Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kennt sich hier jemand mit Orange Pi's aus? Oder Banana Pi?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Kybernetiker X. (kybernetiker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich besitze das hier: https://de.aliexpress.com/item/4000049806939.html 
darauf konnte ich Octoprint installieren und 3D-Drucker über Wifi 
ansteuern.
Und gebe mich damit noch nicht ganz zufrieden. Da kann ich keine Kamera 
anschließen? Mein Vorhaben wäre Octoprint für 3D-Drucker. Wünschenswert 
noch ein Relais zum Ein- und Ausschalten der 3D-Druckern.

Es gibt noch diese Versionen:

https://de.aliexpress.com/item/32603308880.html
Orange Pi Eine H3 512MB Quad-core

https://de.aliexpress.com/item/32448079125.html
Orange Pi PC H3 Quad-core 1GB

https://de.aliexpress.com/item/32761481418.html
Orange Pi PC2 H5 64bit

https://de.aliexpress.com/item/32848891030.html
Orange Pi One Plus H6 1GB

https://de.aliexpress.com/item/32819068354.html
Orange Pi i96 256MB Cortex-A5

Und bin mit der Vielfalt überfordert. Interessant find ich das letzte 
Link, weil der schmal ist und Kamera-Anschluss hat. Aber ist der von der 
Leistung her ausreichend?

Ich denke mir manchmal, dass ein kleines "5 Bildschirm über HDMI nett 
wäre.

Andere Leute meinen, man solle gleich Raspberry Pi nehmen, aber der wäre 
mir zu teuer. (30€ bis 40€)

Ich habe hier noch eine Banana Pi Zero rumliegen, aber ich weiss nicht 
wie ich über ssh ansprechen kann, weil der keine Ethernet-Buchse hat.

: Bearbeitet durch User
von Martin (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte auch mal ähnliches vor. Die OrangePis besitzen ja diesen 
schönen CSI-Port. Fast alle Tutorial im Internet beziehen sich aber auf 
eine USB-Cam. Nach langer Suche habe ich ich herausgefunden, dass 
Armbian die CSI-Cam nicht unterstützt. Auch die Treibern für Displays 
haben ihre Mängel.
Ja, die Preise für OrangePi und Co. sind verlockend aber die Hersteller 
kümmern sich halt nur um die Hardware und die Software / Treiber sind 
ihnen egal.
Deswegen mein Tipp wenn du eine Vernümpftige Community und Treiber 
Support vom Hersteller haben möchtest, dann leg ein paar Euro drauf und 
verwende einen RaspberryPi.

von Martin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Beitrag #6455352 wurde vom Autor gelöscht.
von Kybernetiker X. (kybernetiker)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wann war das, als du das ausprobiert hast?

Also das hier ist nicht in Armbian integriert?
https://github.com/avafinger/ov5640

Wenn ich auf der Webseite von Armbian gehe, dann steht da doch
"Supported"?
https://www.armbian.com/orange-pi-zero/

von Philipp K. (philipp_k59)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Die H-Serie sind eigentlich bessere Media Streaming SOCs die wegen Ihres 
Preises vergewohltätigt werden.


Ich habe schon seit Jahren den H3, also neu sind die nicht und die 
Hardware hat geschlossene Sourcen.

Greif lieber zum normalen Pi.

: Bearbeitet durch User
von Andreas B. (bitverdreher)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Nach langer Suche habe ich ich herausgefunden, dass
> Armbian die CSI-Cam nicht unterstützt.
Hmm, also bei mir läuft ein NanoPI Neo4 mit CSI, das von Armbian prima 
unterstützt wird (13MP Cam).

Martin schrieb:
> Deswegen mein Tipp wenn du eine Vernümpftige Community und Treiber
> Support vom Hersteller haben möchtest, dann leg ein paar Euro drauf und
> verwende einen RaspberryPi.
Wenn man Linux Neuling ist, würde ich das auch empfehlen.
Ansonsten hat auch FriendlyElec (NanoPis) eine super Auswahl, die auch 
treibermäßig gut unterstützt wird.

Beitrag #6456233 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.