Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Papier ausstanzen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Stranger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für eine sehr spezielle Anwendungen muss ich kleine Stücken aus 
Filterpapier ausstanzen. Es handelt sich um ca 3x3 cm große Rechtecke 
mit einem ca 12 mm Loch in der Mitte. Genauigkeit müsste +- 0.5 mm sein, 
also nicht super präzise. Ich dachte zuerst an einen Lasercutter, aber 
die Kanten dürfen nicht verbrannt sein. Ich bräuchte ca 100 pro Jahr, 
also auch nicht soo viele, um eine Firma zu beauftragen.
Welche Ideen habt ihr das für zu Hause umzusetzen?

von Mario P. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schneidplotter?

Gruß
Mario

von Karl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stanzwerkzeug? Eine Lehre dazu?

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stranger schrieb:
> Genauigkeit müsste +- 0.5 mm sein,
> also nicht super präzise.

Ach so...

Vielleicht findest Du hier etwas passendes:

https://www.schneidemaschine-kaufen.de/papierschneidegeraet/

Das Loch kannst Du stanzen mit Bsp.:

https://www.zgonc.at/at/Handwerkzeug/Locheisen_sc_2159

: Bearbeitet durch User
von Gerhard O. (gerhard_)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende mit sehr guten Resultat diese Lochstanzen:

https://www.amazon.ca/TEKTON-6588-Hollow-Punch-12-Piece/dp/B000NPPBYC/ref=asc_df_B000NPPBYC/?tag=googleshopc0c-20&linkCode=df0&hvadid=292948034357&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=16538978790287275515&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=t&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9061282&hvtargid=pla-347787533660&psc=1

Am besten geht es mit harten Holz als Unterlage. Vielleicht auch mit 
selbstheilenden Schneidematten.

Solche Lochstanzen gibt es auch konzentrisch um Ringe herzustellen.

: Bearbeitet durch User
von Stranger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Perfekt! Danke!

von L. H. (holzkopf)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Stranger schrieb:
> Welche Ideen habt ihr das für zu Hause umzusetzen?

Bei 100St lohnt es sich nicht, ein Schnitt- od. Stanz-Werkzeug dafür zu 
bauen.
Weshalb es viel sinnvoller ist, zunächst mal die 3cm-Quadrate mit einer 
einfachen Papierschneidmaschine zurecht zu schneiden.

Dann baust Du Dir eine einfache Hüllform (kann aus Holz od. Stahl sein) 
in die Du z.B. 25 bis 50St hineinstapeln kannst.

Anschließend mußt Du den Stapel (von oben her) am besten mit einem 3x3cm 
Stahlteil, das eine mittige Bohrung von 12,1mm hat, zusammen pressen.

Danach kannst Du das 12mm Loch auf einer Ständerbohrmaschine durch den 
Stapel bohren.

Natürlich nicht mit einem normalen Bohrer, sondern mit einem 
"Rohrbohrer", den Du Dir auch selbst anfertigen kannst.
Dazu besorgst Du Dir ein Metallrohr mit aD 12mm und iD 10mm.
Und versiehst es mit einer Schneide, die genau umgekehrt wie bei den 
w.o. gezeigten Locheisen ist:
Nämlich am äußeren Umfang liegend und schräg nach innen laufend.

Wenn Du selbst keine Drehmaschine hast, geh zu jemand, der Dir das 
vordrehen kann.
Ist eine Angelegenheit von ein paar Minuten.
Die vorgedrehte Schneide kannst Du dann noch "giftig" scharf schleifen.

Den Rohrbohrer spannst Du in das Futter der Bohrmaschine ein und kannst 
dann völlig problemlos das 12mm-Loch in den Stapel bohren.

Beim Bohren drückt es die abgeschnittenen Ronden in das Rohrinnere 
hinein.
Kann sein, daß Du den Rohrbohrer zwischendrin mal "ausleeren" mußt.

Beitrag #6557168 wurde vom Autor gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.