Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Glow in the Dark Beschriftung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von AS (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin auf der Suche nach fluoreszierenden Tape für ein Lable Maker.
Den Lable Maker hab ich noch nicht. Es ist also nicht entscheident, für 
welche Marke die Tapes sind.
Alternativ/Zusätzlich suche ich eine Firma bei der man kleine Schilder, 
Beschriftungen oder auch "Freie Formen" (Pfeile etc.) aus Leuchtenden 
Materialen machen lassen kann.

Beides soll draußen eingesetzt werden. Sollte also Wetterfest sein

Vielen Dank für Tipps

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
...besser Brother transparentes Band (oder ein anderes Label) und dann 
AUF das GITD Klebeband aufkleben - dann bist du viel flexibler.

Klaus.

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AS schrieb:
> Alternativ/Zusätzlich suche ich eine Firma bei der man kleine Schilder,
> Beschriftungen oder auch "Freie Formen" (Pfeile etc.) aus Leuchtenden
> Materialen machen lassen kann.

Das können fast alle Firmen die (Werbe-) Aufkleber drucken. Solche 
Firmen findest du haufenweise. Wenn du eine solche Firma vor Ort hast 
frag da. Ansonsten steck mal Phrasen wie "nachtleuchtende Aufkleber 
drucken" "lumineszierenden Sticker" ... in eine Suchmaschine deiner 
Wahl.

von Dirk S. (fusebit)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fluoreszierend ist nicht nachleuchtend (GITD), was möchtest Du denn 
haben?

Für beides gilt aber, das sie eine sehr eingeschränkte UV-Beständigkeit 
haben und daher im Freien nicht lange durchhalten.

Für meinen Brother habe ich fluoreszierendes Band (Brother Original 
P-touch Schriftband TZe-B31) und das funktioniert gut.
Bedruckbares nachleuchtendes habe ich noch nicht gesehen.

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
...fluoreszierend != phosphorisierend.

Klaus.

von Stefan M. (derwisch)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Floureszierend = leuchtet bei UV Bestrahlung (Textmarker, Lack vom 
Rettungswagen, Preisschilder...)

Phosphoreszierend = leuchtet nach der Bestrahlung eine Weile von selbst 
weiter (Notausgangsschilder, Dekoartikel, Zeiger der Armbanduhr...)

Ein phosphoreszierendes Schriftband ist mir nicht bekannt.
Besonders nett wäre, wenn die Buchstaben leuchten, nicht das Trägerband.
Das wäre technisch sehr anspruchsvoll, da die Thermotransferfolie der 
Buchstaben sehr dünn ist.

: Bearbeitet durch User
von pegel (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal Tonertransfer Experimente gemacht.

Ein Schritt dabei war den Toner noch mal anlösen/erwärmen und mit 
Farbpigmenten bestreuen.
Die Pigmente bleiben am Toner kleben.

Wenn die Auflösung nicht zu fein ist, sollte das die günstigste Methode 
sein.

https://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=glow+in+the+dark+pulver

von ● Des I. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan M. schrieb:
> Phosphoreszierend = leuchtet nach der Bestrahlung eine Weile von selbst
> weiter (Notausgangsschilder, Dekoartikel, Zeiger der Armbanduhr...)

hab kürzlich gemerkt, dass einige Mineralien in hier vorhandenem Sand
oder einige kleine Kieselsteine für ca eine Sekunde
nach Bestrahlung mit UV (LED-Taschenlampe) nachleuchten.

Auf Laminatboden zieht es eine kleine Spur hinter sich her,
wenn man die Lampe ganz dran hält und hin und her zieht.

von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AS schrieb:
> Alternativ/Zusätzlich suche ich eine Firma bei der man kleine Schilder,
> Beschriftungen oder auch "Freie Formen" (Pfeile etc.) aus Leuchtenden
> Materialen machen lassen kann.

frag die mal, womit die ihre "dark rooms" haben bemalen lassen. Das sind 
Indoor Minigolf Bahnen, die mit Schwarzlicht ausgeleuchtet werden und 
nette optische Effekte bieten. Sieht ganz nett aus, ist hier bei mir um 
die Ecke

https://www.glowingrooms.com/

: Bearbeitet durch User
von Stefan M. (derwisch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
● Des I. schrieb:
> hab kürzlich gemerkt, dass einige Mineralien in hier vorhandenem Sand
> oder einige kleine Kieselsteine für ca eine Sekunde
> nach Bestrahlung mit UV (LED-Taschenlampe) nachleuchten.
>
> Auf Laminatboden zieht es eine kleine Spur hinter sich her,
> wenn man die Lampe ganz dran hält und hin und her zieht.

Ich muss grinsen...
Den Effekt kenne ich auch. Das geht mit erstaunlich vielen Materialien, 
besonders Kunststoffe.
Das sieht man aber erst richtig gut, wenn die Augen eine Weile an die 
Dunkelheit adaptiert sind.
Geht auch gut mir einer "high power" LED Taschenlampe (mit Cree LED 
o.ä.)

Wegstaben V. schrieb:
> frag die mal, womit die ihre "dark rooms" haben bemalen lassen. Das sind
> Indoor Minigolf Bahnen, die mit Schwarzlicht ausgeleuchtet werden und
> nette optische Effekte bieten. Sieht ganz nett aus, ist hier bei mir um
> die Ecke

Ist das nicht eher wieder Floureszenz?
Leuchtet schön bunt, aber nur solange das Schwarzlicht an ist.

: Bearbeitet durch User
von AS (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Infos. Ich meinte dann phosphorisierend. Wieder was dazu 
gelernt...
Werde dann mal Firmen für Werbeaufkleber in der Umgebung abklappern.

von Michael D. (sirs)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan M. schrieb:
> Ein phosphoreszierendes Schriftband ist mir nicht bekannt.
> Besonders nett wäre, wenn die Buchstaben leuchten, nicht das Trägerband.
> Das wäre technisch sehr anspruchsvoll, da die Thermotransferfolie der
> Buchstaben sehr dünn ist.
Einfach schwarz über Alles drucken was nicht Buchstabe ist.

von mööp (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
AS schrieb:
> phosphorisierend

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.