Forum: Fahrzeugelektronik Ein Phänomen - wer macht den solche LCD-Kreuze?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hingucker (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
frieren Autoradiodisplay ein oder wie kommts zu den lustigen Sternchen?

Diese Sternbildung in der LCD-Galaxis - christlich oder gar ein 
Papstpatent?

: Verschoben durch Moderator
von Testfall (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, natürlich können die Flüssigkristalle einfrieren. Darüber hinaus 
kann mechanische Beschädigung alle möglichen wilden Bilder erzeugen.

von MaWin (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hingucker schrieb:
> frieren Autoradiodisplay ein oder wie kommts zu den lustigen Sternchen?

Die schwarze Blase oben sieht mehr nach einem Flüssigkristallverlust 
aus, das Ding ist undicht und das Flüssigkristall wird nicht mehr gut.

von Hingucker (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Testfall schrieb:
> Ja, natürlich können die Flüssigkristalle einfrieren. Darüber hinaus
> kann mechanische Beschädigung alle möglichen wilden Bilder erzeugen.

Japp, irgendwas durcheinander geraten, aber dieses Chaos ist super 
geordnet

#1 - koordinatisch polarisierte Kreuzchen - ziemlich stetig gleichförmig

#2 - irgendwie nach Größe geordnet zeit-räumlich verteilt - erinnert an 
ein Hetzsprung-Russell Diagramm... linksunten zu rechtsoben - wie eine 
seitenverkehrte Hauptreihe

https://de.wikipedia.org/wiki/Hauptreihe

MaWin schrieb:
> Die schwarze Blase oben sieht mehr nach einem Flüssigkristallverlust
> aus, das Ding ist undicht und das Flüssigkristall wird nicht mehr gut.

Japp. Hier dann der Urknall als Voraussetzung der Sternchenbildung ;)

Strukturforschung ist interessant...

von Hingucker (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Zimmertemperatur alle Sternchen weg.

Dann eingefroren in der Truhe und nach Aufheizung nur ein Regenbogen...

Zuwenig Zeit zum Sternwachstum. Oder statische (nicht-)Aufladung oder 
du/dt di/dt verkehrt... was auch immer dat wars.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.