Forum: PC Hard- und Software USB-Kabel 08/15


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Franko P. (sgssn)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
habe mal wieder ein überraschendes Erlebnis mit USB-Kabel. Hab mir ein 
neues Handy gekauft. Nix besonderes, Sony XPERIA X. Hab ein paar Bilder 
gemacht, und wollte die dann auf den Rechner übertragen. Erst mal wie 
immer Handy mit einem 08/15-USB-Kabel am PC angeschlossen. Aber nix tut 
sich. Weder der PC noch das Handy machen nen Mucks. Ausser dass das 
Handy vermerkt, dass es geladen wird. Hab andere USB-Kabel versucht 
(auch ganz kurze so 30cm). Ohne Erfolg. Erst das original mitglieferte 
Kabel tut dann was es soll. Aber wo ist da der Unterschied? Die haben 
doch alle nur 4 Leitungen oder sind da irgendwelche Pins noch bestückt?
Gruß

von Dirk S. (Firma: Messtechnik Mittelstand) (schabadu)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt durchaus USB Kabel bei denen nur 2 Leitungen vorhanden sind. 
halt nur zum Laden gedacht.
Geiz ist Geil!

von Löschgeschädigter (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk S. schrieb:
> Es gibt durchaus USB Kabel bei denen nur 2 Leitungen vorhanden sind.
> halt nur zum Laden gedacht.
> Geiz ist Geil!

Da ist kein USB-Symbol drauf, sondern ein Batterie-Symbol, wie es im 
Display als Ladeanzeige zu sehen ist.

von Schlaumaier (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Franko P. schrieb:
> Aber wo ist da der Unterschied?

Damals bei meine Eifon 3gs hatte ich sehr oft die Meldung "Kein 
Originalzubehör".

Es kann also durch aus sein, das Sony irgend eine Technik eingebaut hat, 
die das auch erkennt. (So kann man extra Geld machen).

von Floh (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe hier mehrere so Kabel mit USB-Logo und nur zwei Adern. Die 
Hersteller werben mit dem USB-Logo, auch wenn es nicht drauf sein darf.

von BlaBla (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist noch ein bestimmter Widerstand eingebaut am 5-poligen Stecker. 
Beim C-Stecker vermutlich ähnlich.

von Franko P. (sgssn)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
ja, das ist interessant, werde mal mit dem Ohmmeter rangehen...
Danke und Gruß

von michael_ (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Franko P. schrieb:
> Erst mal wie
> immer Handy mit einem 08/15-USB-Kabel am PC angeschlossen. Aber nix tut
> sich. Weder der PC noch das Handy machen nen Mucks. Ausser dass das
> Handy vermerkt, dass es geladen wird. Hab andere USB-Kabel versucht
> (auch ganz kurze so 30cm). Ohne Erfolg. Erst das original mitglieferte
> Kabel tut dann was es soll.

Warum nimmst du nicht das originale Kabel gleich?
Woher sind die anderen Kabel?

Kann es auch sein, dass du deinem Smartphone erst sagen mußt, was es 
machen soll?
Erstmal ist da "Nur Laden" eingestellt.
Du hast da vier Menue-Punkte für weitere Einstellungen.

von Manfred (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Warum nimmst du nicht das originale Kabel gleich?

Natürlich michael_.

Von einem USB-Gerät darf man erwarten, dass es sich mit einem beliebigen 
Kabel am Host (PC) meldet, andernfalls hat der Hersteller Pfusch 
betrieben.

von Ralf X. (ralf0815)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred schrieb:

> Von einem USB-Gerät darf man erwarten, dass es sich mit einem beliebigen
> Kabel am Host (PC) meldet, andernfalls hat der Hersteller Pfusch
> betrieben.

Der vom Gerät?
Der vom Kabel, wobei das ja beliebig sein soll?
Momentan steht hier ein ein Pfuschbeitrag von Dir.

von michael_ (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred schrieb:
> Natürlich michael_.
>
> Von einem USB-Gerät darf man erwarten, dass es sich mit einem beliebigen
> Kabel am Host (PC) meldet, andernfalls hat der Hersteller Pfusch
> betrieben.

Was sind bei dir beliebige USB-Kabel?
Bei dir wahrscheinlich auch von der Spielzeugpuppe.

Bei Micro-USB Kabel muß man schon suchen, wenn man ein nicht voll 
belegtes Kabel finden soll.

Und ich habe mich geirrt.
Es sind fünf Menuepunkte.
Man muß zu Datenübertragung "Mediengerät (MTP) auswählen".

Dann klappts auch mit der Bildübertragung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.