Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STM32 feature DMAMUX


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Markus M. (adrock)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe beim Stöbern im STM32G0xx Refmanual den DMAMUX gefunden.

Kann mir jmd. in verständlichen Worten erklären, was man damit genau 
machen kann?

Ich habe mir die englischsprachige Präsentation und die AN5224 
angesehen, aber so ganz verstehe ich es noch nicht.

Gut, man kann über externe Eingänge wie z.B. EXTI0 oder auch über einen 
Timer dann DMA-Transfers triggern.

Aber was noch? Speziell das "Multiplexing" erschließt sich mir noch 
nicht.

Gruß
Markus

von Kevin M. (arduinolover)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne nachgelesen zu haben meine ich das es darum geht jeden DMA Kanal 
für jede Peripherie nutzen zu können, wenn ich mich richtig erinnere.

Das geht bei den älteren STM32 nicht, da konnten für SPI z.B. nur 
gewisse DMA Kanäle genutzt werden.

von Ben S. (bensch123)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim neuen STM32WB55 nutze ich diesen. Damit kann ich quasi auf einen 
DMA Kanal eine beliebige Peripherie mappen.

Antwort ohne Gewehr (peng). Aber eine Begrenzung ist mir spontan nicht 
bekannt.

von Markus M. (adrock)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Also es ist offenbar tatsächlich das (freie) Mapping zwischen der 
Peripherie und einem DMA-Kanal, zusätzlich die anderen Zusatzfunktionen 
wie triggern durch externes Event etc.

So wie ich es sehe bzw. ausprobiert habe, MUSS man den sogar benutzen, 
sonst kommt der DMA-Request von der Peripherie garnicht beim DMA-Kanal 
an.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.