Forum: /dev/null Spinnt jetzt Hermes oder bin ich zu blöd?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Arme Sau (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich scheitere gerade an dem Versuch, ein Paket der Größe 46cm x 36cm x 
20cm (LxBxH) per Hermes zu versenden, Gewicht ca. 3kg.

Wenn ich diese Werte bei Hermes in die Online-Frankierung eingebe 
(https://www.myhermes.de/versenden/paketschein-erstellen/), dann ploppt 
eine Meldung auf: "Hinweis: Ein Paket dieser Größe kann leider nicht mit 
Hermes versendet werden."

Hä??? Wieso das denn? Was ist denn da passiert? Kann das bitte mal einer 
bei sich am Rechner ausprobieren? Ich habe jedenfalls schon deutlich 
größere (und schwerere) Pakete mit Hermes verschickt. Sogar 
Umzugskartons.

Hier listet mir Hermes denn auch sämtliche Paketklassen auf:
https://www.myhermes.de/preise/paeckchen-paket/
Meines ist also offenbar ein M-Paket, d.h. Längste + kürzeste Seite 50,1 
bis 80 cm (in meinem Fall also 66cm), max. 25 kg (bei mir ca. 3kg), bis 
500 € Haftung

Kann mir mal einer bitte kurz auf die Sprünge helfen, was ich da falsch 
mache?

Danke

: Gesperrt durch Moderator
von Rubikon (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> Spinnt jetzt Hermes oder bin ich zu blöd?

Dass Hermes spinnt schließe ich aus.

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rubikon schrieb:
> Dass Hermes spinnt schließe ich aus.

nach Versuch schliesse ich das nicht mehr aus!

egal ob FF unter win oder in Chromium am raspi

Welche Maße
hat deine Sendung?LHB
Länge
46
Breite
36
Höhe
20
= Paketklasse & Preis
Hinweis
Die Eingaben entsprechen keiner Paketklasse

: Bearbeitet durch User
von wendelsberg (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scheint nicht zu funktionieren.

wendelsberg

von Arme Sau (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klappt es bei Dir also auch nicht?

Das müsste bei den von mir genannten Maßen doch eigentlich ein Paket der 
Klasse M sein, oder sehe ich das falsch?

Ist ein großes Platinenteil drin, deshalb ist das Paket eigentlich sehr 
leicht.

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arme Sau schrieb:
> as müsste bei den von mir genannten Maßen doch eigentlich ein Paket der
> Klasse M sein, oder sehe ich das falsch?

du siehst das richtig!

Hermes spinnt, denn deine 46cm und 20cm liegen in M zwischen 50,1 bis 80 
cm

M-Paket
Längste + kürzeste Seite 50,1 bis 80 cm, max. 25 kg, bis 500 € Haftung

von Thomas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arme Sau schrieb:
> Kann mir mal einer bitte kurz auf die Sprünge helfen, was ich da falsch
> mache?

Leider nein. An dir liegt es jedenfalls nicht. Auch Hermes 
Versandkartonagen werden nicht angenommen (M-Paket 55 x 45 x 25 cm).

Der Versandrechner unter
https://www.myhermes.de/preise/paeckchen-paket/
lieferst übrigens eine andere Meldung:
"Hinweis
Die Eingaben entsprechen keiner Paketklasse."

von Arme Sau (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was macht man da jetzt am besten?

Telephon kennen diese Leute ja nicht, so daß man da mal nachfragen 
könnte, und in den Hermes-Shops steht dann irgendein Tankwart, der 
obendrein im Hauptberuf Rentner oder Studentin ist - und natürlich auch 
nichts weiß.

von mh (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Arme Sau schrieb:
> Und was macht man da jetzt am besten?
Zur Konkurrenz gehen.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rubikon schrieb:
>> Spinnt jetzt Hermes oder bin ich zu blöd?
>
> Dass Hermes spinnt schließe ich aus.

Da würde ich nicht drauf wetten. Andere Masse funktioniert genauso 
wenig.

von Arme Sau (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mh schrieb:
> Arme Sau schrieb:
>> Und was macht man da jetzt am besten?
> Zur Konkurrenz gehen.

Hermes bietet online-Frankierung und Barzahlung bei Abgabe des Pakets. 
Die gelbe Konkurrenz kann das nicht.

Da kann man nur entweder online-Frankieren inkl. online-Bezahlung oder 
offline-Frankierung und dann auch Barzahlung - und leider dann auch 
handgeschriebene Versandetiketten. Das ist also eigentlich gar keine 
Konkurrenz, weil viel zu schlecht. Außerdem Riesen-Schlangen inkl.viel 
Gehuste.

Bei Hermes ist da doch gerade irgendein ein IT-Problem virulent, wie mir 
scheint, oder?

von Thomas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arme Sau schrieb:
> Telephon kennen diese Leute ja nicht

Angeblich schon:
https://www.myhermes.de/service/kontakt/

von Arme Sau (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arme Sau schrieb:
> Bei Hermes ist da doch gerade irgendein ein IT-Problem virulent, wie mir
> scheint, oder?

Das hier sieht jedenfalls ein wenig danach aus:
https://allestörungen.de/stoerung/hermes/

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rubikon schrieb:
>> Spinnt jetzt Hermes oder bin ich zu blöd?
>
> Dass Hermes spinnt schließe ich aus.

Es war Hermes. Die Arme Sau war also nicht zu blöd. ;-)

von Teo (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wendelsberg schrieb:
> Scheint nicht zu funktionieren.

Man, Ihr programmiert doch selbst son "Scheiß".... ;)

von mh (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arme Sau schrieb:
> mh schrieb:
>> Arme Sau schrieb:
>>> Und was macht man da jetzt am besten?
>> Zur Konkurrenz gehen.
>
> Hermes bietet online-Frankierung und Barzahlung bei Abgabe des Pakets.
> Die gelbe Konkurrenz kann das nicht.
Bei mir hat das bist jetzt auch immer bei DHL geklappt, das Etikett 
gibts online zum selbst ausfüllen.

Arme Sau schrieb:
> Da kann man nur entweder online-Frankieren inkl. online-Bezahlung oder
> offline-Frankierung und dann auch Barzahlung - und leider dann auch
> handgeschriebene Versandetiketten. Das ist also eigentlich gar keine
> Konkurrenz, weil viel zu schlecht.
Das stimmt wie gesagt so nicht. Bei Hermes muss man hier übrigens Bar 
zahlen. Die müssen das Geld dem Fahrer der die Pakete abholt bar in die 
Hand drücken. Bei DHL hat man die Wahl zwischen Bar und Karte.

Arme Sau schrieb:
> Außerdem Riesen-Schlangen inkl.viel
> Gehuste.
Das ist hier bei Hermes der Fall, da alle Hermes Filialen gleichzeitig 
nen Kiosk oder Zeitungsladen mit max 4m² Grundfläche sind. An die 1 
Personen Coronabegrenzung hält sich da kaum jemand.
Bei DHL gibt es auch noch Paketstationen, beim DHL-Boten abgeben, wenn 
er vorbeikommt und nen Termin zum abholen kann man glaub ich auch 
machen.

Und dann gibt es natürlich noch die ganzen anderen Paketdienste. Hier 
fahren täglich mindestens 7 verschiedene Wagen vorbei.

von bingo (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
no problem

von Joachim B. (jar)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bingo schrieb:
> no problem

ja jetzt klappt es, aber trotzdem war es um 11:38 Uhr nicht möglich.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.