahnung von der 
Materie? Wie Naiv bist Du?

von Oliver R. (ollly)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm schrieb:
> Oliver R. schrieb:
>> Sagt mal gibt es hier nur blöde kommentare ,oder gibt es hier hilfe
>> ?
>
> Fassen wir mal zusammen: Du hast keine Ahnung von der Materie und
> versuchst, in Deinem Fahrzeug ein Steuergerät zu verbauen, das gar nicht
> dafür vorgesehen ist, obwohl von Deiner Werkstatt schon "Geht nicht!"
> kam.
>
> Woher hast Du die Gewissheit, dass das trotzdem funktioniert?

Nein völlig falsch ! Ich habe Ahnung von der Materie !!! Nochmal für die 
nur ein Teil lesen ! Die Hecklappe funktioniert gut ,sie geht elektrisch 
auf und elektrisch zu !Nur warum auch immer ,kann ich die heckklappe 
öffnen über den Schlüssel ,aber nicht schließen !Das geht nur über einen 
knopf im Innenraum oder an der Heckklappe!Wenn ich möchte, das die 
Heckklappe per schlüssel zu geht ,dann muss ich sie über can bus 
anschließen!!

: Bearbeitet durch User
von Oliver R. (ollly)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Oliver R. schrieb:
>> ?Kannst du mir eine Antwort auf meine haupt frage geben ,oder nicht
>> ?Wenn nein ,dann brauchst du mir nicht mit blöden Ratschlägen kommen
>> !Sorry aber ich habe mir hilfe erhofft ,keine Ratschläge oder google
>> antworten !
>
> Man, man, man...was ein Kauderwelsch;-(
>
> Fragezeichen, Ausrufezeichen am Satzanfang...neuer Schreibstil?
>
>
> Du erwartest hier eine Antwort auf eine Frage die nicht einmal die
> Fachwerkstatt beantworten kann? Du hast selbst keine Ahnung von der
> Materie? Wie Naiv bist Du?

Ich will eigentlich nur wissen ,muß ich in die canbus leitung ein 
widerstand einfügen ,oder wieso geht sie auf störung ?Mehr will ich 
garnicht wissen !

von Hmmm (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver R. schrieb:
> Ich habe Ahnung von der Materie !!!

Merkt man.

Oliver R. schrieb:
> Die Hecklappe funktioniert gut ,sie geht elektrisch
> auf und elektrisch zu !

Das ist nur die halbe Miete.

Oliver R. schrieb:
> Wenn ich möchte, das die
> Heckklappe per schlüssel zu geht ,dann muss ich sie über can bus
> anschließen!!

Da Du Ahnung von der Materie hast, weisst Du auch sicher, ob im Fahrzeug 
noch weitere Komponenten getauscht oder eingebaut werden müssen, um die 
elektrische Heckklappe überhaupt per CAN-Bus ansteuern zu können, oder?

von Oliver R. (ollly)


Bewertung
-7 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm schrieb:
> Oliver R. schrieb:
>> Ich habe Ahnung von der Materie !!!

wenn du sehen willst das es geht, schau bei youtube unter ollys 
beetleschmiede !Da siehst du das sie funktioniert !!

: Bearbeitet durch User
von Matthias B. (turboholics)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Unterstützt dein Bordnetzsteuergerät eine elektrische Heckklappe? Ist 
das Steuergerät für die Elektrische Öffnung von VW? Wenn beides mit Ja 
beantwortet werden kann: ist das Klappensteuergerät mit deinem BNSG 
kompatibel?

Ist der Radio-CAN der Selbe wie der Türen/Heckklappen-CAN?

Wenns n Zubehörklappensteuergerät ist: vergiss es, wird nicht 
funktionieren.

VG

von Oliver R. (ollly)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias B. schrieb:
> Hi!
> Unterstützt dein Bordnetzsteuergerät eine elektrische Heckklappe? Ist
> das Steuergerät für die Elektrische Öffnung von VW? Wenn beides mit Ja
> beantwortet werden kann: ist das Klappensteuergerät mit deinem BNSG
> kompatibel?
>
> Ist der Radio-CAN der Selbe wie der Türen/Heckklappen-CAN?
>
> Wenns n Zubehörklappensteuergerät ist: vergiss es, wird nicht
> funktionieren.
>
> VG

hi
Also ich glaube nicht ,das das Bnsg elektrische heckklappe 
unterstützt,sonst bräuchte ich ja kein zusatzsteuergerät oder?Laut 
kabelfarben vom Radio bus ,ist es das kompfort bus ,und das muß ich laut 
anleitung benutzen! Aber soweit ich mich bis jetzt belesen habe ,muß ich 
doch wenn ich can bus abgreife irgendwo ein Abschluß widerstand 
anbringen ,oder ? Also ich denke, das wenn ich das can bus kabel von der 
heckklappe anschließe ,ändere ich den wiederstand ,und das muß ich 
ausgleichen!? Ist doch das selbe mit led blinker oder so ,wenn die 
schnell blinken ,muß ich den wiederstand auch ausgleichen!

