Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik komischer Opamp von RS?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Pille (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe letztens in einem Tschechischen Onlineshop einige interessante 
Bauelemente geordert, das Ding um das es hier geht versehentlich auch. 
Irgendwie hab ich den ausversehen dem Warenkorb hinzugefügt als ich mir 
die Artikelbeschriebung reingezogen hatte.. hmm. Der finanzielle Verlust 
hält sich in Grenzen.

Jetzt geht es mir darum herauszufinden was das eigentlich ist. 
Offensichtlich original eingeschweißt in einer Tüte mit offensichtlich 
altem RS-Components Waschzettel kam da ein "F.E.T: input operational 
amplifier Made in U.S.A."
RS Stock No 305-456 auf dem originalen Transportcontainer.
Auch auf dem TO99 Gehäuse steht nur "RS 305-456" aufgeteilt auf 3 
Zeilen.

Auf dem Aufkleber der Tüte ist zu lesen:

305 456, RS Fet input
op amp
Order #2659
Ref. ICA427
Qty 1
Loc B1-E-4-7

Hat RS mal Bauteile unter eigenen Bezeichnungen vertrieben?
Einen ICA427 scheint es auch nicht zu geben, die üblichen 
Datenblattseiten wissen nix darüber.
Weiß Jemand was sinnvolles dazu zu sagen?

Danke im Vorraus,
Pille

von Stephan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von Pille (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke. Das es kein LF456 ist hatte ich schon "ertestet", der 20 Ohm 
Widerstand zwischen raw Out und Out lies sich nicht messen zwischen 6 
und 8.
So also ist das Ding ein "ungefährer" LF356..ok

Pille.

von oszi40 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach doch mal ein schönes Foto vom OPV wo man die Beschriftung erkennen 
kann. Bei unbekannten MOSFET-Teilen wäre ich allerdings sehr vorsichtig 
mit statischer Aufladung. Nicht jedes Gate ist geschützt! Ist Alu-Folie 
dabei?

von Pille (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oszi40 schrieb:
> Mach doch mal ein schönes Foto vom OPV wo man die Beschriftung
> erkennen
> kann. Bei unbekannten MOSFET-Teilen wäre ich allerdings sehr vorsichtig
> mit statischer Aufladung. Nicht jedes Gate ist geschützt! Ist Alu-Folie
> dabei?

Ich habe derzeit keine vernünftige Möglichkeit Dir ein "schönes" Foto 
von dem Ding zu machen, sonst hätte ich das oben schon angehängt.
Du kannst Dich aber darauf verlassen das auf dem Ding genau das steht 
was ich oben schon notiert hatte, gewöhnliche Druckbuchstaben und 
Zahlen, kein Logo etc.

Vielleicht gefällt Dir ja das Foto aus dem tschechischen Webshop?

https://dsmcz.com/prestashop/analogue/8575-305-456-rs-fet-input-op-amp.html

Pille

von v.D. (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>> lso ist das Ding ein "ungefährer" LF356..ok

spiral.imperial.ac.uk/bitstream/10044/1/23110/2/Talbert-DG-1978-PhD-Thes 
is.pdf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.