Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Finde kein Datenblatt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Kurt S. (kurt1978)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
finde kein Datenblatt zu folgendem Bauteil.
PH9n 52-10a

Ich denke ein Mosfet. Könnt ihr mir helfen?

: Bearbeitet durch User
von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von c-hater (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt S. schrieb:

> Ich denke ein Mosfet.

Wäre nicht völlig unmöglich, ich würde aber eher auf einen 
Spannungsregler/DCDC-Wandler tippen.

Die Analyse der Schaltung im direkten Umfeld dürfte sehr schnell 
offenbaren, wer mit seinem Tip richtig liegt. Die kannst aber nur du 
machen, da du nur ein lausiges Foto des Bauelementes selber geposted 
hast...

von urgla (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
https://www.jotrin.com/product/parts/ON4804-52-10A
Datenblatt aber nur nach Anmeldung.

Philips/NXP kennt ON4804 nur als abgekündigten, kundenspezifischen 
"80V/100V MOSFET".
https://www.nxp.com/wcm_documents/products/eol/dn61_a_20081114.pdf

von Arno H. (arno_h)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MaWin schrieb:
> 
https://www.reichelt.com/de/en/smd-pnp-transistor-sot-89-60-v-1-a-1-3-w-bcx-52-10-smd-p90185.html

Dem echten MaWin wäre der Unterschied zwischen SOT89 und SOT223 bewusst.

Arno

von Kurt S. (kurt1978)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

vielen Danke für eure Antworten und sorry das ich mich erst jetzt melde.
Es ist aus einer Heizungssteuerung eines PKW´s von einem Freund.

Hier gelangt kein PWM Signal mehr auf sein Heizungsventil.

Spannungsregler schließe ich aus, da die Pinbelegung von dem PNP 
Transistor schon passend ist. Zumindest was Basis, Emitter und Kollektor 
angeht.

Der Freund hat das Modul "gebraucht" gekauft und wundert sich das nix 
funktioniert. Daher habe ich das mir einmal angesehen.

Schaltungstechnisch macht der Verbaute PNP Transistor keinen Sinn und 
ich vermute das das Modul schon "verbastelt" ist.

Sein Heizungsregelventil liegt mit dem einem Pol fest an +12V.
Der Emitter des Transistors ist definitiv auf 0 V Potential der 
Schaltung.

Somit müsste eigentlich ein NPN Transistor die Aufgaben warnehmen.
Ich bin mal gespannt was aus der Geschichte wird. Zur Zeit fährt er mit 
voller "Heizung" durch die Gegend was Ihm bei diesen Temperaturen noch 
nicht stört ;-)

von hinz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Kurt S. schrieb:
> Somit müsste eigentlich ein NPN Transistor die Aufgaben warnehmen.

Nö, ein n-MOSFET.

BUK582-100A

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.