Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Kaminsteuerung defekt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Viktor E. (veinternet)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo zusammen,
ich habe Zuhause einen Dekokamin, der bisher gut lief und dem Alter 
entsprechend gut aus sah.

Leider ist jetzt etwas defekt. Wenn ich den Kamin anmache, geht er 
direkt wieder aus. Man sieht kurz (ca. 1 sec.) dass er angeht, aber dann 
direkt wieder aus. Man hört auch das Relais klackern, also beim Anmachen 
und dann direkt wieder beim Ausmachen.

Ich habe ihn jetzt auseinander gebaut und mir die Platine (s. Angang) 
angeschaut. Für mich sieht optisch alles gut aus. Ich bin mir aber 
unsicher bei der Diode D5, sieht sie noch heile aus? Das schwarze Ende 
irritiert mich etwas, ich kenne die nur, dass sie zwar Schwarz an einem 
Ende sind aber nicht so viel.

Auf der Platine ist noch die kleine rote LED die leuchtet, wenn er 
wieder direkt ausgeht.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Was und wie kann ich Messen oder 
nachschauen, was daran Kaputt sein könnte?

Ich habe auch überlegt, ob ich den Kamin umbaue und ein LCD Panel mit 
einem Raspberry Pi anschließe der mit einem Video Looper ein Kaminfeuer 
abspielt.
Dazu könnte ich auf die Elektronik verzichten, wenn ich die Schalter zu 
dem Heizelement anders anschließe.

Optimal wäre es, wenn ich die Elektronik wieder zum Laufen bekomme und 
das mit dem LCD dann mal schaue.

Vielen Dank für eure Hilfe und beste Grüße
Viktor

von Erich (Gast)


Lesenswert?

Ich sehe einen IR-Empfänger.
Hast du dessen Batterie schon getauscht?
Gruss

von Viktor E. (veinternet)


Lesenswert?

Leider habe ich keine Fernbedienung mehr und er hat eigentlich auch so 
funktioniert.
Jetzt wo du es ansprichst, kann ich mir mit einem Arduino oder so eine 
eigene Fernbedienung bauen?
Gibt es da Möglichkeiten, dass ich die die IR Codes irgendwie 
rausbekomme (im schlimmsten Fall durch ausprobieren in einer Schleife 
die durchläuft oder so?

Ich habe den Kamin bisher mit den 3 Schaltern am Kamin selber bedient.

: Bearbeitet durch User
von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Lesenswert?

Viktor E. schrieb:
> Man hört auch das Relais klackern, also beim Anmachen
> und dann direkt wieder beim Ausmachen.

Mit ziemlicher Sicherheit ist der grosse gelbe Kondensator südlich des 
Relais der Schuldige mit Kapazitätsverlust. Also nicht C12 (nördlich des 
Relais) sondern der andere. Ablesen und durch einen neuen X2 Kondensator 
ersetzen.

Erich schrieb:
> Ich sehe einen IR-Empfänger.
> Hast du dessen Batterie schon getauscht?

IR Empfänger haben aber gar keine Batterie. Du meinst vermutlich den 
Handsender.

: Bearbeitet durch User
von hinz (Gast)


Lesenswert?

Matthias S. schrieb:
> Mit ziemlicher Sicherheit ist der grosse gelbe Kondensator südlich des
> Relais der Schuldige mit Kapazitätsverlust. Also nicht C12 (nördlich des
> Relais) sondern der andere. Ablesen und durch einen neuen X2 Kondensator
> ersetzen.

Nö, der grüne C4 ist der für die Versorgung.

Aber den natürlich durch X2 erstezen.

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Lesenswert?

hinz schrieb:
> Nö, der grüne C4 ist der für die Versorgung.

Jo, du hast recht, habe mich verwirren lassen. Der gelbe brückt einfach 
nur die Netzspannung - warum das wohl? Naja, vllt. gibts ja noch eine 
Netzeingangsdrossel.

von Viktor E. (veinternet)


Lesenswert?

Ok, super für die schnellen Antworten.

