Forum: /dev/null Die kackbraune Werkzeugleiste bei Target 3001 [Endet 28.11.]


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Jogi Eierkrauler (Gast)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

mal 'ne kleine Frage - kann man bei Target 3001 diese unglaublich 
beschissene, kackbraune Farbgebung der Werkzeugleiste wirklich nicht 
ändern? Das ist ja ekelhaft! Hab Version 20.

: Bearbeitet durch Moderator
von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Die soll so, die besteht aus gutem alten Pertinax ;)

von strampler (Gast)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast Probleme...

von xy (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Target :-)

von Jogi Eierkrauler (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
strampler schrieb:
> Du hast Probleme...

Das kann man wohl sagen... ich werde augen- und gemütskrank von so einem 
Mist.

von Jogi Eierkrauler (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
xy schrieb:
> Target :-)

Och, das Programmpaket hat durchaus allerlei sehr löbliche Eigenschaften 
- aber wenn man halt davon blind wird...

von Andre (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jogi Eierkrauler schrieb:
> gemütskrank

Sicher dass das an der Farbe liegt und nicht an dem unsäglichen 
Programm?
Also mir wird immer schon bei Leiterbahnen mit "Aura" und im Board 
vermurksten Packages so schlecht, da fällt mir die Farbe gar nicht mehr 
auf.

von Jogi Eierkrauler (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Andre schrieb:
> Sicher dass das an der Farbe liegt und nicht an dem unsäglichen
> Programm?

Ja, das Programm hat - wie so viele andere derartige Weichware - nebst 
manchen Drolligkeiten schon auch allerlei reichlich gute Eigenschaften - 
aber diese abartige Farbe! Sieht aus wie "verschissene Cordhose von 1973 
vor Schrankwand Eiche rustikal". Was haben die sich nur dabei gedacht, 
daß man das nicht auf den ollen Windows-Standard umstellen kann? So 
wie's früher mal aussah...

von Stefan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Farbe meinst du denn ?
Mach mal ein Bild davon.

von Robert K. (Firma: Zombieland) (rko)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hat das jetzt mit uC & Elektronik zu tun ?
Bitte nach Offtopic bzw. /dev/null verschieben.

von Kalibrator (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du solltest zum Arzt. Es gibt keine braune oder bräunlich 
Werkzeugleiste.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Worum geht es eigentlich? Ich sehe keine braune Leiste:
https://www.google.com/search?q=target+3001&client=firefox-b-e&sxsrf=ALeKk02I4JNYfJpsoLZWFvLSlq0CW0KnTw:1605956167596&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwiwrZP3vJPtAhVBxIUKHcnVC2cQ_AUoA3oECBgQBQ&biw=1440&bih=719

Offenbar benutzt das Programm standard Fenster und Dialogelemente von 
Windows. Deren farbliche Gestaltung kann man in der Systemsteuerung 
konfigurieren. Das "braun" hast du dort sicher selbst ausgewählt und 
vielleicht vergessen.

: Bearbeitet durch User
von Buntfernsehn (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andre schrieb:
> Sicher dass das an der Farbe liegt

Meine Eltern hatten früher im Hobbykeller so eine braune Tapete an die 
Wand gekleistert, mit einem braunen Sofa davor.
Als Kind bin ich zum Toben oder zum Carrerabahn spielen, immer gerne in 
den Hobbykeller gegangen. Heute sind es nur noch schöne Erinnerungen.
Ich muss aber auch sagen, eine braune Werkzeugleiste ist aus meiner 
Sicht heute nicht mehr Zeitgemäß und sieht auch optisch nicht schön, 
geschweige denn, zukunftsorientiert aus! 💩

von Gähn (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Dann musst du halt zum Eier kraulen ein anderes Tool benutzen.

von Buntfernsehn (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ich noch sagen wollte. In den 80er Jahren stand noch ein 
ausgemustertes Buntfersehen aus den 70ern bei uns im Keller. Das hatte 
auch ein braunes Nussbaumgehäuse. Damit konnten meine Schwester und ich 
"Wetten dass" mit Frank Elstner gucken und dabei Chips essen und Cola 
trinken.
Zum Umschalten musste man vom Sofa aufstehen und direkt am Gerät den 
gewünschten Knopf am Drucktastenaggregat drücken.

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Buntfernsehn schrieb:
> Zum Umschalten musste man vom Sofa aufstehen und direkt am Gerät den
> gewünschten Knopf am Drucktastenaggregat drücken.

Wir nahmen einen Besenstiel dazu...

von c-hater (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mani W. schrieb:

> Wir nahmen einen Besenstiel dazu...

