Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Stelle bei Agilent - Analog / Optik - Taugt das was?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Till_S (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
https://recruiting.adp.com/srccar/public/nghome.guid?c=2167807&d=External&prc=RMPOD4&r=5000649181006#/


Hallo zusammen,

ich habe diese Stelle bei Agilent gefunden. Ich bin Elektrotechnik 
Master und habe bisher eher im Analog-Bereich gearbeitet. Was haltet ihr 
davon? Gibt es Erfahrungen mit der Firma?

Grüße
Till

von Senf D. (senfdazugeber)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Travel Required: Occasional
Option to Work Remote: No

Damit wäre der Job schon für mich durchgefallen. Oder stört dich das 
nicht?

: Bearbeitet durch User
von Rolf R. (dankobum)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Till_S schrieb:
> Was haltet ihr
> davon?

Die Stellenanzeige macht auf mich einen sehr guten Eindruck. Jemanden, 
der alles abdeckt, werden die garantiert nicht finden.

Als Analogentwickler hast du wahrscheinlich gute Chancen.

Dass man nicht remote arbeiten kann, liegt wahrscheinlich daran, dass 
man auch viel im Labor arbeitet.

von Gerald M. (gerald_m17)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Firma soll gut sein. Liegt im Dorf, Miete dafür zwar recht hoch aber 
immer noch billiger als die Stadt. Bezahlung soll auch gut sein.

von Till_S (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerald M. schrieb:
> Firma soll gut sein. Liegt im Dorf, Miete dafür zwar recht hoch aber
> immer noch billiger als die Stadt. Bezahlung soll auch gut sein.

Ja das klingt gut. Homeoffice ist auch Okay. Halt nur nicht dauerhaft 
meint die Frau am Telefon ...
vllt Probier ich es dann ja wirklich mal.

Ist ja quasi direkt an der Autobahn. Wäre ja mal interessant wie viel 
know how nach dem Keysight-Split noch da ist .

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Senf D. schrieb:
> Travel Required: Occasional
> Option to Work Remote: No
>
> Damit wäre der Job schon für mich durchgefallen. Oder stört dich das
> nicht?

Ab und zu mal eine Dienstreise ist doch kein Ding, oder? So alle paar 
Monate mal? Bringt bisschen Abwechslung in den Alltag.

"Option to Work Remote: No" klingt allerdings etwas seltsam in diesen 
Corona-Zeiten. Wenn ich den Job unbedingt haben wollte, würde ich dort 
mal anrufen und nachfragen, ob das bedeuten soll dass Home Office 
tatsächlich zu 100% ausgeschlossen ist.

von MaWin (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Ab und zu mal eine Dienstreise ist doch kein Ding, oder? So alle paar
> Monate mal

Na ja, wer occasional zustimmt, darf dann jede Woche fahren.

von Senf D. (senfdazugeber)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Ab und zu mal eine Dienstreise ist doch kein Ding, oder? So alle paar
> Monate mal? Bringt bisschen Abwechslung in den Alltag.

Ist wahrscheinlich öfter als alle paar Monate. Aber das ist sowieso 
Geschmacksache, ich bin von Dienstreisen nicht begeistert.

von Michael X. (Firma: vyuxc) (der-michl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Till_S schrieb:
> Gibt es Erfahrungen mit der Firma?

Indirekt. Soll ok sein.

Beitrag #6459042 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Till_S (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OEM schrieb im Beitrag #6459042:
> was willst du da? geh doch lieber zu porsche oder daimler?

Warum sollte ich? Die Firma ist um einiges profitabler als die 
Autobranche und in einem
Viel weniger volatiler Markt unterwegs.

MaWin schrieb:
> Na ja, wer occasional zustimmt, darf dann jede Woche fahren.

Ist die Frage welchen Grund es als E-Entwickler dazu gäbe. Ich habe 
nochmal ein Telefonat gehabt. Da hieß es es wären alle du Funktionen von 
Entwicklung bis Produktion / Marketing  etc am Standort und Reisen seien 
vllt 2-3 mal im Jahr nach Fernost, USA oder Australien.

Mal gespannt auf das Gespräch - ich werde berichten. Fürchte ich hab zu 
wenig Praxiserfahrung ...

von Jens G. (jensg)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mal nachgeschaut was Du gelernt hast.
https://www.tugraz.at/studium/studienangebot/masterstudien/elektrotechnik/

Elektronik und speziell Analogtechnik ist da wohl eher ein Nebenfach. 
Ich kann mich täuschen. Ich denke die suchen dort einen 
Elektronikentwickler in Analog. Da sollte man studiert haben.

Man hat dich eingeladen, da heute nicht mehr so viele Leute mit Analog 
etwas zu tun haben "wollen" oder es können "wollen". Da wird spezielle 
Fachkenntnis gebraucht.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.