Der grüne C4? Ich glaube ich habe ein neues Problem, für mich ist er 
blau. Sollte ich mal meine Augen untersuchen lassen?

Gibt es eine relativ sicher Methode, wie ich ihn untersuchen kann, bevor 
ich ihn auslöte und tausche?

: Bearbeitet durch User
von Teo (Gast)


Lesenswert?

Viktor E. schrieb:
> Sollte ich mal meine Augen untersuchen lassen?

Nö.... Aber wenn, dann geht das auch ohne.
https://www.lifeline.de/augen-sehkraft/tests/galerie-farbenblind-ishihara-bilder-enthuellen-rot-gruen-schwaeche-id131494.html#

Viktor E. schrieb:
> Gibt es eine relativ sicher Methode, wie ich ihn untersuchen kann, bevor
> ich ihn auslöte und tausche?

Ja, mit einer Kapazitätsmessung. Sollte da kein fertiges Instrument (zB. 
Funktion im DMM) vorhanden sein wirds aufwändig....

von Udo S. (urschmitt)


Lesenswert?

Teo schrieb:
> Ja, mit einer Kapazitätsmessung.

Aber auch dazu: auslöten!

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Bei der Überschrift habe ich mich gefragt, wozu ein Kamin eine Steuerung 
braucht.

Viktor E. schrieb:
> Dekokamin

achso, erklärt die Frage, aber sofort entsteht eine neue Frage: Wozu 
braucht man einen Deko-Kamin ? Der macht nicht warm, eignet sich nicht 
zum verbrennen, und nicht als Heizquelle bei Szromausfall. Er kostet 
bloss Geld, nimmt Platz weg und geht kaputt. Für Bild vom Feuer tuts 
auch der Fernseher.

Viktor E. schrieb:
> Der grüne C4? Ich glaube ich habe ein neues Problem, für mich ist er
> blau. Sollte ich mal meine Augen untersuchen lassen?

Nein, den dickeren dadrunter ersetzen, der grün ist. Du ordnest C4 
falsch zu.

von hinz (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Michael B. schrieb:
> Viktor E. schrieb:
>> Der grüne C4? Ich glaube ich habe ein neues Problem, für mich ist er
>> blau. Sollte ich mal meine Augen untersuchen lassen?
>
> Nein, den dickeren dadrunter ersetzen, der grün ist. Du ordnest C4
> falsch zu.

So ist es. Siehe Anhang.

von Warum? (Gast)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:
> Bei der Überschrift habe ich mich gefragt, wozu ein Kamin eine
> Steuerung
> braucht.
>
> Viktor E. schrieb:
>> Dekokamin
>
> achso, erklärt die Frage, aber sofort entsteht eine neue Frage: Wozu
> braucht man einen Deko-Kamin

Das nennt sich Politikversagen. Den Herstellern von überflüssigen 
Plastikmüll gehört das Handwerk stillgelegt. Erzeugung, Verkauf und 
Benutzung muß verboten werden.

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Lesenswert?

ZNR1 ist auch gar kein Kondensator in blau, sondern ein Varistor.

Michael B. schrieb:
> Wozu
> braucht man einen Deko-Kamin ?

Wozu braucht man Leerzeichen vor dem Fragezeichen?
Wenns Freude bingt, ists doch ok. Leben und leben lassen.

von Viktor E. (veinternet)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:
> Nein, den dickeren dadrunter ersetzen, der grün ist. Du ordnest C4
> falsch zu.

Ah ok, der ist grün, habe falsch geschaut sorry.

Ich habe den Deko-Kamin vor einigen Jahren geschenkt bekommen, kaufen 
würde ich ihn nicht umbedingt. Aber das Heizmodul ist ganz angenehm. Ich 
wohne in einer alten Wohnung, wo die Heizungen nicht besonders heizen 
und wenn meine Freunin da ist und ihr auf dem Sofa kalt ist, mache ich 
es für einige Minuten immer an bis ihr warm wird.

Wie sinnvoll sowas ist, ist eine andere Frage. Aber wenn ich ihn schon 
da habe, will ich ihn auch nutzen, auch wenn es nur selten ist.

