Forum: PC Hard- und Software Firefox-Browser: Tulsa World lässt sich nicht aufrufen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dieter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollte die Seite dieser Zeitung https://tulsaworld.com/news/ aufrufen.

451: Unavailable due to legal reasons

We recognize you are attempting to access this website from a country belonging to the European Economic Area (EEA) including the EU which enforces the General Data Protection Regulation (GDPR) and therefore access cannot be granted at this time. For any issues, contact web@tulsaworld.com or call 918-582-0921.


Gibt es einen 'work around'?

von Schlaumaier (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Proxy.

von Oliver S. (oliverso)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Schlaumaier schrieb:
> Proxy.

und meinte aber VPN.

Oliver

von Schlaumaier (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> und meinte aber VPN.
>
> Oliver

Nein einfacher www-Proxy der im Ausland sitzt. Der lenkt nur um, 
verschlüsselt aber meist nicht.

Man ruft die Seite auf. gibt die neue www-Adresse ein, und ist auf der 
Seite.  Das hat sehr wenig mit VPN zu tun.

von 🐧 DPA 🐧 (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell Tor nehmen?

von Schlaumaier (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
🐧 DPA 🐧 schrieb:
> Eventuell Tor nehmen?

Viel zu aufwendig für eine einfache Schnüffelseite, die von den 
EU-Datenschutzbestimmungen nix hält und das offen zu gibt ;)

von Nachdenklicher (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ist leider bei vielen US-Seiten. Such mal nach "hide my ass Proxy", 
damit wird die Anfrage über einen US-Server umgeleitet und Du kannst 
zugreifen.

Sollte man allerdings nur in einem privaten Browsertab machen, und 
möglichst nicht bei Seiten, die irgendwelche Daten (inklusive Login) 
abfragen. ;-)

von 🐧 DPA 🐧 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schlaumaier schrieb:
> 🐧 DPA 🐧 schrieb:
>> Eventuell Tor nehmen?
>
> Viel zu aufwendig für eine einfache Schnüffelseite, die von den
> EU-Datenschutzbestimmungen nix hält und das offen zu gibt ;)

Was soll daran aufwändig sein? Den Tor Browser runter zu laden ist kein 
bisschen schwieriger, als z.B. Firefox herunterzuladen. (Zumindest in 
Ländern, wo Tor noch nicht verboten ist, und noch keine grosse Firewall 
steht).

von Schlaumaier (Gast)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Nachdenklicher schrieb:
> Sollte man allerdings nur in einem privaten Browsertab machen, und
> möglichst nicht bei Seiten, die irgendwelche Daten (inklusive Login)
> abfragen. ;-)

Ich würde dafür sogar ein extra Browser installieren. Sicher ist sicher.
Eine Sicherheitslücke im Browser kann nix finden was nicht da ist. ;)

🐧 DPA 🐧 schrieb:
> as soll daran aufwändig sein? Den Tor Browser runter zu laden ist kein
> bisschen schwieriger, als z.B. Firefox herunterzuladen.

Stimmt, aber den muss man konfigurieren und so. Das ist für eine lausige 
Webseite "Kanonen auf Spatzen".

von 🐧 DPA 🐧 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schlaumaier schrieb:
> 🐧 DPA 🐧 schrieb:
>> as soll daran aufwändig sein? Den Tor Browser runter zu laden ist kein
>> bisschen schwieriger, als z.B. Firefox herunterzuladen.
>
> Stimmt, aber den muss man konfigurieren und so. Das ist für eine lausige
> Webseite "Kanonen auf Spatzen".

Nicht unbedingt. Kann man machen, wenn man bei einem bestimmten Land 
raus kommen will. Sonst einfach ein paar mal auf den "Infosymbol in 
Adressleiste -> New Circuit Button" klicken, bis man irgendwo ausserhalb 
der EU raus kommt.

von Schlaumaier (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
🐧 DPA 🐧 schrieb:
> Nicht unbedingt. Kann man machen, wenn man bei einem bestimmten Land
> raus kommen will. Sonst einfach ein paar mal auf den "Infosymbol in
> Adressleiste -> New Circuit Button" klicken, bis man irgendwo ausserhalb
> der EU raus kommt.

OK.

Ich hab den nie benutzt. Hab man ne Anleitung in einer Computerzeitung 
gelesen, und wand das für Laien viel zu aufwendig, und die meisten Leute 
die ich kenne bekommen das auch nicht hin, obwohl sie mit PC's arbeiten.

Deshalb meine Aussage.

"Kick my ass" sollte aber für das Problemchen des TO ausreichen.

von Nachdenklicher (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schlaumaier schrieb:
> Ich würde dafür sogar ein extra Browser installieren. Sicher ist sicher.
> Eine Sicherheitslücke im Browser kann nix finden was nicht da ist. ;)

Separates Profil?
Wenn man Chrome und Firefox schon nutzt (manche Seiten wollen hier 
nicht, manche dort nicht), wird es ja mit benutzbaren Browsern schon 
eng. ;-)

von Toor! (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit Tor einwandfrei

was habt Ihr denn für komische Probleme?

von Schlaumaier (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Nachdenklicher schrieb:
> Separates Profil?

Wäre zumindest bei Firefox eine Lösung.

von Dieter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Nachdenklicher

https://www.hidemyass.com/de-de/proxy

Funktioniert via Proxy in New York :)

Vielen Dank an dich und an alle anderen für die Antworten.

von Oliver S. (phetty)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kproxy geht wohl auch.

von Andy D. (rackandboneman)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Will man etwas aus einer Zeitung lesen die offensichtlich das 
ursprüngliche Prinzip des Internets entweder nicht kennt oder verachtet?

von Chris K. (kathe)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

von Route_66 H. (route_66)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andy D. schrieb:
> Will man etwas aus einer Zeitung lesen die offensichtlich das
> ursprüngliche Prinzip des Internets entweder nicht kennt oder verachtet?

Tulsa liegt zwar an der berühmten Route 66, ist aber ansonsten ein 
Provinzstädtchen. Der Flughafen ist so groß wie in Frankfurt/M, der 
Flugbetrieb aber geringer als in Dresden.
Dafür gibt es aber im Herbst ein "deutsches" Oktoberfest und am Tag 
davor eine riesige Waffenbörse!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.