Wir das Kind. Dessen Laufstall stand direkt vor dem TV. Es hat nicht 
viel Zeit gekostet, dem Kind beizubringen, auf Zufruf von "zwei" die 
zweite Programmtaste von links zu betätigen u.s.w.

Und, ganz klar: Das Kind hat damals schon die extreme Überlegenheit der 
menschlichen Rezeption gegenüber selbst heutiger KI bewiesen. Im 
Gegensatz zu Alexa & Co. hat es nämlich die Kommandos auch zuverlässig 
verstanden, wenn es einen hohen Störpegel gab. Z.B. durch die 
gleichzeitige Unterhaltung mit Besuch oder laute Musik...

Nur eins war anfangs Scheiße: Kind hatte einen eigenen Willen. Schaltete 
gelegentlich auch ohne Kommando um. Aber durch konsequentes Ignorieren 
war diese Phase bald ausgestanden. Kind hatte gelernt: nur 
kommandoinduzierte Aktion bringen Aufmerksamkeit und Lob.

von Besucher (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Da hat das Kind auch gleich die gute Röntgenstrahlung fürs Leben 
abbekommen.
Hilft gegen allerlei Krankheiten.

von Jogi Eierkrauler (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Kalibrator schrieb:
> Du solltest zum Arzt. Es gibt keine braune oder bräunlich
> Werkzeugleiste.

Doch, die gibt es, leider. Hier im Anhang kommt jetzt ein Bild von der 
unergonomischen, braunen Leiste, die es angeblich "nicht gibt". Wenn man 
damit eine Weile arbeitet, dann verdirbt man sich die Augen, und muß 
wahrscheinlich tatsächlich irgendwann zum Arzt.

Deshalb möchte ich auch den in diesem Fall vielleicht etwas übereiligen 
Herrn Moderator höflich dazu auffordern, den Thread wieder zu 
restituieren, meinetwegen vielleicht nach PC Hard- & Software, wenn er 
da besser passt als im allgemeinen Elektronikforum. Aber "Offtopic" ist 
die Frage ganz sicher nicht, /dev/null schon gar nicht, und ein 
Verfalldatum ist deshalb auch völlig unangebracht.

Ganz im Gegenteil: Die Frage ist offensichtlich (siehe Bild) berechtigt, 
und deshalb erwarte ich auch eine korrekte Behandlung durch die 
Moderation. Ein Ablaufdatum gehört da ganz eindeutig nicht dazu. Also 
bitte wieder weg mit dem Unsinn! Danke.

Robert K. schrieb:
> Bitte nach Offtopic bzw. /dev/null verschieben.

Und jetzt zu Dir, Kamerad: Was fällt Dir eigentlich ein, anderer Leute 
Themen löschen zu wollen??? Kaum ein paar Monate im Forum dabei, und 
dann schon das Szepter schwingen wollen, was? Verschieb Dich bitteschön 
selber nach devnull, Du präpotenter Lümmel!

von Jogi Eierkrauler (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan ⛄ F. schrieb:
> Offenbar benutzt das Programm standard Fenster und Dialogelemente von
> Windows. Deren farbliche Gestaltung kann man in der Systemsteuerung
> konfigurieren. Das "braun" hast du dort sicher selbst ausgewählt und
> vielleicht vergessen.

Das hätte ich auch gedacht, aber das Ganze sieht schon seit dem Moment 
der ersten Installation so abgestanden 70er-mäßig aus. Und deshalb würde 
ich es ja gerne irgendwie umstellen ;-)

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht für mich nach einem halbherzig umgesetzten Dark-Mode aus. Der 
scheint ja neulich Pflicht zu sein, wenn man sein Programm verkaufen 
will.

von Jogi Eierkrauler (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan ⛄ F. schrieb:
> Sieht für mich nach einem halbherzig umgesetzten Dark-Mode aus.
> Der
> scheint ja neulich Pflicht zu sein, wenn man sein Programm verkaufen
> will.

Ja, wirklich komische Moden brechen da immer wieder über uns herein ;-)

Ich habe an sich auch noch nicht einmal was dagegen, wenn neue Dinge 
ausprobiert werden - aber es sollte fakultativ sein, also ein Angebot, 
das man ggf. auch ablehnen kann.

Bisher habe ich aber noch keine Möglichkeit gefunden, da irgendetwas 
umzustellen. Nur Strichstärken, Rastergrößen, Hintergrundfarben von 
Schaltplänen und Platinen, etc... - das alles geht natürlich problemlos.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.