Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RTC und supercap


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von T.M .. (max)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich will mal eine für mich neue RTC nutzen und habe AB1805 gefunden. 
Hier gibt es ein Testboard mit externen Supercap. Nun ist dort eine 
Schaltung auf Seite 18 genannt, die den Cap trennen kann. Brauch ich das 
oder ist das nur zum Test?
Wie lädt man den Cap? Im Datenblatt steht was von Widerstand, der von 
der Batterie abhängt. Was ist damit gemeint?
Ich würde als Backup dies hier benutzen DSK-3R3H204T614-H2L 
https://www.mouser.de/datasheet/2/129/dsk_e-461388.pdf

Testboard
https://static5.arrow.com/pdfs/2015/7/15/3/14/48/733/abr_/manual/44322954209052488ab18xx-evk-user-guide-03-25-2013.pdf

: Bearbeitet durch User
von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
T.M .. schrieb:

> ich will mal eine für mich neue RTC nutzen und habe AB1805 gefunden.
> Hier gibt es ein Testboard mit externen Supercap. Nun ist dort eine
> Schaltung auf Seite 18 genannt, die den Cap trennen kann. Brauch ich das
> oder ist das nur zum Test?

Was wohl "Ammeter connection" bedeuten soll?


> Wie lädt man den Cap? Im Datenblatt steht was von Widerstand, der von
> der Batterie abhängt. Was ist damit gemeint?

Wenn der Innenwiderstand der Batterie sehr klein ist kann eine 
Ladestrombegrenzung nötig sein. Auch muss ein eventueller Dauerladestrom 
begrenzt werden.

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> ... Auch muss ein eventueller Dauerladestrom begrenzt werden.

Bei einem Kondensator?
Der wird aufgeladen und gut is's (Ladeverhalten cv)

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Was wohl "Ammeter connection" bedeuten soll?

Den dir einfach ein zusätliches "per" nach dem zweiten Buchstaben ;-)

von H. B. (communicator9)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende schon länger die AB08xx Serie (I2C oder SPI als RTC.

Der Vorwiderstand des Supercap ist vom Innenwiderstand abhängig, bei dem 
Supercap den ich immer verwende brauche ich 1k5.

Du kannst über eine externe Schaltung die von dem Pin SUCAP_DIS 
gesteuert wird den Supercap abtrennen. Kann für Versuche mal ganz 
nützlich sein.

von H. B. (communicator9)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> T.M .. schrieb:
>
>> ich will mal eine für mich neue RTC nutzen und habe AB1805 gefunden.
>> Hier gibt es ein Testboard mit externen Supercap. Nun ist dort eine
>> Schaltung auf Seite 18 genannt, die den Cap trennen kann. Brauch ich das
>> oder ist das nur zum Test?
>
> Was wohl "Ammeter connection" bedeuten soll?
>

Zum Strommessen ist eigentlich der Schalter 2 auf dem Board.
Die Schaltung die der TO meint ist die mit der man über 2 externe 
MOSFETS den Supercap abtrennen kann.

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H. B. schrieb:
> Der Vorwiderstand des Supercap ist vom Innenwiderstand abhängig, ...

Warum soll der Vorwiderstand da rein spielen?
Der Vorwiderstand schützt vor Überschreitung des empfohlenen maximalen 
Ladesstroms, wenn der Kondensator leer ist und die Spannung 
eingeschaltet wird.
Man kann natürlich den Innenwiderstand vom erforderlichen 
Ladestrombegrenzungswiderstand abziehen, aber das ändert an der 
Aufladegeschwindigkeit nicht viel.

von T.M .. (max)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
H. B. schrieb:
> Ich verwende schon länger die AB08xx Serie (I2C oder SPI als RTC.

Hallo,
ok, dann kann ich also den Supercap für den Normalbetrieb einfach über 
einen Widerstand mit Vbat verbinden.
ah interessant, die kleinere Version ist ja fast identisch. Würde für 
mein Vorhaben auch reichen. Brauche nur Kalender und 1-2 Alarm interrupt 
outs.

Welchen Supercap nutzt du? Den ich vorgesehen hatte hat einen 
Innenwiderstand von 2kΩ Max. Woher weiß man welchen Wert man ggf 
benötigt?

: Bearbeitet durch User
von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang schrieb:
> hinz schrieb:
>> ... Auch muss ein eventueller Dauerladestrom begrenzt werden.
>
> Bei einem Kondensator?
> Der wird aufgeladen und gut is's (Ladeverhalten cv)

Man kann auch einen Akku verwenden...

von hinz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang schrieb:
> hinz schrieb:
>> Was wohl "Ammeter connection" bedeuten soll?
>
> Den dir einfach ein zusätliches "per" nach dem zweiten Buchstaben ;-)

Rhetorische Fragen werden immer sofort erkannt.

von H. B. (communicator9)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
T.M .. schrieb:
> H. B. schrieb:
>> Ich verwende schon länger die AB08xx Serie (I2C oder SPI als RTC.
>
> Hallo,
> ok, dann kann ich also den Supercap für den Normalbetrieb einfach über
> einen Widerstand mit Vbat verbinden.
> ah interessant, die kleinere Version ist ja fast identisch. Würde für
> mein Vorhaben auch reichen. Brauche nur Kalender und 1-2 Alarm interrupt
> outs.
>
> Welchen Supercap nutzt du? Den ich vorgesehen hatte hat einen
> Innenwiderstand von 2kΩ Max. Woher weiß man welchen Wert man ggf
> benötigt?

Ich verwende den XH414HG von Seiko.
https://media.digikey.com/pdf/Data%20Sheets/Seiko%20Instruments%20PDFs/XH414HG,%20XH409HG.pdf
Der hat einen ESR von 100 Ohm.
Ich vermute mal dass dein Supercap auch sowas in die Richtung 100 Ohm 
haben wird, die 2k ist wahrscheinlich ein Maximalwert der z.B. nur bei 
sehr niedrigen Temperaturen erreicht wird.
Ich habe meine Schaltung aus einer Application Note von Dialog 
Semiconductor übernommen, die haben einen 1k5 verbaut und das 
funktioniert bei mir in diversen Baugruppen schon seit Jahren 
einwandfrei.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.