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6453342 wurde vom Autor gelöscht.
von Thomas F. (igel)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver R. schrieb:
> unterstützt,sonst bräuchte ich ja kein zusatzsteuergerät oder?Laut

Kannst du mal die Satzzeichen ordentlich setzen. Das liest sich grausam.

> irgendwo ein Abschluß widerstand anbringen ,oder ?

Nein. Der Bus iat ja schon fertig im Auto. Die passenden Widerstände 
sind schon vorhanden.

Wenn man in ein Auto eine neue Funktion einbaut so muss diese erst mal 
in der Software freigeschalten werden. Wenn es dein Auto bzw. die 
Baureihe gar nicht mit dieser Funktion "elektrische Heckklappe" gab so 
kann man das auch nicht freischalten. Und da du die CAN-Kommunikation 
deines Zusatzsteuergerätes nicht kennst kannst du das Projekt wohl 
vergessen.

von Erwin D. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas F. schrieb:
> Und da du die CAN-Kommunikation
> deines Zusatzsteuergerätes nicht kennst kannst du das Projekt wohl
> vergessen.

Och komm. Er sagt:

Oliver R. schrieb:
> Ich habe Ahnung von der Materie !!!

Und weil er so viel Ahnung von der Materie hat
(sogar mit drei Ausrufezeichen), kannst du ihm doch nicht sagen,
er solle es vergessen ;-)

von Petra (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das einzig sinnvolle ist, wenn Du die CAN Befehle kennst, ein eigenes 
Steuergerät zu basteln. Eventuell kannst Du das Entriegelen vom 
Kofferaumschloss in deinem Steuergerät auswerten.

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ollly. Du hörst dich wie ein Troll an aber ich probier mal dir zu 
helfen.

1. Was meinst du mit elektrischer Heckklappe sind das die Dämpfer die 
getauscht wurden?

2. Welche Kontakte hat diese Elektrik, kannst du die Klappe elektisch 
öffnen und schließen und benötigst nur einen Befehl auf dem CAN-Bus 
damit das Steuergerät weiß was es machen soll?

3. Ist das ein Nachrüstsatz? Gibts einen Link dazu?

von Matthias B. (turboholics)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Das BNStg leitet die Befehle der FFB an ans Heckklappensteuergerät 
weiter.
Nimm bitte den CAN direkt am BNStg, such dir ne AHK anleitung, da sind 
die Pinbelegungen genannt.

Nochmal: das Klappensteuergerät muss zu deinem BNStg passen und muss 
auch von diesem untertützt werden. Sonst wird das nie was.

Was das BNStg kann, kannst du nur über den Codierassistenten von VCDS 
herausfinden.

VG

von Oliver R. (ollly)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
ok vielen dank ,das ist doch mal eine Aussage !

von Visvaldis B. (doppeld)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ist zwar nicht dasselbe, aber vielleicht hilft es. Bei meinem alten 
A6 4G konnte man die Heckklappe per Schlüssel nur öffnen, und schließen 
entweder mit dem Knopf in der Heckklappe oder der Fahrertür. Für die 
Ansteuerung bzw. Funktion „Schließen per Fernbedienung“ musste ich dies 
nur per VCDS kodieren. Zwar wird meine Kodierung wahrscheinlich nicht 
passen... aber vielleicht hilft es doch:

1. STG 6D (Heckklappe) auswählen
2. STG Zugriffsberechtigung -> Funktion 16
3. Code: 12345 eingeben
4. STG Anpassung -> Funktion 10
5. Ansteuerung durch Schalter für Heckklappenfernentriegelung - 
Tastfunktion beim Schließen
6. auf nicht aktiv setzen
7. Ansteuerung durch Taster für Heckklappenöffnung Funkschlüssel - 
Tastfunktion beim Schließen
8. auf nicht aktiv setzen
9. Ansteuerung durch Schalter für Heckklappenfernentriegelung - 
Tippfunktion beim Schließen
10. auf aktiv setzen
11. Ansteuerung durch Taster für Heckklappenöffnung Funkschlüssel - 
Tippfunktion beim Schließen
12. auf aktiv setzen

Gruß

P.S. Oder funktioniert die Ansteuerung bereits?

: Bearbeitet durch User
von turboholics (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
A6 4G verwendet andere Steuergeräte als n Beetle.

von olly (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hi danke für dein tipp !
Ja es geht alles ,nur mit dem schlüssel wieder zu machen geht nur wenn 
ich das canbus anschließe ! Wenn ich das aber anschließe geht das can 
bus auf störung ! Aber ich habe den fehler glaube gefunden ! Ich muß 
anscheind das canbus kabel so 5cm entdrillen ,und dann das canbus kabel 
von der elk. hecklappe anschließen ! Ich hatte es nicht entdrillt und 
auch noch gelötet,und das geht dann wohl nicht ,weil dann der 
wiederstand nicht stimmt !

von Visvaldis B. (doppeld)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wünsche dir viel Erfolg!

P.S. Bei neuen Steuergeräten/welchen die dem Gateway nicht bekannt sind, 
gibt es auch gerne Probleme, somit, falls schon nicht gemacht, das STG 
dem Gateway per z.B. VCDS freischalten ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.