Forum: Haus & Smart Home Anschluß von Vorschaltgerät einer LED Leuchte.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Detlef R. (hotte1)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, bei LED Wandleuchten  zur Festinstallation wird in der Anleitung 
i.d.R. für den Anschluß ans Netz  die Polarität L und N (Phase und Null) 
sowie Schutzleiter angegeben.
Ich möchte eine solche Leuchte mit Stecker betreiben, wo man die 
Polarität natürlich nicht festlegen kann. Funktionieren diese Leuchten 
auch wenn die Polarität vertauscht wird?
Danke

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Detlef R. schrieb:
> Polarität natürlich nicht festlegen kann. Funktionieren diese Leuchten
> auch wenn die Polarität vertauscht wird?
Ja, die Eingangsseite der Treiber ist gegenüber des Schutzleiters meist 
symetrisch aufgebaut.

Im Zweig L befindet sich aber gern eine Sicherung.

von Detlef R. (hotte1)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke erst mal. Das Vorschaltgerät ist sehr klein und man kann den 
Deckel leicht öffnen.
Die Platine ist sehr sparsam bestückt und eine Sicherung, sofern eine 
Feinsicherung gemeint ist, ist nicht verbaut.

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Detlef R. schrieb:
> Die Platine ist sehr sparsam bestückt und eine Sicherung, sofern eine
> Feinsicherung gemeint ist, ist nicht verbaut.

Die sehen meist anders aus als du es gewohnt bist. Glasrorsicherung 
5x20mm wird man kaum finden.

von Karl B. (gustav)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hinz schrieb:
> Die sehen meist anders aus als du es gewohnt bist.

Hi,
full ack.
Siehe Bild. Eingeschrumpft.

ciao
gustav

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Häufiger Sicherungswiderstand. Macht dann auch gleich die 
Einschaltstrombegrenzung.

von Detlef R. (hotte1)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scheint so zu seien. In die L Leitung auf der Platine ist nach dem 
Anschlußdraht ein Widerstand mit einem eigenartigen Farbcode eingefügt. 
5 Ringe gelb, schwarz, gold, gold, schwarz. Von wo gezählt wird ist 
nicht ersichtlich. Allerdings gibt es laut Tabelle gold an den genannten 
Positionen nicht. Anschließend kommt ein Tenda Block C.
Da wird der Widerstand wohl als Sicherung fungieren.

Wie löst man das dann bei portablen LED Leuchten? Sicherungswiderstand 
in beide Anschlüsse?

: Bearbeitet durch User
von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Detlef R. schrieb:
> Scheint so zu seien. In die L Leitung auf der Platine ist nach dem
> Anschlußdraht ein Widerstand mit einem eigenartigen Farbcode eingefügt.
> 5 Ringe gelb, schwarz, gold, gold, schwarz. Von wo gezählt wird ist
> nicht ersichtlich. Allerdings gibt es laut Tabelle gold an den genannten
> Positionen nicht. Anschließend kommt ein Tenda Block C.
> Da wird der Widerstand wohl als Sicherung fungieren.
>
> Wie löst man das dann bei portablen LED Leuchten? Sicherungswiderstand
> in beide Anschlüsse?

Laut einem Herrn Kirschhoff sind in einer Reihenschaltung die Ströme an 
jeder Stelle gleich!

In der festen Installation schaltet man immer den Leiter ab, der gegen 
Erde ein Potential hat. Da die Hersteller der Leuchte das auch 
berücksichtigen wollen, hängt die Sicherung halt in der mit L 
gekennzeichneten Leitung.

Für den mobilen Einsatz ist das eigentlich egal.

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:

> Laut einem Herrn Kirschhoff

Ist das der Erfinder der essbaren Kirschen?

von Detlef R. (hotte1)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Hilfe. Wieder was gelernt.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.