Forum: Platinen SAK C167CS-LM


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Levent K. (levent03)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
hallo
möchte den CPU SAK C167CS-LM Lesen und Schreiben habe es mit Flaschit 
probiertaber weiss nicht Begin und end daten oder wie könnte ich es 
unkomplizierterlesen
Mfg
Levent

von Wühlhase (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trennzeichen wie Punkt und Komma sind nicht umsonst da.

Ich tu es mir jedenfalls nicht an, solche Texte zu lesen.

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wühlhase schrieb:
> Trennzeichen wie Punkt und Komma sind nicht umsonst da.

Richtig, aber damit wird der Text auch nicht verständlich. Nebenbei, der 
Controller ist maskenprogrammiert, da lässt sich kein Programm 
reinschreiben.

Georg

von A. B. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg schrieb:
> Richtig, aber damit wird der Text auch nicht verständlich. Nebenbei, der
> Controller ist maskenprogrammiert, da lässt sich kein Programm
> reinschreiben.

Hm, nach meiner Info hat der gar keinen internen Speicher, aber externes 
Businterface. Aber egal, die Schlussfolgerung ist natürlich dieselbe:
> da lässt sich kein Programm reinschreiben

Und für ein externes ROM/EPROM/Flash tut's ein normales 
Programmiergerät, so etwa TL-866 (wenn man den Speicher aus der Platine 
heraus und ans Programmiergerät angeschlossen bekommt).

von Thomas Z. (usbman)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nun die C166 Serie verfügt über ein flexibles Businterface welches mit 
PullUps / PullDowns configuriert wird. Ebenso kann man die chips seriell 
booten

Also einfach ein Leseprogramm schreiben, den Chip im ser. Loadermode 
booten,
dann kannst du das Leseprogramm raufladen und starten.
Das Programm kann dann den Speicherinhalt dumpen.
Zumindest hab ich das vor vielen Jahren mit dem C164 so gemacht. FlashIt 
macht das nicht soviel anders,wobei ich Einschränkungen der Demo Version 
nicht kenne.

Hinweis:
Die Rom Addresse startet bei 0. Die Romgröße lässt sich aus den 
verbauten (Flash)Chips berechnen.
Wenn du eine ferige Hardware z.B Steuergrät hast ist, es durchaus 
möglich dass der serielle Loader vernagelt ist. Dann must du halt die 
Roms runternehmen und mit einem ext. Programmer lesen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.