Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BTS7010-2 Frage zur Kühlung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Martin B. (Firma: BINE Automatentechnik) (pac-man)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte mit einem MC Hupe und Licht bei einem Fahrzeug schalten. Dazu 
möchte ich einen BTS7010-2 nehmen.

https://www.mouser.de/datasheet/2/196/Infineon-BTS7010-2EPA-DataSheet-v01_05-EN-1274323.pdf

Ich tue mich etwas schwer die Bilder (Fig 5-8) richtig zu deuten. So wie 
ich das verstehe muss ich bei einer 2fach Layer Platine (Fig 5) eine 
Kupferfläche laut (Fig 7, links) zur Kühlung bereit stellen. Muss diese 
Fläche beidseitig sein oder sind die 600 mm2 insgesamt nötig. D.h. kann 
ich die Fläche auf beide Layer (jeweils 300 mm2)verteilen? Darf/muss 
diese Kühlfläche mit Masse verbunden sein?

Sorry falls die Frage manchem etwas dämlich vorkommt.

Gruß, Martin

von MiWi (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin B. schrieb:
> Hallo,
>
> ich möchte mit einem MC Hupe und Licht bei einem Fahrzeug schalten. Dazu
> möchte ich einen BTS7010-2 nehmen.
>
> 
https://www.mouser.de/datasheet/2/196/Infineon-BTS7010-2EPA-DataSheet-v01_05-EN-1274323.pdf
>
> Ich tue mich etwas schwer die Bilder (Fig 5-8) richtig zu deuten. So wie
> ich das verstehe muss ich bei einer 2fach Layer Platine (Fig 5) eine
> Kupferfläche laut (Fig 7, links) zur Kühlung bereit stellen. Muss diese
> Fläche beidseitig sein oder sind die 600 mm2 insgesamt nötig. D.h. kann
> ich die Fläche auf beide Layer (jeweils 300 mm2)verteilen?

Du kannst die Fläche auf beide Seiten verteilen wenn Du über die Fläche 
viele Durchkontaktierungen vorsiehst damit die Wärme auch auf der 2. 
Seite ankommt. Allerdings sieht die Realität oft ganz anders aus als die 
Simulation mit idealen Flächen. Schau also das Du soviel wie möglich 
Kühlfläche bekommest - und beachte das die Kurven mit 70uCu und nicht 
mit 35uCu erstellt wurden.


> Darf/muss diese Kühlfläche mit Masse verbunden sein?

Auf Seite 6 findet sich eine klare Anweisung wo das EP (das auf Seite 5 
dargestellt wird) angeschlossen werden muß.

von Martin B. (Firma: BINE Automatentechnik) (pac-man)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MiWi schrieb:
> Auf Seite 6 findet sich eine klare Anweisung wo das EP (das auf Seite 5
> dargestellt wird) angeschlossen werden muß.

VS. Danke!

Hab grad gemerkt dass Eagle das von selbst richtig macht.

Gruß, Martin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.