Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP / Machine Learning Welches USB Snifferprogramm


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter Lustig (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine Speicherkarte SLE4428.
Ich möchte gern mit einem USB Snifferprogramm alle Daten empfangen.
Auch diese wo das Programm mit dem Passwort kontrolliert ob das Passwort 
der Karte richtig ist. Die Karte hat ja 8 Fehlversuche, diese werden bei 
falscher Eingabe um 1 zurückgesetzt. Bei richtiger Eingabe wieder auf 8.
Habe schon free-usb-analyzer versucht.
Er zeigt mir aber nur die reinen Daten an die er aus der karte ausließt.
Kennt ihr ein Programm der alles mitschneidet?
Das 4 stellige Passwort muß als Hex zur Karte rübergehen.
Danke im voraus.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Lustig schrieb:
> Kennt ihr ein Programm der alles mitschneidet?

Linux mit usbmon + wireshark.

Ggf. halt dann Windows in einer VM obendrauf, falls du nur mit einem 
Windowsprogramm drauf zugreifen kannst.

von Einstein (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Lustig schrieb:
> Auch diese wo das Programm mit dem Passwort kontrolliert ob das Passwort
> der Karte richtig ist. Die Karte hat ja 8 Fehlversuche, diese werden bei
> falscher Eingabe um 1 zurückgesetzt. Bei richtiger Eingabe wieder auf 8.
> Habe schon free-usb-analyzer versucht.

Wenn du versuchst, so dass Passwort auszulesen wird dies mit großer 
Wahrscheinlichkeit nicht funktionieren... Die Karte besitzt selbst eine 
eigene Intelligenz und ist in der Lage das Passwort selber zu überprüfen 
und dann gegebenfalls den Passwortcounter anzupassen. Die 
Anwendungssoftware schickt da nur das Passwort hin und erhält dann vom 
Chip die Rückmeldung richtig oder falsch (und dann nur noch n Versuche 
verbleibend bis zur Sperrung).

von Peter Lustig (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe nur einen Windowsrechner.
Ich weiß das die Karte das selbst erkennt.
Habe zum probieren ein Rohling hier, wo ich das Passwort natürlich 
kenne.
Es geht ja um die Passwortabfrage vom Programm zur Karte, ob die 
Übereinstimmt. Und dieses möchte ich gern mitlesen.

von Ben S. (theben)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wireshark funktioniert auch unter Windows. Da gibt es auch ein USB 
Add-On welches bei der Installation von Wireshark gleich mit installiert 
wird, wenn man es nicht in der Auswahl demarkiert

von Wühlhase (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ansonsten wäre das hier vielleicht auch eine Option...da gibt es noch 
andere nette Spielzeuge.

https://lab401.com/products/blugblat-minisniffer

von Peter Lustig (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe das Programm für Windows Wireshark runtergeladen und instaliert.
Das USBPcap ausgeführt , Usb Schnittstelle vom Kartenleser ausgewält , 
eine Datei angelegt.
Nach dem ich das Überwachende Programm gestartet habe , hat er die Daten 
mitgeschrieben in meiner Datei.
Jetzt komme ich nicht weiter.
Ich dachte ich kann die Datei  in Wireshark einfügen und anschauen.
Er nimmt die Datei nicht.
Was mache ich falsch?

von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Lustig schrieb:
> Was mache ich falsch?

du benennst nicht den (die) Dateinamen bzw. Dateitypen

von Peter Lustig (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was muss ich denn eingeben? Verstehe noch nicht die Funktionen.
Kann jemand helfen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.