Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Arduino Due RTC Hardware


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von fop (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
der auf dem Arduino Due verbaute ATSAM3X8E hat ja eine eingebaute RTC. 
Softwaremässig ist das ja auch nicht so ein Problem... (ausser 
vielleicht der Schreibschutz für nicht wirklich kriegsentscheidende 
SFRs)

Die Dokumentation der Hardwarevorraussetzungen finde ich schon 
spärlicher.
Es gibt ja VDDBU, um eine Batterie anzuschliessen. Nach meinen 
Messungen, zieht der ATSAM keinen Strom mehr an diesem Pin, wenn er über 
VDD versorgt wird. Auch läuft er nur mit Spannung an VDD ohne Spannung 
an VDDBU. Ist das so richtig und erlaubt ? Also normale Versorgung an 
VDD und Batterie an VDDBU anschliessen, ohne noch irgendwelche 
Verrenkungen mit Dioden extern ?

Dann gibt es da noch die 2 Reset-Eingänge. Natürlich mag ich beim 
Hochstarten die RTC nicht zurücksetzen. Gerne würde ich aber weiterhin 
den Bootloader über den USB-Seriell-Wandler nutzen. Welcher Reset 
Eingang NRST und NRSTB muss also wie beschaltet werden ? Welcher braucht 
noch einen Pull-Up ? Und wohin geht dieser dann, zu VDD oder VDDBU ? 
Gibt es noch Pins, die einen Pullup gegen die Batteriespannung benötigen 
?

Mir würde ja auch schon ein Verweis reichen, wo das erklärt ist. 
Erwartet habe ich es im Datenblatt des ATSAM, bin aber dort leider nicht 
so recht fündig geworden. Also bitte kein lapidares RTFM, sondern 
mindestens einen Hinweis, in welchem Kapitel ich was entscheidendes 
verpasst habe.

von Spess53 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von jo mei (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
fop schrieb:
> Also bitte kein lapidares RTFM, sondern
> mindestens einen Hinweis, in welchem Kapitel ich was entscheidendes
> verpasst habe.

Ein Blick auf die Leiterplatte eines Arduino Due verrät dass
ein Platz für einen Uhrenquarz zwar vorhanden aber der Quarz
nicht bestückt ist.

YMMV

von jo mei (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
fop schrieb:
> Also normale Versorgung an
> VDD und Batterie an VDDBU anschliessen, ohne noch irgendwelche
> Verrenkungen mit Dioden extern ?

So würde ich das annehmen, denn die Entwickler des Arduino Due
werden für jeden Pin ihres Controller sich ihre Gedanken
gemacht haben.

Dummerweise haben sie die RTC-Versorgung einfach an die normale
Versorgung angehängt.

Zudem fehlt bei der Bestückung des Arduino Due nicht nur der
Uhrenquarz sondern auch die fitzeligen Lastkapazitäten die
ein Footprint im 0402 Format haben sollen. Beim Ermitteln
der richtigen Werte (Uhrengenauigkeit) gibt es dann ein
munteres Ein-/Auslöten unter der Lupe oder dem Mikroskop.

von fop (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den Arduinos, die ich hier habe, sind sowohl Uhrenquarz als auch 
zugehörige Kondensatoren bestückt. Nur die Leiterbahn zu VDDBU muss ich 
aufkratzen, denn die hängt an den normalen 3,3V. Das sagt mir aber, die 
Entwickler des Arduino hatten eine Nutzung der internen RTC nicht auf 
dem Schirm.

von fop (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spess53 schrieb:
> ist bekannt?

Hatte ich schonmal überflogen und als primär Beschreibung der Soft- 
statt der Hardware angesehen. Immerhin ein Tipp, warum der SFR 
Schreibschutz in die Hose geht findet sich :
> This function is only available on SAM3N, SAM3U, and SAM3XA devices.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.