Forum: PC Hard- und Software Synology: RAID von 5 auf 1 ändern ohne manuelles umkopieren?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe bei einem Kunden eine Synolgy DS416 als Webserver, die läuft im 
RAID Mode 5 mit 4 Laufwerken. Nun ist eine Platte defekt und das System 
befindet sich im "herabgestzten Zustand".

Weil das Speichervolumen von 8TB ohnehin nur zu etwa 2% ausgenutzt ist, 
kam die Idee auf, das Ganze auf 2 mal Raid 1 umzustellen. Die 
entscheidende Frage nun:

Geht das, ohne die Daten manuell umkopieren zu müssen, quasi 
"on-the-fly" und inklusive DSM (Betriebssystem)?

Also zunächst zwei der drei einwandfreien Platten zu einem Raid 1 machen 
und nach Austausch der defekten Platte aus den anderen beiden ein 
weiteres RAID 1 als Backup zu erstellen. Es ist ein USB-Stick mit 32GB 
angeschlossen, der auch groß genug für ein Vollbackup wäre.

Bei all den Beschreibungen, die ich im Web gefunden habe, ist immer nur 
die Rede vom Backup der Daten. Ich habe nahezu nichts über ein Restore 
(mit möglichst identischer Ordnerstruktur) gefunden und vom System ist 
auch nirgendwo die Rede. Aber vlt. ist das Alles so selbstverständlich, 
dass niemand eine Erklärung für nötig hielt?

Zur Frage fand ich keine eindeutige Anleitung ... Danke für Tips.

: Bearbeitet durch User
von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man sich überlegt das die Daten bei Raid 5 über alle Platten 
verteilt liegen, dann kann man sich die Frage selbst beantworten.

Außerdem: wenn man aus 4 Platten im Raid 5 zweimal Raid 1 machen will, 
dann braucht man zudem auch 4 Platten.

von Frank E. (Firma: Q3) (qualidat)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Wenn man sich überlegt das die Daten bei Raid 5 über alle Platten
> verteilt liegen, dann kann man sich die Frage selbst beantworten.

Im Post steht, dass es ein Backup-Medium gibt, was groß genug wäre  ...
Wichtig wäre danach eine - nach Außen hin - vollkommen identische 
Struktur.

> Außerdem: wenn man aus 4 Platten im Raid 5 zweimal Raid 1 machen will,
> dann braucht man zudem auch 4 Platten.

Das steht auch bereits da, die 4. Platte soll natürlich ersetzt werden, 
nach dem Umformen.

: Bearbeitet durch User
von Irgend W. (Firma: egal) (irgendwer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank E. schrieb:
> Zur Frage fand ich keine eindeutige Anleitung ... Danke für Tips.
https://www.synology.com/en-us/knowledgebase/DSM/help/DSM/StorageManager/storage_pool_change_raid_type
"For example, RAID 1 can be changed to RAID 5, but RAID 5 cannot be 
changed to RAID 1."
So wie es aussieht geht es in die gewünchte Richtung nicht.

: Bearbeitet durch User
von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank E. schrieb:
> Geht das, ohne die Daten manuell umkopieren zu müssen, quasi
> "on-the-fly" und inklusive DSM (Betriebssystem)?

Das wäre mir zu heiß und kostet viel Zeit.
1.Eine Kleinigkeit geht immer schief und Dein Originalzustand ist 
hinüber. 2.Wenn die 4 Platten aus der gleichen Serie stammen, sind 
weitere Krankheitsfälle in den nächsten Tagen nicht auszuschließen. 
Deshalb schnelll kranke Platte ersetzen. Ein Rebuild ist immer Stress 
für die restlichen Platten.
3.Ein RAID ist kein Backup! Ein komplettes Backup an einem sicheren Ort 
spart viel Ärger (wenn man es getestet hat). Wenn Du das hast,könntest 
Du auch ein RAID1 mit 4 anderen Platten testen. Braucht aber viel Zeit 
wo andere USER gerne arbeiten würden...

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank E. schrieb:
> Das steht auch bereits da, die 4. Platte soll natürlich ersetzt werden,
> nach dem Umformen.

Da stand dir sind 8TB zu groß und deswegen willst Du 2 Raid 1 draus 
machen...

Tausch die Platte aus und mach mehrere Volumes drauf, wenn Du aufteilen 
willst.

Eventuell kannst Du das vorhandene Volume ja verkleinern.

https://blog.shadypixel.com/how-to-shrink-an-lvm-volume-safely/

Probiert hab ich es nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.