Forum: Offtopic Temperaturmessung Bratpfanne


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von N.N. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr kennt ja sicherlich alle diese „Laserpistolen“ zur 
Temperaturmessung. Kann man damit auch die Temperatur von Fett in einer 
Bratpfanne halbwegs genau messen? Ich meine mal irgendwo gelesen zu 
haben das die Oberfläche des Objekts passen muss, sonst misst man nur 
Mist. Eine Edelstahlpfanne spiegelt halt...
Hintergrund der Frage ist ganz einfach, ich bin Hobbykoch und wüsste 
gerne mal mit welchen Temperaturen man es da immer so zu tun hat.

: Verschoben durch Moderator
von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
N.N. schrieb:
> wüsste gerne mal mit welchen Temperaturen
> man es da immer so zu tun hat.

In der Pfanne hast du beim Braten normalerweise 150 bis 180°C. Wenn sie 
heißer ist, steigt Rauch auf und das Essen schmeckt verbrannt.

Siehe auch: 
https://www.tryfoods.de/blogs/blog/welche-speiseoele-koennen-erhitzt-werden

: Bearbeitet durch User
von Jens M. (schuchkleisser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, kann man.
Man muss nur die Emissionswerte kennen und an der Pistole einstellen 
(können), und natürlich muss man drauf achten, das die Oberfläche nicht 
IR-Reflektiv ist, sonst misst man das gespiegelte Objekt.
Was im übrigen nicht unbedingt mit dem sichtbaren Spektrum zu tun hat: 
Manche Heizkörper z.B. sind für IR schwarz, sichtbar jedoch eher weiß.

Also eher doch "nein"...
Man könnte aber auch einfach ein K-Element (K-Type Thermoelement) in's 
Öl halten.

von Sebastian R. (sebastian_r569)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Öle haben meist einen recht großen Emissionsgrad, sollten also 
undurchsichtig und "matt" für IR sein.


Ich nutze für Öl nen einfaches Frittierthermometer, das man an die Seite 
vom Topf/der Pfanne klemmen kann. Da kann man dann beim Frittieren mal 
nachregeln und sieht sofort die Änderung.

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Jens M. schrieb:
> Man könnte aber auch einfach ein K-Element (K-Type Thermoelement) in's
> Öl halten.

Und die sind sogar sehr genau. TO, besorg dir ein entsprechendes 
Multimeter. Die gibts in preiswert wie Kies am Teich, und kann man 
sowieso immer mal gebrauchen.

von Joe J. (neutrino)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!
Mit meiner "Laserpistole" messe ich alle beschichteten Pfannen ohne 
Probleme. Nur der Edelstahlgrill reflektiert und zeigt nichts 
Brauchbares an.

Joe

von Jens M. (schuchkleisser)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Joe J. schrieb:
> Mit meiner "Laserpistole" messe ich alle beschichteten Pfannen ohne
> Probleme.

Auch mal kontrolliert, ob der Laser richtig geht?

Und, nicht vergessen:
N.N. schrieb:
> Eine Edelstahlpfanne spiegelt halt...

von ● Des I. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
wenn sich das Fett in der Pfanne wellt kannste braten

von Joe J. (neutrino)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens M. schrieb:
> Auch mal kontrolliert, ob der Laser richtig geht?

Klar. Stimmt natürlich nicht exakt mit anderen Thermometern überein. 
Aber für meinen Gebrauch immer noch innerhalb der Toleranz.


● Des I. schrieb:
> wenn sich das Fett in der Pfanne wellt kannste braten

Kommt aber darauf an, was man braten will. Fisch brate ich meist 
schonend in Olivenöl, und da wäre "welliges" Fett vermutlich zu heiß.

Joe

von Roland E. (roland0815)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Manchmal frage ich mich, wie die Menschheit die letzten 250.000 Jahre 
überlebt hat...

Holzlöffel in die Pfanne. Wenns knistert ist es heiß genug.

von Joe J. (neutrino)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Klar, Holzlöffel geht auch. Es gibt noch weitere Tricks.
Aber als Techniker/Hobbybastler (oder was auch immer) will Mann ja 
schließlich alles messen. ;)

Joe

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens M. schrieb:

> Man könnte aber auch einfach ein K-Element (K-Type Thermoelement) in's
> Öl halten.

