Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Leistungstransistor aus dem Ofen TABAI PS-222


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sergej M. (markus1986)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag liebe Community,
in unserem Ofen von TABAI PS-222 (Baujahr 1979) ist ein NPN 
(?)-Leistungstransistor mit der Bezeichnung "GE SC160MX65 7852" kaputt 
gegangen. Die Suche nach einem Datenblatt war leider erfolglos. Den 
Hersteller habe ich schon diesbzüglich angeschrieben. Hätte jemand eine 
Idee, wo man das Datenblatt findet bzw. welche Ersatz in Frage käme? Die 
Bilder vom Ofen und dem Transistor sind im Anhang. Was ist das für ein 
Gehäusetyp? Danke!

: Verschoben durch Moderator
von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Sergej M. schrieb:
> Was ist das für ein Gehäusetyp

rd91

Vermutlich ein Thyristor oder TRIAC, da sind sich die Händler nicht ganz 
einig.

Sergej M. schrieb:
> GE SC160MX65

Ebay-Artikel Nr. 124383042532
https://www.ebay.com/c/1246199700

von hinz (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein 25A/400V Triac mit 50mA Zündstrom.

Kann man durch einen BTA25 ersetzen.

von hinz (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Woher weißt du eigentlich, dass er defekt ist?

von Sergej M. (markus1986)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Woher weißt du eigentlich, dass er defekt ist?

Vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen, das bringt uns hier weiter!
@hinz Die Anschlüsse bei dem Kandidat haben, im Vergleich zu den Triacs 
aus anderen Öfen, einen Kurzschluss (60 Ohm zwischen G -A1 - A2).

von hinz (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar, dann besorg dir BTA25.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
http://13.124.15.139/pdf/download.php?id=918ecc654d4a9021075dd470f75b079ea509c1&type=M&term=SC146D
Da sind nur die Typen von General Electric SC140-151 gelistet, GE 
Semiconductor Data Handbook 1977

von c.f. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph db1uq K. schrieb:
> 
http://13.124.15.139/pdf/download.php?id=918ecc654d4a9021075dd470f75b079ea509c1&type=M&term=SC146D
> Da sind nur die Typen von General Electric SC140-151 gelistet, GE
> Semiconductor Data Handbook 1977


SC160 Seite cf

 call forum ... (factory)

---

BTA25 past doch

http://datasheet.datasheetarchive.com/originals/distributors/Datasheets-31/DSA-603398.pdf

von oszi40 (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> ist ein 25A/400V Triac mit 50mA Zündstrom

Heute sind 400V zu knapp. Such besser gleich einen mit 800V und achte 
auf die ISOLATION.

von hinz (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> hinz schrieb:
>> ist ein 25A/400V Triac mit 50mA Zündstrom
>
> Heute sind 400V zu knapp. Such besser gleich einen mit 800V und achte
> auf die ISOLATION.

Schau dir mal den empfohlenen BTA25 an.

von Christoph db1uq K. (christoph_kessler)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe nur ein GE SCR-Buch von 1967 und ein RCA Power Semiconductor 
Buch von 1971, da wird zwar ausführlich auch auf Triacs eingeganǵen, 
aber einen
SC160 gab es noch nicht.

Hier meine einzige Fundstelle, im Philips ECG Semiconductor Master 
Replacement Guide 1996 Edition. Für SC160B/D/E/F/M wird derselbe Typ 
ECG5679 empfohlen.
Heute heißen die NTE:
https://www.nteinc.com/thyristors.php
und das Datenblatt zum ECG5679:
https://www.nteinc.com/specs/5600to5699/pdf/nte5679.pdf

Aber nix gegen den ST-Typ, vermutlich ist der genauso kompatibel.

: Bearbeitet durch User
von Sergej M. (markus1986)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank an alle! Die Infos zu den SC160MX65 fehlen tatsächlich in 
technischen Dokumenten. Wir haben folgende Triacs bestellt: 
https://de.farnell.com/stmicroelectronics/bta25-600b/bta25-600b-triac-25a-600v-rd-91/dp/9801677
Ich melde mich, ob der Offen mit den Teilen wieder richtig funktioniert.

von Sergej M. (markus1986)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, falls das für jemanden vom Interesse ist. Mit dem Ersatzteil hat 
alles geklappt, der Ofen geht wieder! Danke!

von Michael W. (miks)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Super, danke für die Rückmeldung!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.