Forum: Haus & Smart Home Smart Meter DSMR P1 RJ11 DSMR Schnittstelle auslesen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Base64 U. (6964fcd710b8d77)


Lesenswert?

Wir bekommen demnächst ein SAGEMCOM T210-D Smart Meter mit einer IR 
sowie P1 Schnittstelle.

Nun würde ich gerne die Verbrauchsdaten genau mitloggen.
Damit hätte ich ein schönes Lastprofil/Lastgang von unserem Haus und 
könnte dies mit einer Photovoltaik Anlage simulieren um den 
tatsächlichen Netzbezug bzw. Eigenverbrauch zu erhalten.

Anscheinend ist die IR Schnittstelle nur für Servicetechniker vorgesehen 
und die Kundenschnittstelle ist eine P1/RJ11/DSMR (Anfrage beim 
Energieversorger ist schon raus).

Kennt vielleicht jemand ein Projekt um das einfach auf dem Homeserver 
mit zu loggen?

Volkszähler ist mir bekannt, aber die scheinen nur die IR Leseköpfe, 
aber kein P1 zu unterstützen.

von Heinz R. (heijz)


Lesenswert?

Hier gibt es zig Beispiele im Netzt

z.B. https://github.com/schopenhauer/sage

Wenn man die Daten erst mal irgendwie hat, ist es rel. einfach, die z.B. 
auch in Volkszähler zu bekommen

: Bearbeitet durch User
von Base64 U. (6964fcd710b8d77)


Lesenswert?

Also, hier 
https://oesterreichsenergie.at/fileadmin/user_upload/Smart_Meter-Plattform/20200201_Konzept_Kundenschnittstelle_SM.pdf
werden die unterschiedlichen Smart Meter in Österreich und die 
verfügbaren Schnittstellen aufgelistet, ich habe eins Kaifa Meter mit 
M-BUS (Meter-Bus) Schnittstelle.

Das Meter ist ein Master, sprich man braucht einen Slave Adapter, z.B. 
https://de.aliexpress.com/item/32894249052.html?algo_exp_id=5c7794b4-f8a9-48a0-aba4-eb4fc31e6c25-0

Das Meter schickt von alleine alle Daten raus, mit 2400 Baud.
Man muss sich nur mit einem RJ11/RJ12 Kabel dran hängen.
Der MBUS is verpolungssicher (der USB adapter hat einen Gleichrichter am 
Eingang ^^ ).

Die beiden mittleren Pins sind belegt, der Rest nicht.

Ich bekomme 282 byte Telegramme hinaus, die sind verschlüsselt, nun 
gehts darum den Schlüssel von dem Netzbetreiber zu bekommen.

Edit:
Hier 
https://www.kode24.no/guider/smart-meter-part-1-getting-the-meter-data/71287300 
gibts noch ein kleines script zum Daten direkt auslesen.

: Bearbeitet durch User
von Base64 U. (6964fcd710b8d77)


Lesenswert?

Ich stehe nur gerade dabei an heraus zu finden was für Telegramme da 
heraus kommen

Sie starten anscheinend mit (hex): 68 FA FA 68 53 FF 00 01 67 DB 08 4B
und enden mit 0x16

Irgendjemand eine Idee was das sein könnte?

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Base64 U. schrieb:
> Das Meter ist ein Master, sprich man braucht einen Slave Adapter, z.B.
> 
https://de.aliexpress.com/item/32894249052.html?algo_exp_id=5c7794b4-f8a9-48a0-aba4-eb4fc31e6c25-0
>
> Das Meter schickt von alleine alle Daten raus, mit 2400 Baud.
> Man muss sich nur mit einem RJ11/RJ12 Kabel dran hängen.
> Der MBUS is verpolungssicher (der USB adapter hat einen Gleichrichter am
> Eingang ^^ ).

Der im Zähler eingebaute Master, dient in aller Regel dazu, das man an 
den Zähler weitere Zähler, anderer Sparten, wie Wasser, Gas, Wärme 
anschließen kann und ist weniger dazu da über ein Modem oder Adapter 
ausgelesen zu werden.

Der Master bringt halt die Spannung für den Bus mit.

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

https://m-bus.com/downloads da gibts einige Info's zum MBus

von Base64 U. (6964fcd710b8d77)


Lesenswert?

Sven L. schrieb:
> Der im Zähler eingebaute Master, dient in aller Regel dazu, das man an
> den Zähler weitere Zähler, anderer Sparten, wie Wasser, Gas, Wärme
> anschließen kann und ist weniger dazu da über ein Modem oder Adapter
> ausgelesen zu werden.
>
> Der Master bringt halt die Spannung für den Bus mit.

