Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zum Infrarot-Sender HX-53


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Michael S. (misax)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo;
ich möchte mit dem HX-53 eine Fernbedienung programmieren. Jetzt habe 
ich die Rohdaten von meiner Samsung Fernbedienung eingelesen und sende 
diese mit dem HX-53, aber er gibt nur ab und zu den richtigen Code 
wieder aus und meistens mehrere verschiedene falsche.
Frage: ist dieses Phänomen bekannt oder muss ich davon ausgehen dass 
mein Transmitter defekt ist ? Muss ich im Programm vor dem Senden 
irgendwie eine Initialisierungsroutine oder sowas laufen lassen ? 
Gefunden habe ich über diese Problematik bei Google leider nichts.

von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
> Jetzt habe ich die Rohdaten von meiner Samsung Fernbedienung eingelesen
> und sende diese mit dem HX-53, aber er gibt nur ab und zu den richtigen
> Code wieder aus und meistens mehrere verschiedene falsche.

Das HX-53 besteht aus zwei LEDs (1x IR, 1x Vis) und Vorwiderständen. Es 
sendet also genau das Signal aus, mit dem du es fütterst.

Vergleiche doch mal die Rohdaten deiner Fernbedienung mit den vom HX-53 
ausgesendeten.

von Michael S. (misax)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie gesagt, machmal kommt der richtige Code und manchmal der falsche. 
dann kommt auch mal der richtige ganz oft hintereinander (ich sende alle 
2 Sekunden zum Testen) und dann aber wieder mehrere und verschiedene 
falsche.

von wie gesagt (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wolfgang:
>Es sendet also genau das Signal aus, mit dem du es fütterst.

Wie sendest Du denn aus?

von Michael S. (misax)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sende die Rohdaten aus, die ich vorher beim Testen mit der 
Originalfernbedienung beim Drücken der Power on/off-Taste eingelesen 
habe. Manchmal wird auch der richtige Wert gesendet, der Fernseher geht 
an bzw. aus und mein Empfangs-Arduino mit einem IR-Receiver zeigt den 
richtigen Wert an, aber ganz oft auch einen (sich ändernden) falschen 
(und dann reagiert der Fernseher natürlich nicht).

von Michael S. (misax)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann das ein Reichweitenproblem sein ? Ich habe jetzt mal die 
Infrarot-LED ein bißchen umgebogen dass sie genau nach vorne strahlt da 
scheinen die falschen Wert weniger zu kommen. Kann es sein dass die 
Reichweite nur etwa 70 bis 80 cm ist ? und falls ja, kann man diese 
erhöhen ?

von Mein Senf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael S. schrieb:
> Manchmal wird auch der richtige Wert gesendet, der Fernseher geht an
> bzw. aus und mein Empfangs-Arduino mit einem IR-Receiver zeigt den
> richtigen Wert an, aber ganz oft auch einen (sich ändernden) falschen
> (und dann reagiert der Fernseher natürlich nicht).

Könnte es sich um ein Toggle Bit handeln?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.