Forum: Markt (S) Trafo gesucht, 2x12V und 2x24V, ca. 100 - 150VA


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rainer D. (rainer4x4)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trafo gesucht,
Sekundär 2 x 12V Einzelspannungen oder 12V-0-12V plus 2 x 24V bzw 
24V-0-24V
Primär 230V, Leistung etwa ab 100VA aufwärts

von Jörg R. (solar77)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer D. schrieb:
> Trafo gesucht,
> Sekundär 2 x 12V Einzelspannungen oder 12V-0-12V plus 2 x 24V bzw
> 24V-0-24V
> Primär 230V, Leistung etwa ab 100VA aufwärts

Verständnisfrage...;-)
Ein Trafo der die Spannungen liefert? Oder 2 Trafos, einer für die 12V 
und einer für die 24V? Ich vermute mal ein Trafo der beide Spannungen 
liefert;-)

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6455956 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Rainer D. (rainer4x4)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jepp, EIN Trafo der zwei Mal beide Spannungen liefert. Am liebsten wäre 
ein Ringkerntrafo.

von Dirk Z. (dirk_z388)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielleicht wäre dieser Trafo schon etwas, hatte ich vor einiger Zeit 
schon mal hier drin stehen. Hat aber leider nur 1x 12V.


Grüße Dirk

: Bearbeitet durch User
von Jörg R. (solar77)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer D. schrieb:
> Jepp, EIN Trafo der zwei Mal beide Spannungen liefert. Am liebsten
> wäre ein Ringkerntrafo.

Damit kann ich leider nicht dienen, hab so eine Konstellation auch noch 
nicht gesehen. Für weitere Hilfe wäre noch interessant zu Wissen wie 
sich die 100VA auf die Ausgänge aufteilen sollen. Oder ist es 50:50?

Weitere Frage...wird DC aus den Spannungen gewonnen? Wie wäre es dann 
mit einem Trafo, Gleichrichter/Siebung und einen oder zwei DC/DC 
Wandlern?

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer D. schrieb:

> Jepp, EIN Trafo der zwei Mal beide Spannungen liefert. Am liebsten wäre
> ein Ringkerntrafo.

Solche Trafos sind typisch proprietär. Dagegen dürfte es eher einfach
sein, einen Trafo mit 2x12V und einen zweiten mit 2x24V zu finden.

von Rainer D. (rainer4x4)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg R. schrieb:
> Weitere Frage...wird DC aus den Spannungen gewonnen?
DC, Jepp! Ich möchte meinen JM-Lab Focal CUB Subwoofer mit zwei weiteren 
Endstufen versehen. Die brauchen eine eigene Spannungsversorgung. Ich 
möchte aber aus platzgründen keinen zweiten Trafo einbauen.
Ich suche noch weiter. Zur Not muss ich einen zweiten Trafo extern 
montieren.

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer D. schrieb:

> Zur Not muss ich einen zweiten Trafo extern montieren.

Die 12V-Spannung wird vermutlich nur für den Vorverstärker gebraucht.
Das heisst, da reicht ein kleiner Printtrafo.

von Rainer D. (rainer4x4)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Die 12V-Spannung wird vermutlich nur für den Vorverstärker gebraucht.
> Das heisst, da reicht ein kleiner Printtrafo.
Nein, leider nicht. Damit werden 4 Endstufen betrieben, von denen je 
zwei in Brückenschaltung arbeiten.
Mit den Zusatzverstärkern möchte ich die beiden Frontlautsprecher 
betreiben.

von Andrew T. (marsufant)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer, sofern Dir das nicht zu teuer ist:

ebay: 152758550194

von Rainer D. (rainer4x4)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jepp, danke für den Tipp, sowas hab ich soeben bei Reichelt bestellt!

Achja, wegen des externen Anbaus suche ich nun ein passendes (rundes) 
Gehäuse ;-))

: Bearbeitet durch User
von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer D. schrieb:
> Trafo gesucht,
> Sekundär 2 x 12V Einzelspannungen oder 12V-0-12V plus 2 x 24V bzw
> 24V-0-24V
> Primär 230V, Leistung etwa ab 100VA aufwärts

https://www.multi-circuit-boards.eu/produkte/ringkerntrafos.html

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer D. schrieb:

> Achja, wegen des externen Anbaus suche ich nun ein passendes (rundes)
> Gehäuse ;-))

Vielleicht kannst Du Dir ein solches aus Abflussrohr bauen.

von Andrew T. (marsufant)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer D. schrieb:
> Achja, wegen des externen Anbaus suche ich nun ein passendes (rundes)
> Gehäuse ;-))

Ich schau mal, ich müßte ein rundes Metallgehäuse (Abdeckung und 
Bodenplatte) für einen Halogenlampentrafo 150VA haben (diese ehemals so 
beliebten Seilsystem-Lampenkonstrukte).
Das Gehäuse wäre dann bereits silber-metallic lackiert.

von Rainer D. (rainer4x4)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> https://www.multi-circuit-boards.eu/produkte/ringkerntrafos.html
Danke für den Tipp. Als Einzelstück aber zu teuer. Wie geschrieben, die 
Entscheidung ist auch zu Gunsten eines externen Zusatztrafos gefallen.



Andrew T. schrieb:
> Ich schau mal, ich müßte ein rundes Metallgehäuse (Abdeckung und
> Bodenplatte) für einen Halogenlampentrafo 150VA haben
Oh, danke, das wäre klasse!

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Rainer D. (rainer4x4)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas O. schrieb:
> wären 12v und 28v auch ok
> https://www.aliexpress.com/item/32825311055.html
Danke, möglicherweise hätte der gepasst. Ob die resultierende 
Gleichspannung nun plus/minus 35v oder 40V sind wird den Kohl nicht fett 
machen - ohne die Subwooferendstufe nun analysiert zu haben.

Allerdings, wie ich oben schon erwähnte, ich hatte einen 2x12V 
Ringkerntrafo von Reichelt geordert. Und der ist heute morgen 
angekommen.
Also gleich ans Werk gegangen, das Teil als Rucksack angebaut, mit der 
Schaltung verbunden, und alles ward gut!
Danke allen Tippgebern!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.