Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Datenlogger U1273A


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Erich W. (erich1969)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

habe hier ein Agilent/Keysight Multimeter und ein Keysight U1173B IR to 
USB Cable.  Ich möchte den Datenlogger auslesen, bekomme das mit Windows 
10 aber nicht hin. Hat jemand eine Idee?

Mit einer älteren Windows-Version hat das früher mal geklappt, jetzt 
geht es nicht mehr.  Habe aktuell alles probiert: 
AglientHandheldMeterLogger,  KeysightHandheldMeterLogger, 
GUI_DataLogger. Downgrade Windows NET Framework etc.

Mir geht es gar nicht um eine tolle Software, für meine Zwecke wäre eine 
ASCII Datei ausreichend. Aber auch die bekomme ich nicht aus dem 
Messgerät raus. PC erkennt das Messgerät nicht.

Gruss, Erich

von Stephan S. (uxdx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erich W. schrieb:
> bekomme das mit Windows
> 10 aber nicht hin. Hat jemand eine Idee?

Vermutlich hat W10 keinen Treiber dafür. Probier mal ein Linux live, von 
CD oder USB-Stick zu booten.

von Pete K. (pete77)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von bingo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pete K. schrieb:
> Die Seite hier kennst Du?

Endet bei W8 ...

von Patrick (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei der Anbindung alter RS232-Geräte gibt es ähnliche Probleme. 
Eventuell könntest Du folg. versuchen:
Win 10 erwartet eine Treibersignatur.Deinstalliere die Logger-Software, 
starte den Rechner mit deaktivierter Treibersignatur-Kontrolle neu und 
installiere die SW dann wieder. Jetzt sollte die Schnittstelle erkannt 
werden. Auch nach einem Neustart.
Suche im Netz nach "Erzwingen der Treibersignatur deaktivieren" für die 
genaue Stelle in den Einstellungen von Win10.
Grüße
Patrick

von mb1 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

beim 1282 gibts auf der deutschen Seite Software für W10
https://www.keysight.com/main/software.jspx?ckey=2470924&lc=ger&cc=DE&nid=-32042.1242730&id=2470924

von alopecosa (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Erich W. schrieb:
> Mit einer älteren Windows-Version hat das früher mal geklappt, jetzt
> geht es nicht mehr.

Sicher das gleiche Problem wie mit dem Fluke IR Adapter.
Die Dinger haben einen PL2303 Chip welcher seit einer Weile EoL ist, was 
gleichzeitig witzigerweise das Treiberende für Windows bedeutet.

Mit einem älteren Treiber habe ich mit viel probieren mal einen pl2303 
unter Win10 zum laufen gebracht.

Ich hab nicht nachgeschaut, aber vielleicht ist der Pl2303hxd (noch 
nicht EOL) ja pinkompatibel.

Bei Fluke gab es wenigstens ein aktulisiertes Kabel mit FT232.

So oder so ist das ein "dummer" USB-Serial Wandler mit ner IR Diode und 
Fototransistor.

Eigentlich könnte sogar die Hardware zum auslesen einer SML 
Schnittstelle (Smartmeter) passen. Müsste man eben nur in das Gehäuse 
bekommen.

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Über solche Hintertüren werden viele gezwungen neu zu kaufen. Ein Schelm 
wer dabei böses denkt. Wie oft höre ich von anderen, dass wenn alle so 
denken würden, man die Wirtschaft kaputt machen würden.

Was noch eine Möglichkeit wäre unter Win10 virtual Box zu installieren. 
Der Virtualisierung wird der Anschluss am Rechner fest zugeteilt. In der 
Virtualisierung wird Win7 installiert und die SW zum Auslesen des 
Messgerätes.
Bei mir hat das funktioniert für alte Drucker (sogar GDI und XP) und für 
einen alten Temperatur-Luftfeuchte Datenlogger.

von Erich W. (erich1969)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe nochmal alle Versionen und Varianten durchgespielt, ich bekomme es 
nicht hin. Irgendwann stellt sich auch die Sinnfrage. Mir geht es um die 
Messwerte, nicht um ".net Framework", Treiber etc. Vielleicht wird ein 
so altes Adapter-Kabel nicht mehr supportet.

Meine Vermutungen sind:

Wie Kollege alopecosa oben schreibt, handelt es sich wohl um einen 
PL2303 Chip.

Die Keysight Software unterstützt mein Messgerät, nicht das Kabel.

Ältere Keysight Software unterstützt Kabel, aber WIN 10 nicht.

