Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PELKO D Protokoll CAM-Steuerung Kamera Videotec UC2PSSA000A


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bernhard S. (bernhard)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geschätztes Forum,

diese Kamera soll mit RS485 gesteuert werden.

Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit RS485 gesammelt?

Könnte man den USART(RS232) eines µC mit einer Pegelwandlung dafür 
nutzen?
s.Bild "Schaltung_Pegelanpassung.png".

Das Tool "232Analyzer" konnte ich erfolgreich installieren,
komme aber noch nicht damit klar :(


Einge Sekunden nach dem einschalten werden technische Daten angeszeigt,
z.B. "Adresse 5"

"2400 N81 RX"

2400 -> steht vermutlich für 2400 Bits pro Sekunde

N81  -> keine Parität, 8xDatenbits, 1x Stoppbit

RX   -> nur Empfang möglich

https://de.wikipedia.org/wiki/EIA-485
https://www.commfront.com/pages/pelco-p-protocol-tutorial#5

Bernhard

: Bearbeitet durch User
von Gunnar F. (gufi36)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe mal erfolgreich mit so einem Spannungsteiler von RS232 auf 485 
gewandelt. Freilich nur über ein paar Meter. Die Werte weiß ich jetzt 
nicht mehr, ist aber sicher in weiten Grenzen egal.

von Nick M. (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bernhard S. schrieb:
> Könnte man den USART(RS232) eines µC mit einer Pegelwandlung dafür
> nutzen?

Denkfehler!

Kein µC hat einen RS232-Ausgang. Zumindest kenne ich keinen, denn ein µC 
mit +/- 9V hab ich noch nie gesehen.
µC haben einen seriallen Ausgang (oder USART oder USART). Der Treiber 
der dahinter hängt macht dann einen RS232 oder RS285 draus.

Üblicher Treiber für RS232 ist der Klassiker MAX232 in seinen Abarten
Für RS485 z.B. von TI THVD15xx

Alles Andere ist Gebastle.

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die PS3 von Kloeckner-Moeller habe ich mal einen Simpelst-Adapter 
für Halbduplex gebaut:
https://www.mikrocontroller.net/attachment/257257/PS3_Adapter.png

Wer da A und B war, habe ich nicht mehr im Kopp, kriegt man aber schnell 
raus.

: Bearbeitet durch User
von Georg A. (georga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nick M. schrieb:
> Üblicher Treiber für RS232 ist der Klassiker MAX232 in seinen Abarten
> Für RS485 z.B. von TI THVD15xx

Das spassige ist, dass es für RS485 auch den dazu passenden MAX485 gibt 
;)

Ansonsten ist das mit einem uC genauso zu machen. Für erste 
Protokoll-Spielereien wäre aber IMO ein PC praktischer, da gibts für ein 
paar Euro USB-RS485-Sticks.

von Nick M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg A. schrieb:
> Das spassige ist, dass es für RS485 auch den dazu passenden MAX485 gibt

Das Problem ist, dass ich Maxim meide, wie der Teufel das Weihwasser. 
Aber den MAX485 werde ich mir dann auch merken. :-)

von Bernhard S. (bernhard)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und so funktioniert's:

7 Bytes werden gesendet

1.Byte immer hff
2.Byte Cam Adresse z.B. h01
3.Byte Datenbyte
4.Byte Datenbyte
5.Byte Datenbyte
6.Byte Datenbyte
7.Byte Prüfsumme

Ein kleienes Visual-Basic 5.0 Testproramm lege ich mal mit dazu.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.