Forum: Markt [S] Bezugsquelle für TO-3-Kühlwinkel


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt ihr eine Bezugsquelle für TO-3 Kühlwinkel?

Ungefähr so was meine ich, entweder für 2 oder 4 Transistoren:
https://www.analog-forum.de/wbboard/index.php?thread/77848-to-3-symasym/&postID=1168413#post1168413

Ich bekomme die Bohrungen leider nicht so präzise hin, da meine 
Standbohrmaschine einen Schlag hat und eine neue anschaffen ist momentan 
nicht drin.

Bei Oppermann und in der Bucht habe ich schon geschaut.

von Axel R. (axlr)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
...ankörnen?
Als Schablone ne Glimmer-Isolierscheibe nehmen. Erst mitm Bleistift die 
Löcher nachmalen und dann mittig zur Not mit der Reißnadel markieren und 
dann kräftig ankörnen.
Ich mein' ja nur ...

von R. S. (ic_tester)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
schau mal bei Amazon da hatte ich auch schom mal welche gekauft die 2er 
Version. Eventuell hast da Glück.

Gruß ic_tester

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> Kennt ihr eine Bezugsquelle für TO-3 Kühlwinkel?

Das ist offensichtlich ein normales stranggezogenes
Aluprofil "Alfer" passend gebort.

Es muss zur Platine passen, sonst nützt es nichts.

Dietmar S. schrieb:
> da meine Standbohrmaschine einen Schlag hat

Bohre mit Akkuschrauber. Ankörnern musst du sowieso.

Leider leiten die dünne Aluwinkel die Wärme nicht besonders weg.
Nimm lieber Transistoren in TOP3P/TO247.

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel R. schrieb:
> ...ankörnen?
> Als Schablone ne Glimmer-Isolierscheibe nehmen. Erst mitm Bleistift die
> Löcher nachmalen und dann mittig zur Not mit der Reißnadel markieren und
> dann kräftig ankörnen.
> Ich mein' ja nur ...

Freihand, naja... Versuchen kann ich es natürlich. Anzeichnen ist ja 
kein Problem. Aber bei 16 Löchern ist es schon ganz schön nervig, wenn 
man nur einmal verrutscht.


R. S. schrieb:
> Hallo,
> schau mal bei Amazon da hatte ich auch schom mal welche gekauft die 2er
> Version. Eventuell hast da Glück.

Hatte ich zwar gerade, aber wenn das so ist, schaue ich doch gleich 
nochmal intensiver!


Michael B. schrieb:
> Es muss zur Platine passen, sonst nützt es nichts.

Das Layout ist noch nicht fertig, ich kann es einfach an den Kühlwinkel 
anpassen.

Michael B. schrieb:
> Leider leiten die dünne Aluwinkel die Wärme nicht besonders weg.
> Nimm lieber Transistoren in TOP3P/TO247.

In meinem Fall eher unkritisch, aber ich dachte da schon an 4mm.

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag: Manchmal kommt man aufs Einfachste nicht. Die scheint es 
tatsächlich von Fischer zu geben, fertig gebohrt. Zumindest für 1 bis 3 
TO3's

Nachtrag zum Nachtrag: Nur bekommt man die nirgendwo... Vielleicht ist 
das mit den Plastikgehäusen doch ein Option für mich.

: Bearbeitet durch User
von Heinz R. (heijz)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ach komm - vor ca. 30 Jahren habe ich den Elektor Mini-Crescendo 
nachgebaut - damals war ich 15 ....

Wen interessiert es ob das Loch 1mm daneben ist - es muss halt groß 
genug sein

Das ist ein simpler Aluwinkel, so einen großen Schlag kann Deine 
Bohrmaschine gar nicht haben

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heinz R. schrieb:
> Ach komm - vor ca. 30 Jahren habe ich den Elektor Mini-Crescendo
> nachgebaut - damals war ich 15 ....
>
> Wen interessiert es ob das Loch 1mm daneben ist - es muss halt groß
> genug sein
>
> Das ist ein simpler Aluwinkel, so einen großen Schlag kann Deine
> Bohrmaschine gar nicht haben

Mit 15 war mir das auch egal, da hab ich so manche Langlöcher gefeilt. 
Aber das war doch sch... Da hab ich die Außenbeschaltung von zwei 
TDA2030 in Freiluftverdrahtung aufgebaut und mit Heißkleber vergossen. 
Der wurde dann im Betrieb flüssig, aber auch wieder fest. Hat mich 
damals wenig interessiert.

Die Bohrmaschine hatte schon von neu an eine minimale Unwucht und ist 
mittlerweile völlig unbenutzbar. Die steht hier nur noch, weil ich zu 
faul war sie zum Wertstoffhof zu bringen.

von Heinz R. (heijz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist dem echt so?

Ich habe mittlerweile einige gute Lautsprecher hier -  von denen ich in 
meiner Jugend nur träümen konnte

Und ja. ich habe echt Lust das alte Elektor-Teil mal wieder raus zu 
holen und anzuschließen

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heinz R. schrieb:
> Ist dem echt so?

Wenn Du mich meinst: April April...ich hab alles erfunden... Ja 
natürlich entspricht es der Wahrheit!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.