Ich werde ihn heute Abend auslöten und schauen, was ich mir für einen 
neuen kaufen muss.

von Viktor E. (veinternet)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

So ich habe endlich Zeitgefunden und es ausgelötet und er ist doch blau, 
aber oben drauf grün.

Leider finde ich nicht den gleichen im Internet.

Kann mir jemand helfen, den richtigen zu finden, den ich bestellen muss, 
bzw. gibt es alternativen die ich benutzen kann?

von MaWin (Gast)


Lesenswert?

Viktor E. schrieb:
> Leider finde ich nicht den gleichen im Internet

Suche einen 680nF X2 Kondensator mit demselben Beinchenabstand

https://www.reichelt.de/funkentstoerkondensator-x2-680-nf-275-v-rm-22-5-105-c-20--phe840-680n-275-p206749.html?&trstct=pos_3&nbc=1

Dass dort nur 285 statt 630 drauf steht, passt trotzdem, wegen X2.

von Viktor E. (veinternet)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

MaWin schrieb:
> Viktor E. schrieb:
>> Leider finde ich nicht den gleichen im Internet
>
> Suche einen 680nF X2 Kondensator mit demselben Beinchenabstand
>
> 
https://www.reichelt.de/funkentstoerkondensator-x2-680-nf-275-v-rm-22-5-105-c-20--phe840-680n-275-p206749.html?&trstct=pos_3&nbc=1
>
> Dass dort nur 285 statt 630 drauf steht, passt trotzdem, wegen X2.

Ok gut. Ich habe gerade geschaut. Ich habe noch 2 (siehe Foto) 
Kondensatoren. Kann ich einen von den beiden verwenden?
Weiß Jemand, was der Unterschied zwischen den beiden ist, die haben 
unterschiedliche Nr.?

von Viktor E. (veinternet)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Irgendwie hat er das Foto nicht hochgeladen. Habe noch einen weiteren 
gefunden.

von Dieter W. (dds5)


Lesenswert?

Die blauen (von epcos) und der graue (von Arcotronics) haben zwar die 
richtige Kapazität, die Spannungsfestigkeit 250V *Gleichspannung!* ist 
aber bei weitem nicht hoch genug.

von Viktor E. (veinternet)


Lesenswert?

Ok Schade, dann werde ich mal morgen beim Freundlichen nebenan 
vorbeischauen und mir mal einen Richtigen besorgen.

von hobbybastlerxy (Gast)


Lesenswert?

Viktor E. schrieb:
> Ok Schade, dann werde ich mal morgen beim Freundlichen nebenan
> vorbeischauen und mir mal einen Richtigen besorgen.

Das ist jetzt 2 Jahre her....Ich habe das gleiche Problem. War der 
ausgetauschte Kondensator die Lösung? Falls ja, welcher Kondensator 
wurde letztendlich eingesetzt?
Danke im Voraus,
LG Roger

von Viktor E. (veinternet)


Lesenswert?

Hi,
ich bin leider nicht dazu gekommen den zu tauschen. Dann kann ein Umzug 
und das Ding ist auf dem Schrott gelandet, da kein Platz in der neuen 
Wohnung war. Ich hätte es gerne versucht, aber Zeit und Platz haben mir 
einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Gruß
Viktor

von Thomas U. (charley10)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:
> Bei der Überschrift habe ich mich gefragt, wozu ein Kamin eine Steuerung
> braucht.
>
> Viktor E. schrieb:
>> Dekokamin
>
> achso, erklärt die Frage, aber sofort entsteht eine neue Frage: Wozu
> braucht man einen Deko-Kamin ?

Um bei zukünftigen 10°C in der Bude wenigstens optisch eine anheimelnde 
Athmosphäre zu schaffen.

> Der macht nicht warm, eignet sich nicht
> zum verbrennen, und nicht als Heizquelle bei Szromausfall. Er kostet
> bloss Geld, nimmt Platz weg und geht kaputt. Für Bild vom Feuer tuts
> auch der Fernseher.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.