Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 7,4V LiPo mit nur zwei Litzen (rot/schwarz)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Gert G. (doppeltnix)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
...habe ich hier liegen.
Der ist so original geliefert worden.

Da ist neben den beiden Zellen eine kleine Platine dran, von der aus nur 
diese beiden Leitungen abgehen und in einem Stecker(weiblich) enden, der 
sehr ähnlich denen ist, die normalerweise an diesen kleinen Drohnenakkus 
sind, aber dann doch nicht in die dafür üblichen Ladegeräte passt.

Geht da Ladung und Entladung über denselben Strang und die Elektronik 
auf der Platine macht den Rest?

Und welche der drei Anschlüsse in der Buchse benutze ich am Ladegerät 
dafür?

: Bearbeitet durch User
von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Da das nicht ungefährlich ist, rate ich jedem dazu, auf Basis dieser 
unzureichenden Informationen keine Antwort zu geben.

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Gert G. schrieb:
> Und welche der drei Anschlüsse in der Buchse benutze ich am Ladegerät
> dafür?

?
Wenn da nur ein rotes und ein schwarzes Kabel dran sind - wieso drei 
Anschlüsse?

von Pia Lee (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias S. schrieb:
> Wenn da nur ein rotes und ein schwarzes Kabel dran sind - wieso drei
> Anschlüsse?

Das gab es doch bei Handy Akkus auch schon, der dritte Pin ist der 
Temperatursensor im Akkupack.

von Pia Lee (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan ⛄ F. schrieb:
> Da das nicht ungefährlich ist, rate ich jedem dazu, auf Basis dieser
> unzureichenden Informationen keine Antwort zu geben.

Keine Antwort, warum so geizig?

Die Antwort wäre, bitte mehr Infos zu dem Akku, am besten Fotos dazu.

von Stefan ⛄ F. (stefanus)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pia Lee schrieb:
> Die Antwort wäre, bitte mehr Infos zu dem Akku, am besten Fotos dazu.

Ja Ok

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Pia Lee schrieb:
> Das gab es doch bei Handy Akkus auch schon, der dritte Pin ist der
> Temperatursensor im Akkupack.

Das ist schon klar. Aber der TE schreibt erst von 2 Drähten und dann von 
3 Anschlüssen. Also Foto her...
Achso, die Platine wird lediglich einen Unterspannungschutz darstellen, 
mehr nicht.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.