Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik timekeeper M48


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dirk L. (garagenwirt)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe eine Schaltung in der ein "Timekeeper M48" verbaut ist.
Siehe Foto, ist eingeschränkt weil ich den Kabelbinder nicht 
durchschneiden wollte.
Meine Frage wäre wie lange die Batterie in dem Baustein lebt und was 
passiert wenn die Batterie leer wird?
Kann in diesem Chip außer der Uhrzeit weiteres abgespeichert werden?
Vielen Dank im Voraus

von Goran E. (gnom_eb_betrach)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk L. schrieb:
> Meine Frage wäre wie lange die Batterie in dem Baustein lebt
10Jahre

> passiert wenn die Batterie leer wird?
er wird vergesslich (bei Spannungsausfall)

von Volker B. (Firma: L-E-A) (vobs)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk L. schrieb:

> Kann in diesem Chip außer der Uhrzeit weiteres abgespeichert werden?

Naja, wenn RAM draufsteht, wird wohl auch RAM drin sein...

Ansonsten kann man die Knopfzelle auch selber wechseln, wie hier 
beschrieben:
https://www.automatenfreunde.de/index.php?page=Thread&postID=15747

Ich habe die Timekeeper- bzw. Zeropower-RAMs in meinen alten Hameg 
81xx-Messgeräten entsprechend modifiziert. Anstatt die Knopfzelle direkt 
einzulöten, habe ich einen entsprechenden Halter eingelötet und alles 
"professionell" mit Heißkleber vergossen ;-)

Grüßle
Volker

von Soul E. (souleye) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk L. schrieb:

> ich habe eine Schaltung in der ein "Timekeeper M48" verbaut ist.
> Siehe Foto, ist eingeschränkt weil ich den Kabelbinder nicht
> durchschneiden wollte.

Wahrscheinlich M48Z08.

> Meine Frage wäre wie lange die Batterie in dem Baustein lebt und was
> passiert wenn die Batterie leer wird?

Theoretisch 10 Jahre. Praktisch sind auch 30-40 Jahre kein Problem. 
Trotzdem solltest Du beizeiten eine Datensicherung machen. Viele 
EPROMMer unterstützen den Baustein direkt, ansonsten tut es das Programm 
für den 2764 meist auch.

> Kann in diesem Chip außer der Uhrzeit weiteres abgespeichert werden?

Da sind 8 kB NVRAM drin. Messgeräte speichern dort ihre Kalibrierdaten 
oder User Presets. Daher, wenn was wichtiges drin sein könnte: Backup 
anlegen!

Diese Bausteine kann man heute noch kaufen (z.B. bei Mouser). Man kann 
aber auch an passender Stelle ein Loch ins Gehäuse bohren, die interne 
Batterie abklemmen und an deren Pins eine externe anlöten -- wurde ja 
oben bereits genannt.

: Bearbeitet durch User
von Dirk L. (garagenwirt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besten Dank für die aufschlussreichen Erklärungen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.