Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Klinke 3,5mm auf 5 Pol Diodenstecker


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Knallkopf (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich will ein DAB+ Radio mit einer Stereoanlage aus den 70er 
Jshren verbinden. Ist das Anschlussschema so richtig? Habe so einen 
Adapter, siehe Bild im Anhang für 2,50€ geordert.

von Knallkopf (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bild des Radio's mit Kopfhöreranschluss 3,5mm Klinke.

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von DIN-Löter (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von MaWin (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Knallkopf schrieb:
> Ist das Anschlussschema so richtig?

Im Prinzip ja. Allerdings war DIN nicht wirklich genormt, es gibt auch 
Geräte mit 1 und 4 als Eingang. Und deine 0.335V aus der Klinke passt 
nicht lautstärkerichtig an die 1V/1M/1uA  des DIN. Du kannst das aber 
wohl durch den Lautstärkeregler ausgleichen.

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Knallkopf schrieb:
> Ist das Anschlussschema so richtig?

Ja. L und R sind vertauscht, aber das macht wohl nix.

Beitrag #6496663 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Norm (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> Allerdings war DIN nicht wirklich genormt

"MaWin" gibt es nach wie vor auch als Zäpfchen,
da seine Beiträge für den A.... sind

von Old P. (Firma: nix) (old-papa)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Norm schrieb:
> MaWin schrieb:
>> Allerdings war DIN nicht wirklich genormt
>
> "MaWin" gibt es nach wie vor auch als Zäpfchen,
> da seine Beiträge für den A.... sind

Ich hätte es nicht besser formulieren können!
YMMD

Old-Papa

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, bis auf die Vertauschung von rechts und links, wie von bobdylan 
bemerkt, ist da alles richtig, wenn ich dem Schaltplan meines alten 
Beomaster glauben darf. 3 ist Links, 5 ist Rechts, 2 ist Masse.

Ist also alles bestens. Der Beomaster hat auch RCA Eingänge, die ohne 
wenn und aber mit der DIN Buchse parallel geschaltet sind. Nur etwaige 
Tonbandausgänge werden über Spannungsteiler 1:10 geführt.

von Joachim B. (jar)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Knallkopf schrieb:
> Ist das Anschlussschema so richtig?

mir sind schon viele Belegungen auch Falsche begegnet, also kann klappen 
oder nicht, besser Adapter selber machen, oder probieren, feststellen 
und korrigieren wenn möglich.
Selber machen geht ja auch immer noch.

von HildeK (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> Ist also alles bestens. Der Beomaster hat auch RCA Eingänge, die ohne
> wenn und aber mit der DIN Buchse parallel geschaltet sind. Nur etwaige
> Tonbandausgänge werden über Spannungsteiler 1:10 geführt.

Das mag bei deinem Gerät so sein, grundsätzlich hat MaWin aber schon 
recht. Meiner Erinnerung nach sind DIN-Eingänge Stromeingänge, also eine 
Spannungsquelle mit hohem Innenwiderstand, während Cinch eher eine 
niederohmige Quelle sehen wollen. Zumindest konnte man das bei sehr 
alten Geräten so antreffen - stammt vermutlich noch aus der Röhrenzeit. 
Es ist nicht nur die Belegung, die schief gehen kann.

Joachim B. schrieb:
> besser Adapter selber machen, oder probieren, feststellen
> und korrigieren wenn möglich.

Ja.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.