Es gibt wohl neue IR-Bluetooth-Adapter (U1177A). Aber ob der 
funktioniert, weiss man ja vorher auch nicht. Werde zunkünftig wohl die 
Finger von Software des Herstellers lassen...

von Stephan S. (uxdx)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Erich W. schrieb:
> Wie Kollege alopecosa oben schreibt, handelt es sich wohl um einen
> PL2303 Chip.

Chip tauschen -> FTDI, CH340 etc kommt nicht infrage?

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soweit ich weiß gibt es das Kabel auch mit neuerem IC, der dann auch 
unter Windows wieder läuft.

Also entweder neues Kabel kaufen, das bestehende hacken (Chip tauschen) 
oder:

Linux hat mit dem PL2303 kein Problem. Du könntest es an einen 
Linux-Rechner hängen und dann dort die Ansteuerung per SCPI selbst 
machen.

Wenn Du unbedingt die Windows-Software von Keysight nehmen willst, dann 
könntest Du den seriellen Port vom Linux aus durchreichen. Das sollte 
mit 2x socat gehen. Also auf dem Linux-PC mit socat von /dev/ttyUSBnn 
auf TCP, und auf dem Windows-PC dann von TCP auf seriell. Vielleicht 
braucht es aber noch ein paar Tricks damit die Keysight Software das 
Gerät dann auch als passend erkennt.

von bogdo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erich W. schrieb:
> Habe nochmal alle Versionen und Varianten durchgespielt, ich bekomme es
> nicht hin.
Der U1173B IR-USB Adapter wird imer noch verkauft und ist auch mit dem 
U1273A kompatibel.
https://eu.mouser.com/datasheet/2/878/5989_7340EN-1143011.pdf

Über die Downliadseite für die "Keysight Handheld Meter Logger Software 
for PC"
https://www.keysight.com/main/software.jspx?ckey=2470924&id=2470924&cc=AT&lc=ger&jmpid=zzfindhhmeterlogger

findet man die Hinweise für die Installation unter Win10.
https://www.keysight.com/upload/cmc_upload/All/KeysightHandheldMeterLoggerSoftwareInWindows10.pdf

Hast du die vollständig befolgt? Insbesondere den Abschnitt, dass man 
.NET 3.5 unbedingt vor der Logger-Software aktivieren oder installieren 
muß. Sollte die Rehenfolge nicht einghalten worden sein, muß die 
Keysight Software erst wieder deinstalliert werden.

Eventuell auch die Prolific-Treiber manuell vom darin angegebenen link 
installiert?
http://www.prolific.com.tw/US/ShowProduct.aspx?p_id=225&pcid=41
Ist ein WHQL-zertifizierter Treiber für Win10, den du auf jeden Fall 
benötigst.

Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, würde ich direkt an Keysight 
wenden.

von murx-hater (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist das für ein OS, dass man Treiber deinstallieren muss, erst mal 
ein anderes Programmsystem installieren muss und erst danach wieder den 
richtigen Treiber installieren kann. Das ist doch Murx hoch n, 
schrecklich.

von Erich W. (erich1969)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bogdo schrieb:
> Hast du die vollständig befolgt? Insbesondere den Abschnitt, dass man
> .NET 3.5 unbedingt vor der Logger-Software aktivieren oder installieren
> muß. Sollte die Rehenfolge nicht einghalten worden sein, muß die
> Keysight Software erst wieder deinstalliert werden.
>
> Eventuell auch die Prolific-Treiber manuell vom darin angegebenen link
> installiert?
> http://www.prolific.com.tw/US/ShowProduct.aspx?p_id=225&pcid=41
> Ist ein WHQL-zertifizierter Treiber für Win10, den du auf jeden Fall
> benötigst.

Hab das nochmal durchgespielt: Treiber findet PL2303TA-Chip an COM3. Die 
Loggersoftware will nicht, da kann man einstellen was man will. NET3.5 
ist auch aktiviert.

An ein Hardware Problem mag ich noch nicht glauben, die Software fühlt 
sich merkwürdig an...

von bogdo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erich W. schrieb:

> Hab das nochmal durchgespielt: Treiber findet PL2303TA-Chip an COM3.
9600, N, 8, 1 wäre die Standardeinstellung des U1273A.

>Die Loggersoftware will nicht
Dann versuch es einmal mit Sigrok oder bastle mit den dort aufgeführten 
Kommandos und einer Programmiersprache deiner Wahl eine eigene Abfrage.
https://sigrok.org/wiki/Agilent_U12xxx_series

Allerdings sieht es so aus, als ob das LOG-Kommando zum Abfragen von 
gespeicherten Messwerten grade bei den U127xx nicht dokumentiert ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.