Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Shelly 3EM Alternative Selbstbau


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von portwandler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kennt jemand eine Selbstbaualternative zu dem doch recht teuren Shelly?

Danke

von Hans (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell irgendwas mit Tasmota Firmware. Das ist aber meistens nur 
einphasig oder kann nicht schalten.

von 100Ω W. (tr0ll) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3x SDM120m + Max485 + Esp8266

von portwalker (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
100Ω W. schrieb:
> SDM120m

Was sendet der über RS485?

von 100Ω W. (tr0ll) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
portwalker schrieb:
> Was sendet der über RS485?

Daten. SCNR

Der SDM120 spricht Modbus. Es gibt sogar schon eine fertige Lib für den 
Arduino dafür.
https://github.com/reaper7/SDM_Energy_Meter

von MaWin (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
portwandler schrieb:
> kennt jemand eine Selbstbaualternative zu dem doch recht teuren Shelly

?!? Waren die nicht um 20 EUR. Was soll da noch billiger werden ? 2 
Relais WiFi UP Gehäuse.

Bau KNX/EIB oder DigitalStrom nach, DABEI ist wirklich was an deren 
Wucherpreisen zu sparen.

Das einzige, was bei Shellys zu verbessern wäre, sind Sicherungen und 
Snubber an den Relais bzw. Relais kräftig genug durch den 16A LSS vor 
Kurzschluss geschützt zu sein.

von portwandler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich übersah, das der Shelly 3 Phasen misst.

Da ist der Preis wirklich völlig ok und nicht zu unterbieten.

Danke

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
portwandler schrieb:
> Ich übersah, das der Shelly 3 Phasen misst

Ich übersah, dass es um ein Shelly Energiemessgerät geht. 100 EUR ist ja 
wohl günstig. Man könnte zwar den Strom alleine durch eine Leitung 
einfacher messen (Hallsensor in Analogeingang vom ESP), aber um die 
Leistung zu messen muss man genauer messen und die Spannung simultan, 
wird also sicher von einem der üblichen Stromzähler-IC gemacht.

von portwandler (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja und Dank MQTT ist das System auch noch “offen”.
Wer mag kann es selbst flashen.
Und einen Cloudzwang haben die sich auch verkniffen.

Gut so...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.