Forum: PC-Programmierung Kooridnaten in Excel umwandeln


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Cyber T. (cybertorte)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
leider bin ich in der Suche (und auch in der G Suchmaschine) nicht so 
recht fündig geworden.
Ich habe eine Datensatz ~5000 Objekten mit Koordinaten im Grad(°), 
Minute(′), Sekunde(″) und Dezimalsekunden. Diese müssten nun irgendwie 
in das Format Grad(°) und Dezimalgrad umgewandelt werden.

Jemand eine Idee?

von Oliver S. (oliverso)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1 Minute sind 1/60 Grad. 1 Sekunde sind 1/3600 Grad. Das lässt sich in 
Excel berechnen und aufsummieren. Was genau ist da jetzt die Frage?

Oliver

: Bearbeitet durch User
von Εrnst B. (ernst)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> Was genau ist da jetzt die Frage?

Vermute: Er hat die Werte als "Text" im Excel stehen, und muss da 
erstmal mit einer Regex o.Ä. ran, bevor er Minuten und Sekunden 
runterteilen und aufaddieren kann.

von Dirk B. (dirkb2)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

von Nick M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver S. schrieb:
> Was genau ist da jetzt die Frage?

Er wollte eigentlich wissen, welche Skriptsprache er lernen soll.

von Axel R. (axlr)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann häng doch mal die ersten 64 Datensätze hier als Anhang ran. Dann 
erübrigen sich die Spekulationen, in welchem Format diese vorliegen.

von GHz N. (ghz-nerd)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls es nur eine einmalige Sache ist, gibt es auch online-tools, welche 
diese Arbeit abnehmen können.
Beispiel: https://www.gpsvisualizer.com/

Ich weiss jetzt nicht, ob das genau auf deinen Fall zutrifft, aber 
ähnliche Seiten gibt es einige.

von Cyber T. (cybertorte)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für Eure Rückmeldungen.

Hier der Auszug mit den Koordinaten.

von Heiner (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cyber T. schrieb:
> Hier der Auszug mit den Koordinaten.

Ok, damit ist das eine Ende der Aufgabe klar, jetzt kommt das andere: 
Die Ausgabe soll (oder sogar muss) wieder xlsx sein? Oder etwas anderes?

Hast du diese Antwort gesehen und ausprobiert:

Dirk B. schrieb:
> Sowas: http://www.office-loesung.de/ftopic512318_0_0_asc.php ?

Das ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ziemlich genau das, was du suchst, 
vielleicht mit geringen Anpassungen.

von quotendepp (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die liste lässt sich doch einfach mit einem texteditor in ein csv in 
einem passenden schema umwandeln, das dann wieder nach belieben 
importiert und mit formeln ausgestattet werden kann.
alternativ mit jeder beliebigen scriptsprache - die ansätze zur 
berechnung stehen eh schon weiter oben.

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cyber T. schrieb:
> leider bin ich in der Suche (und auch in der G Suchmaschine) nicht so
> recht fündig geworden.

Warum tippst du die Umrechnung nicht einfach als Formel in Excel ein, 
z.B. für die geographische Breite aus A2 als
1
=WERT(LINKS(A2;2))+WERT(TEIL(A2;4;2))/60+WERT(TEIL(A2;7;5))/3600

von excel-freund (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In einem einigermaßen aktuellen EXCEL:
über die Text-in-Spalten Funktion im Ribbon des DATEN-Tabs
in 2 Schritten (Trennzeichen ° / Trennzeichen ') erzeugt 3 Spalten 
(Grad, Min,Sec) und mit der passenden Formel zusammenrechnen
Die beiden Spalten vorher am besten auf 2 Tabellen aufteilen

von excel-freund (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang schrieb:
> Cyber T. schrieb:
>> leider bin ich in der Suche (und auch in der G Suchmaschine) nicht so
>> recht fündig geworden.
>
> Warum tippst du die Umrechnung nicht einfach als Formel in Excel ein,
> z.B. für die geographische Breite aus A2
> als=WERT(LINKS(A2;2))+WERT(TEIL(A2;4;2))/60+WERT(TEIL(A2;7;5))/3600

oder so auf direktem Weg

von Cyber T. (cybertorte)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
excel-freund schrieb:
> In einem einigermaßen aktuellen EXCEL:
> über die Text-in-Spalten Funktion im Ribbon des DATEN-Tabs
> in 2 Schritten (Trennzeichen ° / Trennzeichen ') erzeugt 3 Spalten
> (Grad, Min,Sec) und mit der passenden Formel zusammenrechnen
> Die beiden Spalten vorher am besten auf 2 Tabellen aufteilen

Das passt! Besten Dank!
Mir hat die Umrechung gefehlt und ein Excel Profi bin ich auch nicht 
gerade.
Die Formel werde ich nun für meine ~32.000 Punkte anwenden.

;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.