Uhm, das ist die einzige Kundenschnittstelle. Was soll es bringen wenn 
ich da einen anderen Zähler an hänge?
Natürlich ist der zum auslesen, bzw. zum anschluss von irgendeinem 
Gateway da.

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Okay bei dem Zähler ist das tatsächlich die Kundenschnittstelle. Krass.

https://www.feistritzwerke.at/faq/f2157/

https://www.openhab.org/addons/bindings/dsmr/

von Manfi (Gast)


Lesenswert?

Hier:
https://www.netz-noe.at/Download-(1)/Smart-Meter/218_9_SmartMeter_Kundenschnittstelle_lektoriert_14.aspx
gibt es aktuelle Informationen. Die Keys zur Decodierung gibt's erst 
Ende des Jahres.

LG
Manfi

von Thomas H. (tomhri)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo

zum auslesen der DSMR Schnittstelle habe ich mir eine ESP 8266 Platine 
designt, mit welcher ich die Daten per MQTT an meine Haussteuerung 
sende.

Grüße aus der Steiermark

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Schick!

von Manfi (Gast)


Lesenswert?

Und welche Software läuft auf dem ESP?

von Thomas H. (tomhri)


Lesenswert?

Hallo Manfi,
habe mir selbst ein Programm zusammengebastelt welches die Daten per 
MQTT an FHEM sendet, ausgangspunkt war folgendes Tutorial: 
http://weigu.lu/tutorials/sensors2bus/04_encryption/index.html
Es sollte aber mit minimalen anpassungen jede Software für ESP8266 
Module darauf laufen.

von Christian M. (Gast)


Lesenswert?

Thomas H. schrieb:
> zum auslesen der DSMR Schnittstelle habe ich mir eine ESP 8266 Platine
> designt, mit welcher ich die Daten per MQTT an meine Haussteuerung
> sende.

Genau nach so einer kompakten Lösung bin ich auf der Suche, nur leider 
reichen meine Programmierkenntnisse dafür wohl nicht aus.
Gibt es dazu irgendeine Copy & Paste Vorlage? Oder noch besser Plug&Play 
;-)

Ich suche allerdings eine Lösung, die Daten von Stromzähler (Einspeisung 
und Bezug) und aktueller Leistung an meine Homematic Haussteuerung 
senden kann.
Bisher verwende ich den IR-Lesekopf für den Homematic-Energiezähler, der 
soll beim neuen Smart Meter, das ich in den nächsten Wochen bekomme, 
nicht mehr funktionieren.

Benötigt der ESP gar keine extra Stromversorgung? Sendest du die Daten 
über WLAN?

von Heinz R. (heijz)


Lesenswert?


von Thomas H. (tomhri)


Lesenswert?

Hallo Christian,

bei mir wird das Modul vom Stromzähler mit Spannung versorgt. Software 
habe ich derzeit nur für MQTT oder es können die Daten auch über http 
abgegriffen werden.

LG
Thomas

von Manfi (Gast)


Lesenswert?

Hier https://github.com/gskjold/AmsToMqttBridge
gibt es auch ein interessantes Projekt. Habe die Software auf einem 
Wemos D1 mini an einem Sagemcom T210-D (mit M-Bus) der Netz NÖ laufen. 
Das sollte auch (ohne M-Bus TTL Konverter) mit den Zählern der Netze 
Stmk funktionieren. Werde es nächste Woche mal testen

LG
Manfi

von Christian M. (Gast)


Lesenswert?

Thomas H. schrieb:
> Hallo Christian,
>
> bei mir wird das Modul vom Stromzähler mit Spannung versorgt. Software
> habe ich derzeit nur für MQTT oder es können die Daten auch über http
> abgegriffen werden.
>
> LG
> Thomas

http Abgriff würde mir eigentlich schon reichen - mache ich bei meinem 
Fronius Wechselrichter momentan auch so:
https://homematic-forum.de/forum/viewtopic.php?f=31&t=24675&start=50


Also gibt es auf deinem Modul dann so eine Art API?

Die Entschlüsselung übernimmt auch dein Teil? In welcher zeitlicher 
Auflösung gib es die Daten?

von Thomas H. (tomhri)


Lesenswert?

Hallo Christian,

ein Script ähnlich dem von Dir verlinkten würde funktionieren, der 
Stromzähler liefert die Daten alle 10s. Schneller geht es nicht.

