Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Wie einzelne Zellen in Batteriepack messen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Thomas G. (conquistador)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gestern sind bei mir LiFePo Zellen angekommen.Die werden mit 6.5Ah in 
China angepreist, wie es aussieht erreichen sie es auch. Ich habe sie 
bis 3.5V aufgeladen, jetzt bei 3.12V haben sie schon 5.8Ah entladen.
 Aus diesen will ich eine 12V Batterie machen. Zuerst möchte ich 
feststellen ob diese Zellen wirklich so schlecht in Reihenschaltung sind 
wie behauptet wird, und balancing brauchen.
Dazu würde ich ein paar Messungen aufnehmen, idealerweise mit einem 
ESP32 und diese dann in Grafana darstellen.
Für die erste Zelle and GND wäre das auch kein Problem, aber wie macht 
man das für die Zellen in der "Mitte"?

: Bearbeitet durch User
von jemand (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einen Batterie-Monitor-IC, wie zB den LTC6810-1. Der hat auch einen 
besseren ADC und gleich schon die Möglichkeit eines Balancers.

von Potenzschieber? (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas G. schrieb:
> Für die erste Zelle and GND wäre das auch kein Problem, aber wie macht
> man das für die Zellen in der "Mitte"?

Masse/ Ground - Potentialverschiebung?

von Potenzschieber? (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
jemand schrieb:
> Nimm einen Batterie-Monitor-IC, wie zB den LTC6810-1. Der hat auch einen
> besseren ADC und gleich schon die Möglichkeit eines Balancers.

der will erst messen mit dem was er hat

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
messen tut man das so das man immer eine Zelle dazunimmt und die 
Differenz zur vorherigen Messung nimmt.

- Zelle1 + ------ - Zelle2 + ------ - Zelle3 + ------ - Zelle4 + .......
|  Messung 1 |                 |                 |                 |
|         Messung 2            |                 |                 |
|               Messung 3                        |                 |
|                     Messung 4                                    |


Beispiel:
1te Messung 3,8V = Zelle1 3,8V
2te Messung 7,5V = 7,5 -3,8V = Zelle2 3,7V
3te Messung 11,4V = 11,4 - 7,5V = Zelle3 3,9V
........

von Thomas G. (conquistador)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas O. schrieb:
> messen tut man das so das man immer eine Zelle dazunimmt und die
> Differenz zur vorherigen Messung nimmt.

Ja, danke, so werde ich das machen.

Der LTC6810 ist ja ein hübscher Käfer --aber 14€ das Stück für 
Kleinstmengen :-(

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.