Forum: Platinen Eagle in Fräspeogramm


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Biden (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Gemeinde

Ich habe ein eagle und daraus ein nutzen machen lassen wovon ich nur die 
Gerber Daten von dem Platinen hersteller habe.

Für den bestücker brauche ich DXF oder CorelDraw. Wenn das nur mit der 
eagle geht wäre das okay besser aber wenn es mit beiden geht.

Wie geht das oder wie ist das machbar?

von hamsterbacke (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nun sind die Sprachkundigen gefragt!

von Biden (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hamsterbacke schrieb:
> Nun sind die Sprachkundigen gefragt!

Sorry. Ich habe natürlich gemeint ich habe eine eagle Board Datei. Die 
panel Gerber ist Daten sind von allpcb erstellt und keine eagle Board 
Datei

von Toby P. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Biden schrieb:
> Für den bestücker brauche ich DXF oder CorelDraw.

Was soll er denn bestücken? Bei Bauteilen braucht er in der Regel ein 
place file ( wird m.W. mit mountsmd.ulp erzeugt).

von georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Biden schrieb:
> Die
> panel Gerber ist Daten sind von allpcb erstellt

Um das richtig zu verstehen: das ist ein Panel aus mehreren Nutzen, und 
die sollen zusammen bestückt werden?

Georg

von Benjamin K. (bentschie)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

normalerweise schickst Du dem Bestücker die Koordinaten von deinem 
Layout. Also von der einen Platine ohne Nutzen. Der Bestücker muss die 
Daten sowieso importieren. Das erstellen des Nutzens macht der selber, 
zumindest ist das bei allen unseren Bestückern so. Das kann Eagle gar 
nicht, da der R1 ja nur einmal da ist und nicht mehrfach auf jedem 
Nutzen einmal.

Exportieren der Koordinaten geht mit
>run mount.ulp< oder
>run mountsmd.ulp< oder
>run< und selber das richtige ULP aussuchen.

Tipp:
Wenn Du das zum ersten mal machst, und danach sieht das aus, ruf den 
zuständigen beim Bestücker an. Nicht den vom Vertrieb, sondern den von 
der Vorbereitung/Datenerzeugung. Rede mit dem, was du weißt und wie das 
zu Stande kommt.
Der wird Dir dann sagen was er wirklich braucht. Das geht zumeist viel 
viel reibungsloser als alles andere.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.