Welchen Netzbetreiber hast Du?

LG
Thomas

von Christian M. (Gast)


Lesenswert?

10 Sekunden reicht vollkommen..

EVN - Netz Niederösterreich, es wird wahrscheinlich ein Sagemcom Siconia 
T-210D werden

von Christoph (Gast)


Lesenswert?

Hallo zusammen,
lese nun doch schon ein wenig mit, da ich das selbe „Problem“ hatte. Hab 
mir  einen auf ESPHome-basierenden Smart Meter Reader (SlimmeLezer+ von 
Zuidwijk.com) bestellt um danach festzustellen, dass die EVN leider beim 
P1-Port auf M-Bus setzt. Das war leider nicht gleich ersichtlich. Der 
SlimmeLezer kann aber leider nur DSMR 2/3/4/5.

Bin der Einfachheit halber auf einen Shelly 3EM umgestiegen, den man per 
Klemmen auf die Phasen im Schaltkasten klippt. Vielleicht auch für den 
einen oder anderen Mitleser interessant.

Sollte jmd. Interesse am SlimmeLezer+ haben, schreibt mir einfach auf 
willhaben 
(https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/d/slimmelezer-smart-meter-reader-stromverbrauchsmessgeraet-fuer-smart-home-546679424)

von Andreas P. (binichnich)


Lesenswert?

Thomas H. schrieb:
> Hallo
>
> zum auslesen der DSMR Schnittstelle habe ich mir eine ESP 8266 Platine
> designt, mit welcher ich die Daten per MQTT an meine Haussteuerung
> sende.
>
> Grüße aus der Steiermark

Hallo,
ich habe hier etwas mitgelesen und wollte fragen, ob ich diese Lösung 
für meinen Siconia T210-D an der P1-Schnittstelle auch verwenden kann 
(https://www.netz-noe.at/Download-(1)/Smart-Meter/218_9_SmartMeter_Kundenschnittstelle_lektoriert_14.aspx)

Danke!

von SmartmeterReader (Gast)


Lesenswert?

Thomas H. schrieb:
> Hallo Christian,
>
> ein Script ähnlich dem von Dir verlinkten würde funktionieren, der
> Stromzähler liefert die Daten alle 10s. Schneller geht es nicht.
>
> Welchen Netzbetreiber hast Du?
>
> LG
> Thomas

Hallo.
Wäre es möglich sourcen bzw. Beschaltung (nur für Eigengebrauch) zu 
bekommen?
Mein Netzbetreiber ist EnergieSteiermark
Vielen Dank!
LG

von Thomas H. (tomhri)


Lesenswert?

SmartmeterReader schrieb:
> Thomas H. schrieb:
>> Hallo Christian,
>>
>> ein Script ähnlich dem von Dir verlinkten würde funktionieren, der
>> Stromzähler liefert die Daten alle 10s. Schneller geht es nicht.
>>
>> Welchen Netzbetreiber hast Du?
>>
>> LG
>> Thomas
>
> Hallo.
> Wäre es möglich sourcen bzw. Beschaltung (nur für Eigengebrauch) zu
> bekommen?
> Mein Netzbetreiber ist EnergieSteiermark
> Vielen Dank!
> LG

Hallo

Hardware ist an 
https://www.weigu.lu/microcontroller/smartyReader_P1/index.html 
angelehnt.

Falls Du ein fertiges Modul brauchst melde dich, hab noch 2 Reserve.

LG
Thomas

von Christian Z. (Firma: quadratic GmbH) (christian_zingl)


Lesenswert?

Als Hinweis falls sich jemand wundert.

Für die Iskra Smart Meter im Kärntner Netz weicht die Spezifikation der 
Kundenschnittstelle P1 laut deren technischer Anleitung etwas ab. Die +5 
V Spannungsversorgung muss dort extern angelegt werden, was eine 
Anwendung im Zählerbereich ohne Zugang zu einer Steckdose enorm 
erschwert.

von Michael U. (michaeluray)


Lesenswert?

Thomas H. schrieb:
> zum auslesen der DSMR Schnittstelle habe ich mir eine ESP 8266 Platine
> designt, mit welcher ich die Daten per MQTT an meine Haussteuerung
> sende.

Hi Thomas,

stellt bei dir der Zähler die 5V Versorgung denn zur Verfügung?
Bei einem Bekannten von mir ist ein Sagemcom T-210-D von der Energie 
Steiermark installiert, doch zwischen Pin 1 und Pin 6 stehen keine 5V 
an.