Noch einfacher wäre es, für wenige Euro ein passendes (Einstech-)
Bratenthermometer zu kaufen.

von ● Des I. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Joe J. schrieb:

> ● Des I. schrieb:
>> wenn sich das Fett in der Pfanne wellt kannste braten
>
> Kommt aber darauf an, was man braten will. Fisch brate ich meist
> schonend in Olivenöl, und da wäre "welliges" Fett vermutlich zu heiß.
>
> Joe

dann legst es halt früher rein

von Joe J. (neutrino)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wann ist "früher als wellig"? ;)

von Jens M. (schuchkleisser)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald W. schrieb:
> Noch einfacher wäre es, für wenige Euro ein passendes (Einstech-)
> Bratenthermometer zu kaufen.

Da ist der Sensor zu weit von der Spitze weg, da müsste man ja 2cm Pegel 
haben.
Und reinlegen kann man die Sensoren oft nicht, weil hinten offen.

von Ralf X. (ralf0815)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens M. schrieb:
> Harald W. schrieb:
>> Noch einfacher wäre es, für wenige Euro ein passendes (Einstech-)
>> Bratenthermometer zu kaufen.
>
> Da ist der Sensor zu weit von der Spitze weg, da müsste man ja 2cm Pegel
> haben.
> Und reinlegen kann man die Sensoren oft nicht, weil hinten offen.

Es heisst doch "Einstechthermometer".
Man muss nur aufpassen, keine durchgehenden Löcher in die Pfanne zu 
machen.

von Dirk K. (merciless)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
N.N. schrieb:
> Ihr kennt ja sicherlich alle diese „Laserpistolen“ zur
> Temperaturmessung. Kann man damit auch die Temperatur von Fett in einer
> Bratpfanne halbwegs genau messen? Ich meine mal irgendwo gelesen zu
> haben das die Oberfläche des Objekts passen muss, sonst misst man nur
> Mist. Eine Edelstahlpfanne spiegelt halt...
> Hintergrund der Frage ist ganz einfach, ich bin Hobbykoch und wüsste
> gerne mal mit welchen Temperaturen man es da immer so zu tun hat.
Ich habe letztens in einem Topf frittiert und die
Temperatur des Öles damit gemessen: Funktionierte
recht gut.

Wenn die Pfanne spiegelt: Bratgut oder Holzlöffel
ins Öl und an der Schnittstelle messen. Wenn Öl zu
rauchen beginnt, ist es wahrscheinlich zu heiß
(> 180°C).

merciless

von Thomas E. (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Joe J. schrieb:
> Wann ist "früher als wellig"? ;)

noch glatt

: Bearbeitet durch User
von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roland E. schrieb:
> Manchmal frage ich mich, wie die Menschheit die letzten 250.000 Jahre
> überlebt hat...

Diese Frage ist maximal dämlich. Die Sinnfrage zu stellen, macht selbst 
keinen Sinn.
Immer wieder diese Klugscheißer mit ihrem "braucht man das"? Ja dann 
sagt mir mal was MAN braucht und was nicht? Wenn wir 250.000 Jahre 
zurückgehen, dann braucht man wohl nur sehr wenig. Ich schätze mal, ein 
Roland hat hier auch ein wenig mehr als dieses Minimum? Braucht man das?

Ich brauche solche Leute nicht und vor 250.000 Jahren weiß ICH was mit 
denen passiert wäre.

von Le X. (lex_91)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord -. schrieb:
> Immer wieder diese Klugscheißer mit ihrem "braucht man das"? Ja dann
> sagt mir mal was MAN braucht und was nicht? Wenn wir 250.000 Jahre
> zurückgehen, dann braucht man wohl nur sehr wenig. Ich schätze mal, ein
> Roland hat hier auch ein wenig mehr als dieses Minimum? Braucht man das?

Das ist einfach.
Alles was ich brauchen kann braucht man.
Alles mit dem ich nichts anzufangen weiß braucht man nicht.
Oder irgendwie so.

: Bearbeitet durch User
von ● Des I. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joe J. schrieb:
> Wann ist "früher als wellig"? ;)

eine Hausfrau hat das im Gefühl

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.