Verwendet die Energie Steiermark denn DSMR-P1 5.0.2, oder doch M-Bus wie 
manch anderer Netzbetreiber?

Sind die Daten bei dir denn verschlüsselt und falls ja, wie bist du an 
den Key gekommen?

lg.
Michael

von Thomas H. (tomhri)


Lesenswert?

Hallo,

Die Schnittstelle muss über das Onlineportal von Energie Steiermark (ist 
auch mein Netzbetreiber) freigeschaltet werden. Dort erhält man auch die 
Schlüssel.
Ich denke die 5V liegen auch erst an wenn die Schnittstelle 
freigeschaltet ist. Bei mir entspricht die Schnittstelle DSMR-P1 5.0.2.
Es soll aber Netzbetreiber geben welche die 5V nicht zur Verfügung 
stellen, kann ich mir aber bei E-Steiermark nicht vorstellen.
LG
Thomas

von Michael U. (michaeluray)


Lesenswert?

Thomas H. schrieb:
> Die Schnittstelle muss über das Onlineportal von Energie Steiermark (ist
> auch mein Netzbetreiber) freigeschaltet werden. Dort erhält man auch die
> Schlüssel.

Super vielen Dank, ich habe das meinem Bekannten einmal so weitergeben, 
er wird sich das im Portal ansehen.
Erfolgt die Freischaltung dann eigentlich sofort, oder muss das dann 
erst manuell von einem Mitarbeiter durchgeführt werden?

> zum auslesen der DSMR Schnittstelle habe ich mir eine ESP 8266 Platine
> designt, mit welcher ich die Daten per MQTT an meine Haussteuerung
> sende.
Deine Platine passt ja perfekt für diese Anwendung. Stellst du die 
Schaltpläne und das Layout eigentlich irgendwo online zur Verfügung? 
Hast du das mit KiCad gezeichnet?

lg.
Michael

von Andreas R. (blackpuma)


Lesenswert?

Hallo,

Ich ärgere mich seit einer Woche mit dem Sagecom der Energie Steiermark. 
Ich bekomme mein Datagram alle 10 Sekunden geschickt. Mein Problem ist 
aber das ich das nicht entschlüsseln kann bzw. ich mit den 
Entschlüsselten nichts anfangen kann.

Ich gebe die Datenausgabe (DLMS-APDU-Encrypter-Decrypter) in einen 
Translator (XMLTranslator) ein aber ich erhalte immer einen Fehler 
Illegal Tag.

Mein Datagram sieht gut aus:

DB085341473500009F388201F2300002DEB16230329FA1B724E6ECE096F75FEED9A21FF3 
C700DC61
64FA1F3426904EC87C9A6653D7DF125BB1926464D816AC53759624ACC070F855E9CEFAA7 
A919BB12
1019C57B9DAC7A805508947C1C7F5EB336D026053565D24CEBE45A91A7295632DD7C1AE1 
D9F739C4
F76D9B550316C82F193B9A9F46AF3EC24CABB19C677DFFBDB48F8F41E4E848F76335767C 
F71EBE04
7D79C0D56E4663F35FC804403DC0B9C76B893219B98C3CEF49A457BF15E8684D94120F94 
9ED0AD56
C9E74E0EA62567379193404DB3F2713B4D19EAFECACACF0CC0D606C093551954E6171DBC 
0FA0AED5
EA401D418B778D145C959CA242C5F513DD6247A1E2483C242B89EEEE30482F7BE9A406D4 
5A8960B6
1F256D6F18626621B3C9A30AF66B8655DDB0394A9534E3884B4CFEE802D443A717939489 
2B0EA4F2
D10AF71767BCEF9515F71B16266FBF6460000000F083675004FF162EE794362E4419AB40 
064B2225
38A4A589B3C94DD8B60CAB0B745CCE9058DFE7FD028FF1AB03D4393544D011F23D49E692 
C1FA6E34
D46C74283A91164C1BEBEB513B74120F38252E54F3F6CA3BE04C22A5A3615BCC09E19410 
71BFF54D
FA913297B7E9A27A1FD59941C20CDFD1BDC19EECFD612B97C7A82FAA0CDDCA70115736D9 
7C005E22
BFE111B5670018A33636F9D9F82C843840900C5249F21BAE5D9E3099F3EC26


Hat jemand eine Idee? Kann mir jemand ein Datagram mit dem Key zukommen 
lassen damit ich das bei mir testen kann?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.